RBC startet erstmalig bundesländerübergreifendes Gewinnspiel

Veröffentlicht am 15. Jul. 2010 von unter Pressemeldungen

RBC-Logo-smallDie RBC GmbH führt ab heute erstmals eine Gewinnspielkampagne in drei Bundesländern gleichzeitig durch: Im Programm der Hörfunksender RADIO PSR (Sachsen), Antenne Mecklenburg-Vorpommern (Mecklenburg- Vorpommern) und R.SH (Schleswig-Holstein) läuft das neu entwickelte Konzept bis einschließlich 20. August. Unter dem Motto “Urlaubsgeld“ ruft die Sommeraktion Hörer dazu auf, ein geheimnisvolles Geräusch zu erraten und vergibt einen stündlich steigenden Jackpot mit einer Anfangssumme von 20.000 Euro. Im Rahmen einer Testphase lief die Aktion im Oktober letzten Jahres bereits bei den Sendern radio SAW (Sachsen-Anhalt), RADIO PSR (Sachsen) und LandesWelle Thüringen (Thüringen) und sorgte für großen Erfolg.

Klaus Gräff, Geschäftsführer der RBC, erklärt: „Auslöser für die Entwicklung des länderübergreifenden Konzeptes ist der zunehmend härter werdende Wettbewerb mit den gebührenfinanzierten öffentlich-rechtlichen Anstalten. Private Radiosender können so mit geteiltem Risiko für das Hörermarketing spektakuläre Preise ausloben und für Gesprächswert sorgen.“

In den nächsten Monaten sollen drei weitere überregionale Gewinnspiele in Kooperation mit verschiedenen Radiosendern stattfinden. Für 2011 plant das Hamburger Unternehmen ein nationales Gewinnspiel mit entsprechend exklusiven Preisen wie beispielsweise zehn Millionen Euro Cash, einem Flug ins All oder einem Treffen mit einem internationalen Superstar. Für einen Einzelsender wären Projekte dieser Art aus Budgetgründen kaum realisierbar.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , , , , ,