DJ Gigola und Spotify starten Podcast über deutsche Clublandschaft 

Veröffentlicht am 18. Aug. 2021 von unter Musik

DJ Gigola und Spotify starten Podcast über deutsche ClublandschaftIn dem neuen Spotify Original Podcast “Our House: Clubs und ihre Geschichten” nimmt Paulina Schulz, bekannt als DJ Gigola, die Spotify Hörer*innen ab sofort mit auf eine Reise durch die Clublandschaft Deutschlands.

Zweimal wöchentlich wirft sie einen Blick auf die Orte, die Deutschlands Clublandschaft prägen. Unterstützt wird sie dabei von den Journalist*innen Laura Aha und Andreas Richter, die für den Podcast redaktionell verantwortlich sind.

Die Auswahl der Locations, deren Geschichten DJ Gigola in zunächst 10 Podcast-Episoden erzählt, erstreckt sich quer durch die Republik. Besucht werden unter anderem das Hamburger “Uebel & Gefährlich”, das “Institut der Zukunft” in Leipzig, das “Robert Johnson” in Offenbach, der “KitKatClub” in Berlin, der Düsseldorfer “Salon des Amateurs”, das Stuttgarter “Freund + Kupferstecher” sowie das Münchener “Blitz”.

Wer sind die Menschen, die in den Clubs arbeiten? Was macht diese Orte besonders? Wie prägen die Clubs unsere Gesellschaft? Und woher kommt eigentlich die Faszination der Partygänger*innen? Diesen und weiteren Fragen geht DJ Gigola in Gesprächen mit Protagonist*innen der Clubkultur auf den Grund. Außerdem enthält jede Episode exklusiv für den Podcast produzierte Musik von Künstler*innen und DJs, die eine enge Verbindung zu den jeweiligen Clubs haben, wie Cinthie, Gerd Janson oder Zebra Katz.

„Authentische Portraits der Clubbetreibenden und ihrer Projekte sind uns besonders wichtig. Es geht dabei um ihre Vision, die Musik, Menschen und ihre Geschichten, aber auch um Standortbedingungen und Stadtpolitik”, so die Podcast-Hostin Paulina Schulz über das Format.

Herausforderungen und Chancen für die Branche

Our House: Clubs und ihre Geschichten thematisiert auch die aktuelle Situation der Betreiber*innen und die Herausforderungen der vergangenen Monate. Das Nachtleben stand während der Pandemie fast vollständig still. Viele Clubbesitzer*innen und Partygänger*innen verloren nicht nur Räume zum Feiern und Arbeiten, sondern auch wichtige Treffpunkte, Safer Spaces, Nährböden für Kreativität sowie Orte des Widerstands und gelebte Utopien.

„Die Clubszene erwacht allmählich wieder zum Leben. Wir freuen uns mit den Locations, Künstler*innen und allen Beteiligten, dass Musik wieder gemeinsam erlebt werden kann. Mit diesem neuen Format schenken wir einem Thema Aufmerksamkeit, das nicht nur kulturell, sondern auch für unsere Hörer*innen und Spotify sehr bedeutend ist und in den letzten 16 Monaten oftmals übersehen wurde,” so Saruul Krause-Jentsch, Head of Studios bei Spotify DACH.

Der Podcast erscheint ab sofort zweimal wöchentlich, donnerstags und freitags um 00:01 Uhr mit zunächst 10 Episoden exklusiv auf Spotify.

Spotify Original Podcasts stehen allen Spotify Hörer*innen (werbefinanziertes Spotify und Spotify Premium) kostenlos zur Verfügung.

Our House: Clubs und ihre Geschichten ist eine Produktion von Spotify Studios in Zusammenarbeit mit ACB Stories.

Tags: