Radio Lippe kämpft sich wieder ganz nach vorn

Veröffentlicht am 13. Jul. 2010 von unter Pressemeldungen

Für Radio Lippe geht das Sommermärchen weiter

Radio-Lippe-smallDer Traum vom deutschen Weltmeister-Titel ist für unsere Jungs in Südafrika geplatzt, doch Radio Lippe hat trotzdem Grund zu feiern: Mit einer Tagesreichweite von 89.000 Hörern (27,8%) in der Bevölkerung ab 10 Jahren setzte sich Radio Lippe gegen den öffentlich-rechtlichen Wettbewerb durch. Dies verdeutlicht die am 13. Juli 2010 veröffentlichte Reichweitenuntersuchung für die nordrhein-westfälischen Radiowellen (E.M.A. NRW 2010 II).

„Dank unserer treuen Hörer dürfen wir auch ohne WM-Titel feiern“, freut sich Chefredakteur Thorsten Wagner. „Das Ergebnis der Reichweitenuntersuchung zeigt, dass wir mit unserem Programmangebot ganz nah an den Bedürfnissen der Menschen im Kreis Lippe sind und mit unserem Mix aus lokalen Nachrichten, lokalen Wetter-, Verkehrs- und Verbraucherinformationen punkten können“.

Von Mai 2009 bis Juni 2010 wurden 500 repräsentativ ausgewählte Einwohner im Kreis Lippe von Interviewern des MS Medienbüros (Köln) zu ihren Hörgewohnheiten befragt. Das Ergebnis: Kein anderes Programm wird täglich häufiger eingeschaltet als das von Radio Lippe (89.000 Hörer). Zum Vergleich: 1LIVE kommt auf 82.000, WDR 2 auf 52.000 und WDR 4 erreicht lediglich 37.000 Hörer.

„Hinter der konstant hohen Einschaltquote steckt das große Engagement der Menschen, die am Mikrofon und im Hintergrund für Radio Lippe arbeiten. Unser Sender ist auch über das Programm hinaus für seine Hörer aktiv“, bilanziert Thorsten Wagner das Ergebnis der Reichweitenanalyse. Ergänzend zum lokal geprägten Programm bietet der Sender Service und Unterhaltung im Internet sowie vor Ort, z.B. mit der „Radio Lippe Spielplatzoffensive“ oder mit seinem sozialen Engagement bei Aktionen wie „Lichtblicke“ oder den Benefizkonzerten mit der Big Band der Bundeswehr.

Um den Menschen im Sendegebiet und weltweit jederzeit zusätzliche Informationen und Servicebeiträge zum Radioprogramm liefern zu können, widmet Radio Lippe seinem Online-Bereich mit einer intensiven Verzahnung von Radioprogramm und Internet große Aufmerksamkeit. Täglich aktualisierte Inhalte auf www.radiolippe.de und neue Tweets auf Twitter sorgen dafür, dass das Angebot im Netz von den Nutzern immer stärker angenommen wird.

radio-Lippe-EMA2010-2

„Von der großen Reichweite On Air und Online profitieren auch die Werbetreibenden“, resümiert Uwe Wollgramm, Geschäftsführer des Lokalradio-Vermarkters audio media service (ams ─ Radio und MediaSolutions, Bielefeld). „Radio Lippe ist ein idealer Werbeträger – auch in Kombination mit dem lokalen Internetauftritt radiolippe.de“.

Kommentar hinterlassen

Tags: ,