ANTENNE BAYERN: KEINE Presse-Info zur Radio MA

Veröffentlicht am 13. Jul. 2010 von unter Pressemeldungen

Dieses Mal sparen wir uns die offizielle Pressemeldung und lassen Bilder sprechen…….: “und wieder rockt Bayern die MA” (die Akteure: Karlheinz Hörhammer und Valerie Weber – die Geschäftsführung von ANTENNE BAYERN).

Antenne-BayernDenn dass wir seit 20 Jahren in Folge Deutschlands meistgehörtes Privatradio sind, wissen Sie !

Dass wir in der Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen das Feld in Gesamtdeutschland auch vor allen gebührenfinanzierten öffentlich-rechtlichen Radioprogrammen anführen, wissen Sie auch !!!

Dass das Durchschnittsalter bei ANTENNE BAYERN bei 38,0 Jahren liegt, bei BAYERN 1 bei 58,1 Jahren und beim SWR 3 bei 41,2 ist ebenfalls nicht neu !!!

Und dass wir in dieser MA-Ausweisung 5,9 Prozent verloren haben, können Sie überall nachlesen – hier noch mal zur Sicherheit der offizielle Link: http://www.media-analyse.rms.de (und dass es sich bei dieser Prozentzahl um eine Schwankungsbreite handelt, wissen Sie auch !!! )

Deshalb bleiben wir für unsere Kunden trotzdem seit zwei Jahrzehnten die stabile Konstante im deutschen Radiomarkt !!! Und gemeinsam mit Bayern 1 kommen sowohl der öffentlich-rechtliche wie auch der private Marktführer in Deutschland aus dem Freistaat.

Hörhammer Weber Schlagzeug

Karlheinz Hörhammer und Valerie Weber

Zwei Zitate von unserer Geschäftsführung:

Karlheinz Hörhammer, Vorsitzender der Geschäftsführung ANTENNE BAYERN

“Ich bin stolz, dass wir mit unserer Mannschaft seit so langer Zeit auf diesem extrem hohen Niveau sind. Die neuesten Erhebungen bescheinigen der Gattung Radio auch wieder Höchstwerte. Das Nutzungsverhalten liegt in Relation zu vielen anderen Gattungen in der Gunst der Konsumenten sehr, sehr gut.”

Valerie Weber, Programmdirektorin und Geschäftsführerin ANTENNE BAYERN:

“Seit 20 Jahren ist ANTENNE BAYERN der meistgehörte private Radiosender in Deutschland und zum fünften Mal haben wir die Millionenmarke in der Durchschnittstunde verteidigt. Das rockt nicht nur unsere Mannschaft, sondern auch den Freistaat.”

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,