Antenne Bad Kreuznach sendet ab 1. April auch via DAB+

Veröffentlicht am 23. Mrz. 2021 von unter Deutschland

Antenne Bad Kreuznach

Antenne Bad Kreuznach ist der einzige Lokalsender für Bad Kreuznach und die Rhein-Nahe Region und kann ab 1. April 2021 zusätzlich zum klassischen Radioempfang über UKW auch über den Übertragungsstandard DAB+ senden. Der Lokalsender, der zum Senderverbund The Radio Group gehört, kann dann auf dem Kanal 12A auf allen DAB+ Digitalradios empfangen werden. Die Reichweite des Senders reicht von Bad Sobernheim über Bingen, Bad Kreuznach, Ingelheim bis nach Mainz und Wiesbaden.

Natürlich ist Antenne Bad Kreuznach – “Ein Sender, alle Hits” – auch weiterhin über UKW 88.3 MHz, im Kabelnetz über auf 89,45, im im Internet über www.antenne-kh.de und über iTunes und Alexa zu empfangen.

Was ist DAB+ und muss ich etwas tun, um es zu empfangen?

Alles, was Sie für den DAB+ Empfang benötigen, ist ein DAB+ fähiges Gerät. Seit dem 21. Dezember 2020 gibt es die gesetzliche Pflicht, dass neu an den Handel ausgelieferte Radios auch für den Empfang digitaler Radiostationen geeignet sein müssen. DAB+ (Digital Audio Broadcasting) ist ein digitaler Übertragungsstandard, der in Deutschland im Jahr 2011 gestartet ist. Im Vergleich zu der Übertragung über UKW (Ultrakurzwelle), bietet DAB+ einige Vorteile. Die digitale Übertragung ermöglicht eine gleichbleibend hervorragende Qualität, ohne Rauschen oder ähnliche Störungen. Es gibt verschiedene Senderstandorte, wovon aus der Empfang direkt vom Sendemast zur Hörerin oder zum Hörer läuft. Dafür wird keine Internetverbindung benötigt. Das Datenvolumen wird also geschont, auch wenn über das Smartphone gehört wird.

 

 

Tags: , , , ,