Ö3-Podcast-Award: 20.000 Nominierungen in zwei Wochen

Veröffentlicht am 11. Jan. 2021 von unter Österreich

Ö3 Podcast-AwardPodcasts sind zwar nicht neu, aber gerade super-trendy. In Österreich gibt es derzeit ca. 1.000 Podcasts – 350 davon sind allein im Jahr 2020 dazugekommen. Jetzt möchte Hitradio Ö3 allen Podcaster/innen eine Bühne geben und verleiht daher erstmals in Österreich einen eigenen Podcast-Preis. Die Ö3-Hörer/innen können ihre Favoriten ab sofort ins Rennen schicken und bis 5. Februar um 12.00 Uhr auf der Ö3-Homepage nominieren. Aus allen Nominierungen wird eine Ö3-Redaktion die Top-20-Podcasts aus Österreich ermitteln.

Ö3-Senderchef Georg Spatt: „Radio und Podcasts sind ja ganz enge Verwandte. Und mit dem Ö3-Podcast-Award laden wir also jetzt zum ersten großen Familientreffen ein. Meinungsaustausch, Streit und Umarmung inklusive – wie bei jedem guten Familienfest!“

Georg Spatt (Bild: HITRADIO Ö3/Roman Pfeiffer)

Georg Spatt (Bild: HITRADIO Ö3/Roman Pfeiffer)

Nominiert werden können alle österreichischen Podcasts, bei denen mindestens ein/e Sprecher/in in Österreich wohnt oder geboren ist, oder die in Österreich aufgenommen und produziert werden. Vom jeweiligen Podcast müssen im letzten Jahr mindestens fünf Ausgaben veröffentlicht worden sein. Um fair zu bleiben sind alle Ö3-Podcasts sowie die privaten Podcasts der Ö3-Mitarbeiter/innen vom Award ausgeschlossen. Eine Ö3-Redaktion entscheidet dann aufgrund der Anzahl der Nominierungen und eines Kriterienkatalogs, der z.B. die technische Qualität, den Unterhaltungsfaktor, die Recherchequalität bei journalistischen Themen etc. berücksichtigt.

Ö3-Podcast-Award: Die Top 3-Gewinner/innen werden am 10. Februar im Ö3-Wecker präsentiert.

Hitradio Ö3 stellt in den nächsten Wochen im laufenden Programm – vom Ö3-Wecker bis zum wöchentlichen „Treffpunkt Podcast“ (mittwochs von 22.00-24.00 Uhr) die von den Hörer/innen nominierten Podcasts vor. Die Highlights jeder Woche werden immer freitags in einem eigenen Podcast-Magazin zum Ö3-Podcast-Award auf der Ö3-Homepage zusammengefasst.

ö3Der Ö3-Podcast-Award wird am Mittwoch, den 10. Februar im Ö3-Wecker an die Top-3-Gewinner/innen vergeben. Die Top-20-Liste wird in der Sendung „Treffpunkt Podcast“ und auf der Ö3-Homepage präsentiert. Und dann werden sich sicher ein paar der ausgezeichneten Podcaster/innen auch regelmäßig auf Ö3 hören – und gleichzeitig wird es auch laufend mehr Ö3-Angebote als Podcasts geben. Die Familie wird also größer…

Ö3-Podcast-Award: 20.000 Nominierungen in zwei Wochen

Beliebt sind Talk-, Wissens- und Comedy-Podcasts

Der Ö3-Podcast-Award erfreut sich sehr großer Beliebtheit bei den Ö3-Hörer/innen – Grund genug für einen Zwischenstand: In den ersten zwei Wochen der Nominierungsphase sind bereits unglaubliche 20.000 Nominierungen eingegangen. Die Ö3-Gemeinde kann ihre Lieblingspodcasts noch bis 5. Februar um 12.00 Uhr auf der Ö3-Homepage ins Rennen schicken. Nominiert werden können zwar mehrere Podcasts, jede Stimme zählt pro Podcast aber nur ein Mal. Derzeit besonders beliebt sind u.a. Talk-, Wissens- und Comedy-Podcasts.

Es gibt derzeit ca. 1.000 Podcasts aus Österreich und 350 davon sind allein im Jahr 2020 dazugekommen. Hitradio Ö3 stellt im laufenden Programm – vom Ö3-Wecker bis zum wöchentlichen „Treffpunkt Podcast“ (mittwochs von 22.00-24.00 Uhr) die von den Hörer/innen nominierten Podcasts vor. Die Highlights jeder Woche werden immer freitags in einem eigenen Podcast zum Ö3-Podcast-Award zusammengefasst. Der Ö3-Podcast-Award wird am Mittwoch, den 10. Februar im Ö3-Wecker an die Top-3-Gewinner/innen vergeben. Die Top-30-Liste wird in der Sendung „Treffpunkt Podcast“ und auf der Ö3-Homepage präsentiert. Alle Infos: https://oe3.orf.at/podcastaward

Quelle: ORF/HITRADIO Ö3

Weiterführende Informationen

Tags: , , ,