Der “Nachtclub“ zieht um zu NDR Blue

Veröffentlicht am 15. Dez. 2020 von unter Musik

Der “Nachtclub“ bekommt ein neues Zuhause. Ab Januar gibt es auf NDR Blue immer montags bis freitags ab 20.00 Uhr eine große Vielfalt von Pop und Rock bis Weltmusik. Das Motto: “Musik für wache Leute – jenseits von Mainstream und Charts”. Jede Sendung ist ein Unikat, alle Titel und Themen werden von einem Team von Musikjournalist*innen ausgewählt und moderiert. Die Auswahl reicht von den bekannten Indie-Größen bis zu jungen Bands aus der Region, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen.

Bild: © Mobilus In Mobili / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)

Bild: © Mobilus In Mobili / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)

Neben der täglichen Nachtclub-Strecke gibt es auf NDR Blue besondere Schwerpunkte: Die erfolgreiche Sendung “Nachtclub ÜberPop“ diskutiert mit Studiogästen aktuelle popkulturelle Themen. Das Spektrum reicht von neuen Ausstellungen, Büchern und kulturpolitischen Themen bis hin zu den derzeitigen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Musikbranche. Die “Nachtclub Classics“ erinnern mit ausführlichen Portraits an herausragende Ereignisse und Künstler*innen der Pop- und Rockgeschichte.

Immer montags bis freitags läuft auf NDR Blue ab 22.00 Uhr “Nachtclub in Concert“ mit Aufnahmen von Clubkonzerten und Festivals. Musik für schlaflose Nächte gibt es auch: Von 0.00 bis 6.00 Uhr morgens sorgt die “Nachtclub Nightlounge“ für Atmosphäre auf NDR Blue. Die exklusiv zusammengestellte Lounge mixt Pop, Singer/Songwriter, Rock, Soul, R&B, Blues, Jazz, Chanson, Weltmusik, Reggae, Latin, Brazil, Electro und Ambient. Außerdem wird es 2021 neue Formate des “Nachtclub“ auf N-JOY geben.

Der “Nachtclub“ war bislang bei NDR Info sowie teilweise auch bei NDR Info Spezial angesiedelt. Die Sendereihe hat eine lange Tradition und wird als Autorenformat von ausgewiesenen Musikspezialisten gestaltet und moderiert.

Tags: , ,