Radio Cottbus sendet ab heute aus neuen Studios

Veröffentlicht am 13. Aug. 2020 von unter Deutschland

Der Marktführer in Cottbus Stadt und Land schreibt seine Erfolgsgeschichte weiter: Radio Cottbus hat am Mittwoch komplett neue Sendestudios eingeweiht. Nach 18 Jahren im Studio des Sendestarts am Schlosskirchplatz ist der Sender komplett umgezogen. Sein neues Domizil hat die Lokal-Radio Cottbus GmbH nun im Medienhaus in der Straße der Jugend 54.

Radio Cottbus-Sendestart

Radio Cottbus-Sendestart

Pünktlich um 17.30 Uhr ging Radio Cottbus aus dem Medienhaus OnAir. Radio Group-Geschäftsführer Stephan Schwenk und der Ende Mai neu berufene Geschäftsführer Ronny Gersch drückten vor geladenen Gästen auf „Sendestart“. Mit „Radio Gaga“ von Queen lief erneut der Song, den Radio Cottbus schon vor 18 Jahren als ersten Song zum Start gespielt hatte.

Stephan Schwenk und Ronny Gersch (Bild: ©Radio Cottbus)

Stephan Schwenk und Ronny Gersch (Bild: ©Radio Cottbus)

„Als ich damals in Cottbus das erste Lokalradio gründen wollte, haben mir viele abgeraten“, erinnert sich Stephan Schwenk, der seinen ehrgeizigen Pläne dennoch umsetzte. „Heute weiß ich, dass sich unser Mut ausgezahlt hat. Radio Cottbus ist Marktführer in der Stadt und hat nun mit dem neuen Studio alle Möglichkeiten, diese Position weiter auszubauen.“

Radio Cottbus im Medienhaus (Bild: ©Radio Cottbus)

Radio Cottbus im Medienhaus (Bild: ©Radio Cottbus)

Neben komplett neuen Redaktionsräumen hat Radio Cottbus nun im Medienhaus eines der modernsten Studios Deutschlands mit höhenverstellbarem Sendepult, ergonomischen Curved Monitoren und drei DHD SX2 Fader Modulen. Das Funkhaus ist nunmehr vollständig digital. Alle Audiosignale werden per Dante/Audio over IP übertragen. Erstmalig setzt ein Sender der Radio Group auf ein Soundprozessing mit Ariane und Omnia. Dazu kommt eine Custom Akustik von Kannengießer Studiotechnik aus Saarbrücken. Das Soundprozessing ist mit Fox Audio HD Sound eingestellt.

Neues Sendestudio (Bild: ©Radio Cottbus)

Neues Sendestudio (Bild: ©Radio Cottbus)

Radio Cottbus hatte seine Hörerzahl in der aktuellen MA zuletzt von 14.000 auf 18.000 Hörer in der Durschnittstunde steigern können.

„Das beliebteste Radioprogramm in Cottbus ist nun zukunftssicher aufgestellt und kann eine Region journalistisch begleiten, die sich in den kommenden Jahren aufgrund des Strukturwandels so stark verändern wird, wie keine andere in Deutschland. Diesen Wandel wollen wir mit guten Radiogeschichten für die Menschen hier als ihr Sender begleiten“, so Geschäftsführer Ronny Gersch.

Tags: , , , , ,