Melanie Schulz tot: FFH trauert um Kommunikationsleiterin

Veröffentlicht am 05. Aug. 2020 von unter Deutschland

Das Team von HIT RADIO FFH trauert um seine Kommunikationsleiterin Melanie Schulz (46), die am Montag verstorben ist.

Melanie Schulz (Foto: FFH)

Melanie Schulz (Foto: FFH)

Dazu schreibt FFH auf seiner Homepage:

„Wir sind zutiefst traurig. Unsere liebe Kollegin Melanie Schulz hat uns nach schwerer Krankheit viel zu früh verlassen.

Wir verlieren mit ihr eine großartige Kollegin, tolle Freundin und starke Persönlichkeit.

Melanie hat ihren Job geliebt und FFH gelebt – 25 Jahre lang. Während ihres Studiums hat sie damals als studentische Aushilfe bei uns angefangen und ihren Weg gemacht. Zuletzt hat sie den gesamten Bereich der Kommunikation unseres Senders verantwortet.

Sie war mit zuständig für die Hörer-Events wie das FFH-Wolkenkratzerfestival, FFH-Just White und zahlreiche Konzerte. Melanie hat die für FFH typischen Aktionen und Gewinnspiele begleitet und die Werbemaßnahmen des Senders koordiniert. Sie war eine zuverlässige und beliebte Ansprechpartnerin für die zahllosen Kooperationspartner in Hessen.

Melanie hat dabei immer selber mit angepackt und war für ihr Team eine geschätzte und inspirierende Chefin.

Wir werden sie sehr vermissen und in guter Erinnerung behalten. In Gedanken sind wir in dieser schweren Zeit bei ihrer Familie und ihren beiden Kindern.“

Melanie Schulz war die Witwe des früheren FFH-Chefredakteurs und Programmleiters  Andreas Schulz, der vor vier Jahren verstorben ist (RADIOSZENE berichtete).

Tags: ,