Gordon Harms wechselt von ANTENNE BAYERN zur HIGH VIEW-Musikredaktion

Veröffentlicht am 07. Mai. 2020 von unter Deutschland

Das unabhängige Medienunternehmen HIGH VIEW, u.a. DELUXE MUSIC, jukebox und RCK.TV, verstärkt sein Musik-Team mit Gordon Harms, der den redaktionellen Bereich der Channels unterstützen und ausbauen soll.

Gordon Harms (49) wird mit sofortiger Wirkung als Redaktionsleiter Music Channels das Team um Programmdirektor Stephan Schwarzer unterstützen. Er und verfügt vor allem über eine langjährige Erfahrung im Radiogeschäft. Seine beruflichen Stationen reichen von Hit Radio Antenne Hannover, Radio Gong, NDR bis hin zu Antenne Bayern, wo er zuletzt als Musikchef tätig war. Bei HIGH VIEW wird er die Musikmarken DELUXE MUSIC, jukebox und RCK.TV dabei unterstützen, das Music-Programming zu optimieren, die digitalen Radioangebote weiter auszubauen und das Netzwerk in die Musikindustrie zu intensivieren.

Gordon Harms (Bild: HIGH VIEW)

v (Bild: HIGH VIEW)

Programmdirektor Music Brands Stephan Schwarzer zum neuen Kollegen: „Ich freue mich sehr, dass wir Gordon Harms für unser Team gewinnen konnten. Seine langjährige Expertise im Musikgeschäft und sein KnowHow helfen uns, mit unseren drei Music-Brands um den Free TV-Sender DELUXE MUSIC die nächsten Akzente zu setzen um als relevanter und verlässlicher Player im deutschen Musikmarkt weiter zu wachsen und zu bestehen.“
Gordon Harms zum neuen Job: „Ich freuen mich auf die neue Herausforderung. Ich war sehr lang im Radiomarkt tätig, jetzt freue ich mich, dass ich bei HIGH VIEW und ihren spannenden Channels wie DELUXE MUSIC, jukebox und RCK.TV eine ganz neue und doch bekannte Branche erkunden darf.“

Das könnte dich auch interessieren:
Gordon Harms wird neuer Musikchef von Antenne Bayern
Musiktrends im Radio 2020 Teil 1: „Emotionen sind wichtig“

Tags: , ,