Radio Hamburg sendet Morningshow über das iPhone

Veröffentlicht am 26. Mrz. 2020 von unter Fotos

Die Radio Hamburg Morningshow wurde letzten Dienstag (24. März 2020) komplett über iPhones moderiert. Die Moderatoren John Ment, Birgit Hahn und André Kuhnert saßen bei sich zuhause, haben in ihr iPhone gesprochen und dann das Sendesignal gehört.

John Ment im Home Office via iPhone (Bild: privat)

John Ment im Home Office via iPhone (Bild: privat)

Der freie Radio Hamburg-Mitarbeiter Alex Kühl hat in seinem Studio in Buchholz (Landkreis Harburg, im Süden Hamburgs) alles live zusammengemischt und es auf die Antenne gebracht. Selbst Talks mit Hörern via Telefon und WhatsApp waren möglich.​

Alex Kühl im Home Studio (Bild: Bördel Media)

Alex Kühl im Home Studio (Bild: Bördel Media)

Die Morningshow, die über das iPhone mit der LUCI-App gefahren wurde, war bisher nur ein Test, in der kommenden Woche will Radio Hamburg einen weiteren iPhone-Test aus den Home-Offices der Moderatoren starten.

Birgit Hahn sendet von zu Hause via iPhone

Birgit Hahn sendet von zu Hause via iPhone

Ziel ist es, eine echte Alternativlösung herzustellen, falls das Funkhaus unter Quarantäne gestellt wird oder Radio Hamburg aus einem anderen Grund nicht mehr von dort senden kann.

André Kuhnert im Home Studio (Bild: Bördel Media)

André Kuhnert im Home Studio (Bild: privat)

Weiterführende Informationen

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,