Christoph Azone verabschiedete sich am 1. März von radioeins

Nach über 19 Jahren moderierte Christoph Azone am 01.03.2020 zum letzten Mal bei radioeins (rbb). So klangen die letzten Sendeminuten der Frühsendung „Der schöne Morgen“ kurz vor 9 Uhr, als ihn das radioeins-Team vor der vollen Stunde im Sendeplan mit einem Abschiedsgruß überraschte, an der Stelle, wo normalerweise sonst immer Veranstaltungstipps präsentiert werden. Vielen Dank an radioeins-Medienmagazin-Moderator Jörg Wagner für den Aircheck der letzten Minuten von Christoph Azone!

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Weiterführende Informationen

 

AIR BARMEN