Personalabbau bei Arabella Wien

Radio-ArabellaDie Redaktion von Radio Arabella in Wien soll deutlich verkleinert werden. Das hat radioszene.at heute aus gut unterrichteten Kreisen erfahren. Demnach müssen gleich mehrere Redaktionsmitarbeiter den Hut nehmen. Die Weltnachrichten der Arabella Sender in Österreich sollen künftig von der zur Styria (Antenne Steiermark) gehörenden Radionachrichtenagentur RCA zugekauft werden. Die Lokalnachrichten werden weiterhin bei Arabella produziert. Grund für den Personalabbau und die Auslagerung der Nachirchten dürfte ein harter Sparkurs sein.

Dazu gibt es folgende aktuelle: GEGENDARSTELLUNG.

XPLR: MEDIA Radio-Report