Pfingstsamstag startet Nichtkommerzielles Radio in Berlin

Veröffentlicht am 21. Mai. 2010 von unter Pressemeldungen

Sendestart auf den nichtkommerziellen Hörfunkfrequenzen 88,4 MHz und 90,7 MHz

mabb_Am Pfingstsamstag beginnt der Sendebetrieb auf den beiden nichtkommerzellen UKW-Frequenzen 88,4 MHz und 90,7 MHz. Ab 9 Uhr werden sich die einzelnen Partner mit einem Sonderprogramm vorstellen und einen Einblick in ihre Inhalte geben. Am 23. Mai wird multicult FM dann live vom Karneval der Kulturen berichten. Ab 25. Mai liegt der 88vier ein festes Sendeschema zu Grunde:

Montag – Freitag

06:00 – 10:00 Uhr: multicult FM
10:00 – 11:00 Uhr: Ohrfunk
11:00 – 12:00 Uhr: Infothek (Medienkonkret e.V.) auf ALEX
12:00 – 14:00 Uhr: ALEX-Radio
14:00 – 15:00 Uhr: BLN FM
15:00 – 16:00 Uhr: ALEX-Radio
16:00 – 17:00 Uhr: uniRadio auf ALEX
17:00 – 18:00 Uhr: ALEX-Radio
18:00 – 19:00 Uhr: multicult FM
19:00 – 20:00 Uhr: ALEX-Radio
ab 20:00 Uhr: BLN FM (Montag), Die Radiopiloten (Dienstag und Donnerstag), Klubradio (Mittwoch und Freitag)

Samstag und Sonntag

06:00 – 12:00 Uhr: multicult FM
12:00 – 13:00 Uhr: ALEX-Radio
13:00 – 16:00 Uhr: Berichterstattung über Ereignisse aus Politik, Kultur und Gesellschaft
16:00 – 17:00 Uhr: uniRadio auf ALEX
17:00 – 20:00 Uhr: ALEX-Radio
ab 20:00 Uhr: TwenFM

Der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg hatte in seiner Sitzung am 10. und 11. Mai 2010 die Konzeption für die Nutzung der nichtkommerziellen UKW-Hörfunkfrequenzen beschlossen. Folgende Partner senden auf den beiden Frequenzen:

ALEX

ALEX – Offener Kanal Berlin ermöglicht Bürgerinnen und Bürgern die Partizipation am Rundfunk. Mit ALEX können Menschen Medieninhalte gleichzeitig erleben und gestalten. Das ALEX-Radioprogramm zeigt Berlin in seinen unterschiedlichen Facetten. Die Sendungen im ALEX-Radio sind so vielfältig, wie die Radiomacher selbst: Magazinsendungen zu aktuellen Themen, zeitlose Musikformate, Kultursendungen und Ausbildungsradios sorgen für eine interessante Mischung. www.alex-berlin.de

BLN FM

BLN FM informiert über das Stadtleben und die Clubkultur Berlins. BLN FM liefert Gesprächsstoff und die Inhalte laden ein, das kulturelle und urbane Leben in Berlin zu genießen. Elektronische Musik und deren Vielfalt bilden bei BLN FM den musikalischen Schwerpunkt. BLN FM ist ein interaktives Stadtmagazin. Das kreative und innovative Radio führt die Hörer durch Berlins Kultur, Musik und Stadtleben. www.bln.fm

Klubradio

Klubradio versteht sich als freies Kulturradio von Berlin. Die Kulturproduktion, das kreative Potential und die Vielfalt der Kulturen Berlins gibt Klubradio direkt und unverfälscht wieder. Klubradio berichtet über Kunst und Kultur, lokale Veranstaltungen in Berlin und sendet Musik jenseits der Charts. www.klubradio.de

multicult FM

multicult FM repräsentiert nicht allein die kulturelle Vielfalt, sondern ist eine Plattform, die Migrantinnen und Migranten kreativ mitgestalten. Die multicult FM Sendungen sind bunt, aktuell, vielfältig, kritisch und politisch. Die unverwechselbare Musikfarbe ist Populärmusik aus aller Welt. www.multicult20.de

Ohrfunk

Radio Ohrfunk ist ein Projekt der Medieninitiative blinder und sehbehinderter Menschen in Deutschland e.V. (MIBS e.V.) und verleiht Blinden und Menschen mit Sehbehinderung eine unabhängige Stimme. Ohrfunk will die breite Öffentlichkeit auf die Situation Behinderter aufmerksam machen und deren gesellschaftliche Intergration fördern. Mehr Verständnis zwischen behinderten und nichtbehinderten Menschen ist das Ziel von Ohrfunk. www.ohrfunk.de

Die Radiopiloten

Die Radiopiloten sind eine Initiative von Pi-Radio e.V. und Glashaus e.V. Sie unterstützen Radioprojekte und Veranstaltungsradios in Berlin. Die Radiopiloten zeigen Berlin als einen Kulturstandort von internationaler Bedeutung. Etablierte Institutionen und freie Radioinitiativen kooperieren mit den Radiopiloten und berichten von aktuellen Veranstaltungen aus Hoch- und Popkultur. www.radiopiloten.de

TwenFM

Die Berliner Clubszene findet mit TwenFM einen Weg ins Radio. Die Musiksendungen bieten elektronische Musik und Live-Übertragungen der Auftritte internationaler DJs in Berliner Clubs. Mit regelmäßigen Podcasts findet die internationale Blogosphäre einen Weg ins deutsche Radio. TwenFM kooperiert mit kulturellen, universitären und sozialen Institutionen und erarbeitet ein alternatives Programm zur Verbreitung wissenschaftlicher und soziokultureller Themen. www.twenfm.org

Kommentar hinterlassen

Tags: