Vasco Winkler wird neuer CDO bei ANTENNE BAYERN

Veröffentlicht am 05. Jul. 2019 von unter Deutschland

Vasco Winkler startet am 1. September 2019 als neuer Chief Digital Officer (CDO) bei der Unternehmensgruppe ANTENNE BAYERN. Zuletzt war er bei adremes tätig, einer Hamburger Kommunikations- und Handelsplattform für Radio- und Audiowerbung. Er soll die digitale Transformation des deutschen Privatradio-Marktführers weiter vorantreiben. Winkler löst den bisherigen Geschäftsleiter Digital, Sven Rühlicke, ab, der zum 15. Juli das Medienunternehmen verlässt und sich mit einer Voice-Agentur selbstständig machen wird.

Felix Kovac (Bild: ©RT1)

Felix Kovac (Bild: ©RT1)

„Wir freuen uns sehr, Vasco Winkler mit seiner großen digitalen Expertise und Führungserfahrung gewonnen zu haben“, erklärt Felix Kovac, Geschäftsführer von ANTENNE BAYERN. „Als eines der führenden Audio-Unternehmen in Deutschland haben wir eine hervorragende Basis, um die Zukunft unserer Branche zu gestalten und damit perspektivisch wegfallende Erlöse aus dem UKW-Markt durch innovative Digital-Angebote zu ersetzen. Wir danken Sven Rühlicke für sein großes Engagement und die herausragende Aufbauarbeit innerhalb unserer Unternehmensgruppe. Für seine berufliche und persönliche Zukunft wünschen wir ihm alles erdenklich Gute und freuen uns auf mögliche gemeinsame Projekte.“

Vasco Winkler ist seit rund vier Jahren als Prokurist und Chief Operating Officer (COO) bei adremes, der einzigen Ad Exchange für Broadcast Audio in Europa, tätig. Der 41-jährige Manager verantwortete unter anderem die Entwicklung von Geschäftsmodellen jenseits des klassischen Radiowerbemarktes. Bereits seit 2003 ist er in der Medienbranche: Acht Jahre war er als Trendscout und Business Developer für „Die Neue Welle Rundfunk-Verwaltungsgesellschaft mbH & Co. KG“ in Nürnberg tätig. Zusätzlich verfügt er über fünf Jahre Erfahrung als Studioleiter der Absolut Digital GmbH & Co. KG., wo er bundes- und landesweite Radioprogrammformate entwickelte und umsetzte.

Der gebürtige Regensburger freut sich, mit seiner Familie in seine Heimat zurückzukehren: „Die Unternehmensgruppe ANTENNE BAYERN ist Digital-Audio-Pionier der ersten Stunde. Jetzt gilt es, diese Spitzenposition weiter mutig auszubauen, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln sowie vor allem Content und Services zu vermarkten, die den Nutzern einen echten Mehrwert bieten und für unsere Werbekunden attraktiv sind“, so Winkler.

Über die Digitalisierung bei ANTENNE BAYERN

Mit über 17 Millionen Sessions pro Monat (ANTENNE BAYERN, ROCK ANTENNE und weitere Streaming-Angebote im „SpotCom Online Audio“-Paket, ma IP Audio 2019 II) ist die Unternehmensgruppe ANTENNE BAYERN der größte deutsche Privatanbieter im Bereich Online-Radio und Audio-Content. Egal ob via DAB+, App oder Webstream sowie klassisch auf UKW – ANTENNE BAYERN und ROCK ANTENNE senden auf allen Kanälen in Bayern und weltweit. Neu im Portfolio ist seit diesem Jahr lautgut, ein eigenes Netzwerk für Premium-Podcasts. Außerdem ist die Unternehmensgruppe Mehrheitsaktionär an der laut.ag mit ihren Geschäftsfeldern Online-Audio und Musikjournalismus.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,