Formatwechsel: Schlager statt 100% RnB

Veröffentlicht am 30. Aug. 2008 von unter Deutschland

Auf den Frequenzen von DEFJAY sendet ab Montag Radio Paloma

Radio-PalomaDie Berliner Unitcom GmbH startet am 1. September 2008 um 12:00 den neuen Schlager- und Volksmusikkanal Radio Paloma. Der Sender will die Nachfolge des bayerischen Volksmusiksenders Radio Melodie antreten, der den Sendebetrieb am 31. März eingestellt hatte.

Das neue 24 Stunden-Programm für die Zielgruppe der über 40-jährigen soll auf den bisherigen Kabelfrequenzen von DEFJAY (100% RnB) und Radio Melodie und verbreitet werden. Außerdem sollen die bisherigen Kanäle über den ASTRA-Satelliten und über DVB-T in Berlin für Radio Paloma genutzt werden. Die Unitcom GmbH will DEFJAY nur noch als reines Internetradio weiter betreiben.

Obwohl sich in Deutschland viele UKW-Sender von der älteren Zielgruppe musikalisch längst verabschiedet haben (z.B. RPR2.) sieht Geschäftsführer Thomas Ulrich genau hier die große Chance für sein neues Radioprgramm: “Die Schlager- und Volksmusik hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt. Sie ist jugendlicher und anspruchsvoller geworden. Das wird sich auch in der Musikfarbe von Radio Paloma widerspiegeln.”

Dass Schlager voll im Trend sind, zeigen viele Erfahrungen von anderen Internetsendern (wie z.B. RMN Schlagerhölle), die bei der Musik immer die meisten Zugriffe registrieren. Kurioserweise hat auch ENERGY, der Sender mit dem größten Jugend-Image, vor kurzem ein eigenes Schlagerradio im Internet gestartet: www.dasschlagerradio.com.

Moderatoren mit Promi-Effekt

Wolf-Dieter_Herrmann110Wie schon das neue QUU.FM setzt auch Radio Paloma auf Moderatoren mit Promi-Effekt. So soll z.B. Wolf-Dieter Herrmann (Bild r.), bekannt aus dem SAT.1- Frühstücksfernsehen die Frühsendung “Guten Morgen Deutschland” von 06:00 bis 09:00 Uhr moderieren. Die Entertainerin und Schlagersängerin Dagmar Frederic möchte vor allem über Theaterpremieren, neue Revuen, Fernsehshows und Buchpräsentationen berichten.

Ekki_Goepelt_110Auch Ekki Göpelt (Bild l.), der durch seine Karriere bei Radio Brocken, Hundert,6 und Antenne Brandenburg inzwischen zur lebenden Radiolegende wurde, soll bei Radio Paloma wieder alte Hörerschaften anziehen. Um auch den Nerv der ehemaligen Radio Melodie-Hörer zu treffen, wurde Karl Eichinger, der Texter und Frontmann der Oktoberfestband “MÜNCHNER ZWIETRACHT” verpflichtet, mit seinem unverwechselbar bayerischen Humor den Radio Paloma-Hörer zum Schmunzeln zu bringen.

Betont journalistisch soll es auch zugehen beim neuen deutschen Schlagersender: “Die Hörer sind unser Thema und spielen bei der Berichterstattung eine wichtige Rolle”, erklärt Thomas Ulrich. So wird RADIO PALOMA z.B. über “gemeinschaftliche Wohnformen im Alter” informieren, dem Alter entsprechende Reisen anbieten und die Möglichkeit zum Bestellen von CDs, Büchern etc. eröffnen.”, so UNITCOM-Geschäftsführer Thomas Ulrich.

Zur Sendereröffnung am Montag um 12 Uhr werdenn Stars wie Inka Bause, Gaby Albrecht, Achim Mentzel, Ekki Göpelt, Dagmar Frederic, Bert Beel, Wolf-Dieter Herrmann, Franziska, Stefanie Hertel, Stefan Mross und Eberhard Hertel erwartet, wenn der große rote Startknopf gedrückt wird.

Links:
Radio Paloma

Kommentar hinterlassen