ANTENNE BAYERN verliert Unternehmenssprecher Stefan Assfalg

Veröffentlicht am 13. Jun. 2019 von unter Deutschland

Der Unternehmenssprecher Stefan Assfalg (37) verlässt nach 13 Jahren ANTENNE BAYERN zum Ende des Monats und macht sich selbständig. Das berichtet das Branchenmagazin W&V.

Stefan Assfalg (Bild: ©ANTENNE BAYERN)

Stefan Assfalg (Bild: ©ANTENNE BAYERN)

Stefan Assfalg war für viele Jahre Teil des ANTENNE BAYERN-Managements und leitete das Ressort Medienpolitik und Kommunikation. Nach der Sommerpause will er als freier Berater im Bereich der Content-Kommunikation für Reichweitengewinnung in der Radiobranche weitermachen. Zudem wird er als Coach Führungskräfte unterstützen und für einzelne Projekte in der Kommunikation und Unternehmensstrategie zu haben sein.

Ein/e Nachfolger/in ist bisher noch nicht bekannt.

Stefan Assfalg begann als Referent Presse/Öffentlichkeitsarbeit, dann als Pressesprecher u. stellvertretender Leiter Unternehmenskommunikation. Zuvor war er Pressesprecher und Assistent der Geschäftsführung beim österreichischen Radiosender Antenne Vorarlberg in Schwarzach.

Er begann seine Radiokarriere 2001 mit einem Volontariat beim bayerischen Lokalfunk in Lindau am Bodensee. An der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart lernte er 2004 Öffentlichkeitsarbeit und hat eine Ausbildung zum Systemischen Coach an der Coachingakademie in München abgeschlossen.

Weiterführende Informationen

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , ,