1LIVE startet Call-in-Sendung “Fuck Forward”

Veröffentlicht am 28. Apr. 2019 von unter Pressemeldungen

„1LIVE Fuck Forward“, die Sendung über Sex und Sexualität, geht am 7. Mai zum ersten Mal live on air. Nach zwei Staffeln, in denen 1LIVE-Moderatorin Catrin Altzschner mit Menschen in intimer Umgebung über alle Facetten von Sexualität gesprochen hat, sind jetzt die Hörerinnen und Hörer am Zug: Jeden Dienstag von 23 bis 0 Uhr besteht die Chance, mit Catrin Altzschner per Telefon live in der Sendung über Sex zu sprechen.

Fuck Forward-Moderatorin Catrin (Bild: Altzschner © WDR/Annika Fußwinkel)

Moderatorin Catrin (Bild: Altzschner © WDR/Annika Fußwinkel)

„Ich möchte eine Sendung machen, die Menschen bewegt, die sinnvoll ist“, sagt Moderatorin Catrin Altzschner. „Dabei geht es uns nicht nur um diejenigen, die anrufen, sondern um die vielen, die die Sendung hören. Die hören, dass man über alles sprechen kann.“ Denn mangelnde Kommunikation führe oft zu Missverständnissen und Streit. Bei „1LIVE Fuck Forward“ geht es um Ehrlichkeit – die Ehrlichkeit gegenüber anderen, aber vor allem gegenüber sich selbst.

Jede Sendung widmet sich einem speziellen Thema, zu dem Catrin Altzschner Fakten und Infos mitbringt. Thema der ersten Sendung: „Reden über Sex“. „1LIVE Fuck Forward“ ist ab dem 7. Mai jeden Dienstag ab 23 Uhr bei 1LIVE und im Podcast zu hören.

„Fuck Forward“ ist ab 22:30 Uhr am Sendetag erreichbar unter der Nummer 0800 220 5050 oder jederzeit per E-Mail über fuckforward@1live.de

Quelle: WDR-Pressemeldung

Weiterführende Informationen

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,