Radio Arabella Kult: Bayerns neuer Musiksender via DAB+

Veröffentlicht am 01. Mrz. 2019 von unter Deutschland

Der erfolgreichste Lokalsender Bayerns – Radio Arabella – startete heute, am 1. März 2019, sein neues Programm „Radio Arabella Kult“ und setzt damit weiter auf echte Abwechslung im Radio.

Roland Schindzielorz (Geschäftsführer) und Franziska Strobl (Programmleitung) (Bild: ©Radio Arabella)

Roland Schindzielorz (Geschäftsführer) und Franziska Strobl (Programmleitung) (Bild: ©Radio Arabella)

Radio Arabella Kult rüttelt die deutsche Radiolandschaft auf. Der neue Sender steht für eine einmalige Wohlfühlmusik mit einem einzigartigen Musikformat, welches es in der Kombination bisher in ganz Deutschland noch nicht gab: Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, England und die USA in einem Radioprogramm. Von Tina Turner bis Helene Fischer, von Eros Ramazotti bis Robbie Williams. Die größten Hits der 80er, 90er und 2000er gemixt mit deutschem Schlager sowie den schönsten Hits aus dem Süden.

Roland Schindzielorz (GF Radio Arabella), Georg Eisenreich (Staatsminister der Justiz), Siegfried Schneider (Präsident BLM) (Bild: ©Radio Arabella)

Roland Schindzielorz (GF Radio Arabella), Georg Eisenreich (Staatsminister der Justiz), Siegfried Schneider (Präsident BLM) (Bild: ©Radio Arabella)

Das Motto von Arabella Kult – „Bayerns Musiksender“ – ist Programm. Die thematische Ausrichtung liegt auf Bayern. Radio Arabella Kult spiegelt redaktionell das Leben in den Regionen mit all seinen Facetten wider.

Der neue Sender aus der Radio Arabella-Senderfamilie ist digital über DAB+ in ganz Bayern zu empfangen. Er vermittelt ein neues Musikgefühl, weil Genres berücksichtigt werden, die andere Radiosender vernachlässigen, so Geschäftsführer Roland Schindzielorz.

Roland Schindzielorz (Bild: ©Radio Arabella)

Roland Schindzielorz (Bild: ©Radio Arabella)

Programmleitung Franziska Strobl freut sich, dass sich dieses Musikangebot speziell an die bayerischen Radiohörer und durch die Einzigartigkeit der Musikmischung auch an alle Altersgruppen richtet. In der heute immer hektischer werdenden Zeit trifft dieses Angebot den Zeitgeist: Entschleunigung und Heimat.

„Mit Radio Arabella Kult wird Digitalradio im Freistaat noch attraktiver. Wir bekommen noch mehr Programm-Vielfalt auf unserem bundesweit einzigartigen Hörfunkmarkt. Der Sendestart von Radio Arabella Kult zeigt also die Früchte, die die DAB+-Initiative der Landeszentrale trägt. Allen Macherinnen und Machern wünsche ich, dass der Name nicht nur Programm ist, sondern Realität wird! Das Potenzial dazu hat Arabella Kult“, so der Präsident Siegfried Schneider, von der Bayerische Landeszentrale für neue Medien.

Radio Arabella Kult-Studio (Bild: ©Radio Arabella)

Radio Arabella Kult-Studio (Bild: ©Radio Arabella)

Das Empfangsgebiet von Arabella Kult wird in mehreren Stufen bayernweit ausgebaut. Zum Sendestart (1. März 2019) sind folgende Gebiete versorgt:

  • München
  • Nürnberg
  • Augsburg
  • Ingolstadt
  • Allgäu

Arabella Kult DAB+ Versorgungsgebiet im März 2019

Quelle: Radio Arabella-Pressemeldung

Weiterführende Informationen

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,