RPR1. sucht den „Opel Fan Reporter” für „Radio Nürburgring“

Veröffentlicht am 05. Mai. 2010 von unter Pressemeldungen

24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

Radio-NuerburgringDas 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring vom 13. bis 16. Mai wird ein Mega-Spektakel. 220.000 Fans werden am Rennwochenende erwartet. Insgesamt gehen 120 Teams mit 800 Fahrer und 200 Rennwagen an den Start. RPR1. ist mit Radio Nürburgring natürlich mit von der Partie und versorgt die Fans mit aktuellen Informationen rund um die „Grüne Hölle“. Zusammen mit Opel sucht RPR1. in den kommenden Wochen den „Opel Fan Reporter“, der für Radio Nürburgring ganz das Rennen mitverfolgt. Der Fan Reporter wird sich unter fachkundiger Anleitung von immer wieder live von der Rennstrecke, aus der Boxengasse und aus dem Opel Ringgarten melden. Dabei kann er den Teamchefs und Mechanikern kleine Geheimnisse entlocken oder Rennsport-Legenden auf den Zahn fühlen und so den Trubel am Ring spannend transportieren. Am Samstag, den 15. Mai, ist RPR1. neben Radio Nürburgring auch mit seiner Roadshow „RPR1.On Tour“ auf dem Ring zu Gast. Die Moderatoren Mike Fuhrmann und Oliver Günther sind vor Ort und bringen jede Menge Action mit – alles live, versteht sich!

Die Aktion „Opel Fan Reporter“ ist ein Add-On zur zweiten Staffel des DSF-Formats „OPC Race Camp”. Dabei suchte Opel die acht besten Hobby-Rennfahrer, die am härtesten Langstreckenrennen der Welt teilnehmen werden. Die Nach der enorm positiven Resonanz von 20.000 Bewerbungen, entwickelte RPR1. zusammen mit dem Automobilhersteller das weiterführende Konzept zur Steigerung der Interaktion und Nähe zu den Fans und Konsumenten. Dabei wird aus allen Teilnehmern, die sich auf www.rpr1.de registriert haben, der „Opel Fan Reporter” ausgelost. Zusätzlich werden weitere 50 Teilnehmer mit jeweils zwei speziellen Eintrittskarten zum „Opel Ringgarten” und natürlich Tickets für das Rennen belohnt.

RPR1. live vom Ring:

Seit 16 Jahren zeichnet RPR1. als Contentlieferant und technischer Supporter im Auftrag der Nürburgring-Tochter CST (Cash Settlement und Ticketing GmbH) verantwortlich. Aus dem Studio im Start- und Zielhaus sendet RPR1. auf der Frequenz FM 87,7 MHz mitten aus dem Renngeschehen und berichtet über Fahrer- und Teamwertungen, Rennzeiten, Pole Positions, VIP-News und Interviews rund um den Ring, Verkehr, Parken und Wetter sowie vieles mehr. Exklusiver Nürburgring-Radiosprecher ist RPR1.Moderator Dirk Köster.

Kommentar hinterlassen

Tags: ,