Radio 90.vier am 4. Januar 2019 um 12 Uhr offiziell gestartet

Veröffentlicht am 05. Jan. 2019 von unter Deutschland

Am Freitag 4. Januar 2019 ist der siebte regionale Radiosender in Niedersachsen offiziell auf Sendung gegangen. Über UKW, Internet, Alexa und die App können sich die Hörerinnen und Hörer ab sofort schnell und umfassend über regionale Themen informieren und hören dabei „Musik, die Spaß macht“.

Radio 90.vier Eröffnungsparty (Bild: Radio 90.vier)

Radio 90.vier Eröffnungsparty (Bild: Radio 90.vier)

Mit dem Druck auf den obligatorischen roten Knopf, der bei Radio 90.vier in Magentafarben ist, haben die beiden Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag und Christian Dürr zusammen mit dem Direktor der niedersächsischen Medienanstalt Andreas Fischer, den beiden Radio 90.vier Geschäftsführern Jürgen R. Grobbin und Dirk Laue, soweit der Glücksfee, der Schornsteinfegermeisterin Nina Sicher, das Programm gestartet.

Der Landrat des Landkreises Oldenburg Carsten Harings mit Jürgen R. Grobbin, Dirk Laue und der Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag (Bild: Radio 90.vier)

Der Landrat des Landkreises Oldenburg Carsten Harings mit Jürgen R. Grobbin, Dirk Laue und der Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag (Bild: Radio 90.vier)

Ab sofort ist Radio 90.vier das lokale Heimat-Radiomedium in der Region Delmenhorst, den Landkreisen Oldenburg, Diepholz und Wesermarsch.

Prominente Aushängeschilder auf der Moderatoren-Bank

Für gute Stimmung und dem besonderen Flair sorgt Ex-Touché-Bandmitglied Martin Scholz sowie der erfahrene Ralf Hohn als Programmdirektor, Musikchef und Moderator. Außerdem sind noch fünf weitere Moderatoren dabei und berichten über vielfältige Themen wie Kino, Konzerte, Regionalsport, Technik und Partys.

Auch sie freuten sich, dass es endlich losging – die Moderatoren Sven Thiele, Ralf Hohn, Martin Scholz und Stephan Korte (Bild: ©Radio 90.vier)

Auch sie freuten sich, dass es endlich losging – die Moderatoren Sven Thiele, Ralf Hohn, Martin Scholz und Stephan Korte (Bild: ©Radio 90.vier)

Andreas Lang, Marketingleiter der STUDIO GONG freut sich Radio 90.vier im Vermarktungsportfolio begrüßen zu dürfen: „Niedersachsen erhält durch das neue Lokalradio ein weiteres Gesicht in der Radiolandschaft und bietet den Hörern zwischen Bremen und Oldenburg herum ein abwechslungsreiches Programm. Für Werbetreibende besteht jetzt die Möglichkeit über die Werbeplatzbuchung bei Radio 90.vier gezielt potentielle Kunden in der Hörerschaft entlang der Weser zu erreichen“. Radio 90.vier ist bei STUDIO GONG in der klassischen Einzelbelegung und als Online Audio Angebot buchbar.

90vier-Sendegebiet

90vier-Sendegebiet

Weiterführende Informationen und Fotos

 

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,