DONAU 3 FM mit LFK-Medienpreis ausgezeichnet

Veröffentlicht am 04. Mai. 2010 von unter Pressemeldungen

Jojo Riedel holt begehrten „Radio-Oscar“

Mehr Vielfalt- Die größten Hits aus 4 Jahrzehnten.Ein großer Abend für DONAU 3 FM – Reporter Jojo Riedel: im Stuttgarter Apollo-Theater erhielt er gestern (03.05.) den Medienpreis der Landesanstalt für Kommunikation (LFK). In der wichtigen Kategorie „Information“ entschied sich die hochkarätig besetzte Fachjury für Riedels Beitrag „Eröffnung des Wieland-Museums Biberach“. Der Beitrag wurde im vergangenen September gesendet und ist mit 3.000 Euro dotiert.

DONAU 3 FM freut sich über den LFK-Medienpreis: Programmleiter David Rohde, Gewinner Jojo Riedel, Geschäftsführer Carlheinz Gern, Marketingleiter Stephan Huber (v.l.n.r.)

DONAU 3 FM freut sich über den LFK-Medienpreis: Programmleiter David Rohde, Gewinner Jojo Riedel, Geschäftsführer Carlheinz Gern, Marketingleiter Stephan Huber (v.l.n.r.)

Über 1.000 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien waren vertreten, als die begehrten Trophäen in neun Kategorien vergeben wurden. DONAU 3 FM war außerdem mit der Kampagne „100.000 Euro für Ulm und Umgebung“ in der Kategorie „Werbung, Promotion, Crossmedia“ nominiert.

Mit dem LFK-Medienpreis werden seit 1991 Hörfunk- und Fernsehbeiträge in Baden-Württemberg prämiert, die sich neben ihrer journalistischen Qualität durch eine besondere Kreativität und Originalität sowie eine zielgruppengerechte Ansprache auszeichnen.

Seit Sendestart von DONAU 3 FM im Jahr 2003 erhielten die Ulmer Radiomacher den Preis nun bereits zum zweiten Mal.

Link: Donau 3 FM

Kommentar hinterlassen

Tags: