Radio Brocken würdigt wahre Helden des Alltags in Sachsen-Anhalt

Veröffentlicht am 30. Nov. 2018 von unter Pressemeldungen

Am Mittwoch, dem 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamtes und Sachsen-Anhalt ist ganz vorn dabei. Was viele nicht wissen: Mehr als jeder dritte Sachsen-Anhalter arbeitet ehrenamtlich und setzt sich damit für eine ganz persönliche Herzenssache ein. Anlass genug, um einmal genauer auf dieses besondere Engagement hier im Land zu schauen. Radio Brocken tut genau dies und widmet sich in einer einwöchigen Aktionswoche den Menschen, Tätigkeiten und Herausforderungen hinter dem Ehrenamt und beleuchtet die unterschiedlichsten Facetten.

„Unser Herz schlägt für Sachsen-Anhalt und vor allem für unsere Ehrenamttätigen. Mit der Radio Brocken-Aktionswoche sagen wir allen Helfern bei uns im Land auf besondere Weise Danke und erzählen ihre Geschichten“, verrät Programmdirektorin Tina Wilhelm. „Damit geben wir denen, die wirklich viel Gutes tun, ein Sprachrohr, um auch andere zu ermutigen, sich zu engagieren. Wir wollen ganz offen sein und auch auf Bereiche aufmerksam machen, die besondere Unterstützung brauchen. Nur so kann das Ehrenamt noch attraktiver werden.“ Die wirtschaftliche Leistung der Alltagshelden ist nämlich enorm. Sachsen-Anhalts Ehrenämtler erbringen im Jahr rund 19 Millionen Arbeitsstunden und erzielen damit eine Wertschöpfung von etwa 300 Millionen Euro.

Das Radio Brocken-Morningshowteam rund um Amrei Gericke und Tilo Liebsch

Die Radio Brocken Sachsen-Anhalt-Reporter sind ab Montag, 3. Dezember in ganz Sachsen-Anhalt unterwegs und begleiten verschiedenste Ehrenämtler persönlich. So zum Beispiel die Eisleber Tafel, die Bahnhofsmission in Magdeburg, den Tierschutzverein in Gardelegen und einen Friseursalon für Bedürftige und Obdachlose.

Selbst das Radio Brocken-Moderatorenteam geht mit gutem Beispiel voran. Morgenshow-Moderatorin Amrei Gericke ist Mitglied im Tanzstudio Eisleben e. V. und trainiert dort seit fünf Jahren tanzbegeisterte Menschen im Show-Tanz. „Ich tanze für mein Leben gern und gebe diese Freude gern an andere weiter. Es macht einfach unheimlich Spaß, Zeit mit meiner Tanzgruppe zu verbringen und gemeinsam an neuen Choreografien zu arbeiten, die wir dann bei Auftritten zeigen können“, erzählt die Moderatorin.

Auch Musiker wie Mark Forster („Kogong“) und Bürgermeister zahlreicher Landkreise kommen in der Aktionswoche zu Wort und berichten von ihren Erfahrungen und Wünschen.

Die Radio Brocken-Aktionswoche zum Tag des Ehrenamtes findet von Montag, 3. Dezember bis Freitag, 7. Dezember im On Air-Programm sowie auf der Internetseite und den Social Media-Kanälen des Radiosenders statt. Alle Infos zum Thema Ehrenamt und eine Übersicht möglicher Ehrenamt-Stellen, an die man sich bei Interesse wenden kann, gibt es ab Montag auf www.radio-brocken.de.

 

Quelle: Pressemitteilung Radio Brocken

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , ,