Aus für PIRATE GONG! Stattdessen: MEIN LIEBLINGSRADIO

Veröffentlicht am 05. Okt. 2018 von unter Deutschland

PIRATE GONG sendet nicht mehr via DAB+Nun ist es offiziell! Nach über sieben Jahren verschwindet das Digitalradio-Projekt Pirate Radio bzw. PIRATE GONG mit dem Alternative Rock-Format (RADIOSZENE berichtete). Auf der 9. Sitzung des Hörfunkausschusses des Medienrats der BLM wurde bereits am 28. Juni 2018 beschlossen, dass das als PIRATE GONG bekannte Hörfunkprogramm sein Format erneut dauerhaft ändern darf. Ab Mittwoch, dem 10. Oktober 2018, ist nun soweit. Dann heißt es stattdessen offiziell “MEIN LIEBLINGSRADIO” und ergänzt damit das digitale Programmangebot des Funkhauses Nürnberg.

Und so sieht das Logo des neuen Nürnberger Radiosenders aus:

Zu hören ist der neue Digitalsender im lokalen DAB+ Multiplex Nürnberg. Gesendet werden ausschließlich Hits, die in diesem Jahrtausend entstanden sind. Der Schwerpunkt liegt auf deutscher Musik, aber auch internationale Tophits sind vertreten. Für die nötigen Informationen sorgen im Tagesprogramm halbstündliche Nachrichten aus Deutschland, der Welt und der Metropolregion Nürnberg.

Funkhaus-Geschäftsführer Alexander Koller startet MEIN LIEBLINGSRADIO zusammen mit Sigi Hoga (links) und Florian Kerscher (rechts). (Bild: ©Funkhaus Nürnberg)

Funkhaus-Geschäftsführer Alexander Koller startet MEIN LIEBLINGSRADIO zusammen mit Sigi Hoga (links) und Florian Kerscher (rechts). (Bild: ©Funkhaus Nürnberg)

MEIN LIEBLINGSRADIO richtet sich vor allem an junge und junggebliebene Frauen und Männer, die den Sender ebenfalls via App und Livestream empfangen und mit ihm über Facebook, Instagram und Co. interagieren können. Die Macher der derzeit erfolgreichsten Lokalradios in Franken, Flo Kerscher von Hit Radio N1 und Sigi Hoga von Radio F sorgen für den einzigartigen Musikmix.

Funkhaus-Geschäftsführer Alexander Koller startet MEIN LIEBLINGSRADIO zusammen mit Sigi Hoga (links) und Florian Kerscher (rechts). (Bild: ©Funkhaus Nürnberg)

(Bild: ©Funkhaus Nürnberg)

Produziert wird MEIN LIEBLINGSRADIO in den Studios des Funkhauses Nürnberg. Dessen Geschäftsführer Alexander Koller sieht den neuen Sender als ideale Ergänzung zu den bestens etablierten Programmen Charivari 98.6, Radio F, Gong 97.1 und Hit Radio N1: „Zusammen mit MEIN LIEBLINGSRADIO bieten wir für unsere Hörer ein außergewöhnlich vielfältiges Musikangebot, bei dem für nahezu jeden Geschmack etwas dabei ist.“

PIRATE GONG ist mit dem Format Nonstop Indie, Grunge und Alternative Rock ab 10. Oktober nur noch als Webradio und über die Smartphone-App zu empfangen.

Weiterführende Informationen

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,