Radio 7 liefert Vorlage für SAT.1-Krimiformat

Veröffentlicht am 06. Aug. 2018 von unter Airchecks

„Das Krimiduell – Der perfekte Mord“ heißt das Format, das am vergangenen Mittwoch auf dem Privatsender Radio 7 ausgestrahlt wurde. Die Allgäuer Erfolgsautoren Klüpfel und Kobr zeigen, ob ihre Fantasie dem Können eines Profiermittlers standhält. Die Vorlage für die Geschichte lieferte Radio 7.

Ein Mord im Radio – mit dieser Geschichte fordern die Erfinder der Kultfigur Kommissar Kluftinger zur besten Sendezeit einen echten Kriminalhauptkommissar heraus. Inspirationen für die Geschichte lieferte der baden-württembergische Privatsender Radio 7. Zwar gab es im Funkhaus keinen Mord, aber die Lokalitäten beflügelten die Kreativität des Autorenduos. „Es ist kein Schmäh, wir haben uns ein bisschen an Radio 7 orientiert“, so Volker Klüpfel im Interview „die kennen wir halt auch gut.“

Die beiden Krimiautoren Klüpfel und Kobr (Bild: Hans Scherhaufer)

Es gebe sieben Verdächtige und der echte Kriminalhauptkommissar müsse den Fall innerhalb von 48 Stunden lösen. Am Ende steht die Frage „Gibt es den perfekten Mord?“. Die Antwort darauf gibt es ab 20.15 Uhr bei SAT.1.

 

Quelle: Radio 7-Pressemitteilung

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , ,