WebradioFM am iPhone

Veröffentlicht am 29. Apr. 2010 von unter App-Tipps

Bildschirmfoto 2010-04-26 um 23.05.09Umziehen – viele Male macht man es im Leben und es ist anstrengend und teuer.
Warum also nicht einfach bleiben wo man ist, zumindest die Radiosender der anderen Stadt kann man sich ja bequem per Knopfdruck holen. Was braucht der Radioliebhaber mehr?

WebradioFM ist eine Radiostreaming-App die das klassische Flair der Ultrakurzwelle aufs iPhone holt. Praktisch nach Städten sortiert findet man hier die jeweiligen Sender inkl. UKW Frequenz. Häufig verwendete Programme lassen sich natürlich auch als Favorit speichern.
Wer einmal den Titel oder Interpreten eines Songs sucht, wird per Knopfdruck auf die Webansicht der Playlist des jeweiligen Sender geführt, ohne die App verlassen zu müssen. Vorausgesetzt, der Sender selbst bietet eine solche an.

Grundsätzlich ist WebradioFM eine gelungene Radio-App, von der man sich am Ende nur mehr Senderauswahl wünscht. Die ENERGY-Sender sind beispielsweise gar nicht verfügbar. Auch kann es stellenweise beim ersten Laden eines Senders zu einem “Audio Error” kommen, beim Versuch verschiedene Sender zu laden, ist uns das im Test doch schon das eine oder andere mal passiert. Dies kann aber sicher per Update schnell behoben werden.
Das “Freie Radio Stuttgart” wollte bei uns überhaupt nicht laufen.
Für die Senderliste gilt also: Ausbauen und im Falle des “FRS” Fehler beheben.

Wenn diese kleinen Mankos ausgebessert sind, ist diese App (für Deutschland) auf jeden Fall eine Empfehlung wert.

Bildschirmfoto 2010-04-26 um 23.05.22

Bildschirmfoto 2010-04-26 um 23.05.35

Link:
App-Store Download

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,

 

Archivierte Kommentare

  1. webradiofm

    29. Apr. 2010

    Das Freie Radio Stuttgart hat leider, wie ich feststellen musste, seinen MP3-Stream eingestellt und sendet im Internet nur noch in einem Format, dass das iPhone nicht versteht (OGG).

    Deswegen musste ich diesen Sender nun leider entfernen.