WM-Spiele mit FOOTBALLPEN: Meetings werden zur Fußball-Arena

Veröffentlicht am 29. Mai. 2018 von unter Deutschland

Footbalpen (Bild: radio.net)Ab dem 14. Juni wird erneut das größte Fußballturnier der Welt veranstaltet – die WM 2018 ist zu Gast in Russland. Anlässlich des sportlichen Großereignisses und angesichts der terminlichen Herausforderung durch die verschobene Zeitzonenübertragung, hat die Kreation von Havas Düsseldorf eine smarte Lösung entwickelt, das die zwei größten deutschen Passionen vereint: Arbeitsmoral und Fußball. In Kooperation mit der internationalen Radioplattform radio.net wird nun der FOOTBALLPEN veröffentlicht, der das diskrete Verfolgen der WM-Spiele auch zu arbeitstypischen Uhrzeiten ermöglicht. Dank der Senderauswahl von radio.net gibt es so an allen Spieltagen das passende Radioprogramm in jeder Situation.

Footbalpen im Einsatz (Bild: radio.net)

Footbalpen im Einsatz (Bild: radio.net)

Russland, als flächengrößtes Land der Welt, beherbergt insgesamt elf Zeitzonen, wovon fünf die Spielzeiten für den deutschen Zuschauer während der Weltmeisterschaft beeinflussen. Insbesondere in der Gruppenphase, wenn Deutschland an einem Mittwoch um 16 Uhr MEZ auf Südkorea trifft, kollidieren die Privatinteressen vieler Arbeitnehmer mit den hiesigen Arbeitszeiten. Um diesen Konflikt mit einem Augenzwinkern zu lösen, wurde der „FOOTBALLPEN“ entwickelt – ein augenscheinlich herkömmlicher Kugelschreiber, der es via Biss auf eine schmale Platte am Ende des Stiftes ermöglicht, alleiniger Zuhörer von Radio-Streams zu werden. Der Clou: Durch die anatomische Verbindung von Kiefer und Innenohr ist das Audioprogramm ausschließlich für den Benutzer hörbar – das gewöhnliche Kauen auf dem Stift während des Mittwochmeetings wird somit zum versteckten Fanereignis.

Bernhard Bahners (Bild: radio.de)

Bernhard Bahners (Bild: radio.de)

Bernhard Bahners, Geschäftsführer von radio.net über das Kooperationsprojekt: „Als wir initial von der Idee des „FOOTBALLPEN“ gehört haben, wussten wir sofort: Wir haben ein Match! Unsere Connected Device Company befasst sich immer mit neuen Geräten und Möglichkeiten, um Radio und Podcasts auf verschiedensten Wegen hörbar zu machen: Vom klassischen PC über mobile Apps bis zum Smart Speaker. Der „FOOTBALLPEN“ ist der ultimativ diskrete Kanal, um mobil und unabhängig Radiosendungen wie die WM-Übertragungen zu hören – anytime, anywhere. Auch nach der WM wird der „FOOTBALLPEN“ sicher zum smarten Alltagsbegleiter werden.“

Chief Creative Officer Havas Düsseldorf und Executive Creative Director Digital Havas Europe Darren Richardson: „Mit dem „FOOTBALLPEN“ wollten wir auf den drohenden Konflikt zwischen Arbeitsmoral und Fußball-Vergnügen, insbesondere einer WM, reagieren. Da haben wir uns überlegt: Wie bringen wir die zwei deutschesten Dinge überhaupt zusammen? Das Ergebnis ist nun der als Alltagsgegenstand getarnte „FOOTBALLPEN“, bei dem wir uns anatomische Gegebenheiten und menschliche Gewohnheiten zu Nutze machen, um die Spiele verfolgen zu können.“ Er ergänzt: „Bei Havas entstehen Kreationen, die Spaß machen sollen.“

Im Rahmen der anstehenden Weltmeisterschaft wird radio.net eine Gewinnspielverlosung der limitierten „FOOTBALLPEN“ starten. Weiter wird die exklusive Aktion großflächig über Social Media und Banner Ads in Deutschland und Europa beworben.

Weiterführende Informationen

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,