Moderatorin Hannah Krause übersteht Radiosendung im freien Fall

Veröffentlicht am 04. Mai. 2018 von unter Airchecks

Moderatorin Hannah Krause während ihrer Rekordmoderation im Freifallturm (Bild: Die Neue 107.7)

Morgenmoderatorin Hannah Krause vom Stuttgarter Radiosender “Die Neue 107.7” hat es geschafft: Sie hat 3 Stunden lang aus dem größten transportablen Freifallturm der Welt moderiert.

Weil Morgenmoderatorin Hannah Krause den Mund ein wenig zu voll nahm und sich in der Sendung damit brüstete “ich könnte stundenlang Freefall-Tower fahren”, lud ihr Kollege Christian Krack sie dazu ein, sich zu beweisen.

Aus dem “Power Tower II”, wurde Hannah Krause drei Stunden lang in die Nachmittagssendung geschaltet. Ein besonderer Vorteil: Aus der Luft hoch über Stuttgart konnte sie Wetter- und Verkehrsbericht ziemlich genau moderieren.

Der Sender hatte sicherheitshalber einen Feuerwehr-Sanitäter organisiert, der die Radioaktion überwachte. Als Hannah nach drei Stunden von ihren Kollegen erlöst wurde, betonte sie im Facebook-Live-Video: “Ich könnte aber schon noch ein bisschen!”

Morningshow-Host Christian Krack mit Hörer Willy und Hörerin Antje, die zur Unterstützung an den Freefalltower gekommen sind. (Bild: Die Neue 107.7)

Quelle: Pressemitteilung/exklusives Material von Die Neue 107.7

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , ,