Tim Schmutzler ist der Neue bei den “Vier von Hier”

Veröffentlicht am 12. Apr. 2018 von unter Deutschland

Er ist der Neue bei „Die Vier von hier“ – und eigentlich ein alter Hase. Dabei ist Radio Lippe- Frühmoderator Tim Schmutzler erst 40. Mehr als sein halbes Leben schon macht der Wahl- Kalletaler allerdings Radio. Im Laufe der Jahre an mehreren Standorten in NRW, zuletzt in Hamm. Anfang April ist er neu ins Frühteam bei Radio Lippe aufgerückt und „jetzt ein Viertel der Vier von hier“, wie er schmunzelnd vorrechnet.

„Ein Viertel der Vier von hier“: Radio Lippe-Frühmoderator Tim Schmutzler. (Bild: Radio Lippe)

Morgens schellt sein Wecker um drei. Tim Schmutzler ist ein Morgenmensch. Ein erster Kaffee, eine letzte Streicheleinheit für die fünf Hunde, dann geht es direkt ins Sendestudio an der Lageschen Straße in Detmold. Denn schon um 5 Uhr am Morgen ist Sendestart. Gemeinsam mit Moderatorin Mara Wedertz, Nachrichtenmann Matthias Lehmann und Servicereporterin Pia Schlegel begleiten Die Vier von hier die Hörer jeden Morgen fünf Stunden lang in ihren Tag. Tim Schmutzlers Stil? Er hat keinen besonderen, ist er selbst. „Ich mag Moderatoren, die sich nicht verbiegen“, erklärt der langjährige Queenfan, der ein echter Naturbursche und für die Liebe kürzlich ins Kalletal gezogen ist. Mit seinem Rüden „Slash“ trainiert Tim Schmutzler dort das Mantrailing, die Suche nach Vermissten.

Die ersten gemeinsamen Frühsendungen liegen mittlerweile hinter den neuen Vier von hier. Mara Wedertz, die bereits seit einigen Jahren die Frühsendung moderiert, hat Tim Schmutzlers gute Laune dann doch überrascht „…und das, wenn man morgens um 3 Uhr aufsteht.“ Sie schätzt ihren Kollegen als ausgleichenden Ruhepol: „Es tut so gut, dass Tim auch in Stresssituationen immer ruhig bleibt. Das ist echt ein angenehmes Arbeiten!“

Pünktlich zum Frühjahr starten „Die Vier von hier“ in neuer Besetzung: v.l.n.r. Tim Schmutzler, Mara Wedertz, Pia Schlegel und Matthias Lehmann. (Bild: Radio Lippe)

Stresssituationen kommen vor, schließlich ist alles live. Aber Pannen bei den neuen Vier von hier? Gab es bisher keine. Die Stimmung während der Sendung ist konzentriert, aber entspannt. Das Team harmoniert und ergänzt sich, im Studio sicht- und hörbar. Es wird viel gelacht, On- wie auch Off Air. Bei den Hörern kommen die neuen Vier von hier sehr gut an. Radio Lippe-Chefredakteur Markus Knoblich umreißt die unterschiedlichen Charaktere: „ Die Mischung ist einfach toll: Da sind eben der Hundefreund Tim Schmutzler, der mit seiner Freundin auf einem Hof in Kalletal wohnt und Mara Wedertz, die ihre Erlebnisse aus der Lemgoer Innenstadt einbringt. Der Detmolder und vierfache Papa Matthias Lehmann hat die Situationen bei jungen Familien im Blick und Servicereporterin Pia Schlegel ist als frisch verheiratete Ur-Lipperin mit allem vertraut, das Lippe besonders macht.“ Was ist es, was Lippe für Tim Schmutzler besonders macht? „Die Lipper erlebe ich als total offen. Klar, manchmal sind sie etwas stur, aber immer irgendwie herzlich und wenn sie was sagen, dann meinen sie es auch so. Da komme ich gut mir klar. Die Gastfreundschaft ist auf jeden Fall erwähnenswert.“ Damit hat Schmutzler schon ganz besondere Erfahrungen gemacht und ergänzt mit einem verschmitzten Lächeln: „Vor allem im Sommer gibt´s häufiger Einladungen zum Grillen in der Nachbarschaft, da bin ich immer für zu haben.“ Es werden mit Sicherheit nicht die letzten bleiben.

 

Quelle: Pressemitteilung Radio Lippe

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , , ,