RMS und SpotCom schmieden Digitalkooperation

Veröffentlicht am 22. Feb. 2018 von unter Deutschland

RMS übernimmt die nationale Vermarktung des Online-Audio-Portfolios von SpotCom. Die Audiovermarkter bündeln ihre strategischen Kräfte im Bereich Data und Programmatic Audio

Frank Bachér und Sven Rühlicke (Bild: ©RMS/Stefan Witt)

Frank Bachér und Sven Rühlicke (Bild: ©RMS/Stefan Witt)

Zum 1. April 2018 übernimmt RMS die exklusive Vermarktung aller digitalen Audioangebote von ANTENNE BAYERN und ROCK ANTENNE. Das Online-Audio-Inventar wandert im Zuge der Kooperation von RMS und SpotCom in das Portfolio des Hamburger Audiovermarkters. Mit laut.fm, Radio Hamburg, radio ffn, ENERGY Bremen und der Silvacast-Gruppe kommen zusätzlich die Publisher hinzu, die bis dato ebenfalls von SpotCom vermarktet worden waren. Das Online-Audio-Inventar von SpotCom umfasst 77 Streams, mit denen über 30 Mio. Hörstunden im Monat generiert werden. Bei den Online-Audio-Angeboten entspricht das einem Marktanteil von 20 Prozent. Das Angebot RMS ONLINE AUDIO hat zukünftig mit rund 1000 Streams und 80 Mio. Hörstunden im Monat einen Marktanteil von 54 Prozent im deutschen Online-Audio-Markt (Hörstunden Gesamtmarkt 147. Mio).

RMS Digitalchef Frank Bachér begrüßt den Schulterschluss: „Wir freuen uns sehr, dass wir ab sofort mit SpotCom einen engen Verbündeten haben, der uns mit seinem Digitalinventar zu einer stärkeren Marktposition verhilft und uns als strategischer Kooperationspartner dabei unterstützt, die Gattung Online Audio im Wettbewerb mit global agierenden Anbietern erfolgreich zu positionieren.“

Sven Rühlicke, Geschäftsführer von SpotCom & Geschäftsleiter Digital von ANTENNE BAYERN, begründet den strategischen Schritt: „SpotCom hat sich in den letzten drei Jahren erfolgreich als Digitalvermarkter etabliert und eigene Benchmarks gesetzt mit Innovationen wie ‚Shake-me Ads‘ oder Behavioral Audio. In der Podcast-Vermarktung ist SpotCom zusammen mit OMR ebenfalls neue Wege gegangen. Programmatic ist die nächste Evolutionsstufe des Online-Audio-Markts. Angesichts dieser technologie- und datengetriebenen Entwicklung ist es für die Gattung strategisch wichtig, Kräfte zu bündeln. Der Schritt, diese Kooperation mit RMS einzugehen, ist ein bewusster, da beide Partner sich besonders hinsichtlich ihrer Datenmodelle optimal ergänzen.“

Über SpotCom

Der Audiovermarkter SpotCom GmbH & Co. KG aus Ismaning ist ein 100%iges Tochterunternehmen von ANTENNE BAYERN und vermarktet neben Deutschlands erfolgreichstem privaten Radiosender den Sender ROCK ANTENNE sowie den Baden-Württembergischen Bereichssender antenne 1. SpotCom steht für Innovationen auf dem Audiomarkt. Mehr Infos unter: www.spotcom.de

Über RMS

Als führender Vermarkter im deutschen Audiowerbemarkt hilft RMS seinen Kunden, räumlich, zeitlich und thematisch näher an die Zielgruppen und deren Kaufentscheidungen zu kommen. Um dies zu erreichen, vermarktet RMS Leistungen aus dem gesamten Audiospektrum: Werbezeiten und -formate sowie Online-Audio-Angebote von 166 privaten Radiosendern im gesamten Bundesgebiet. Dazu kommen führende Webradios und mobile Apps. Das Vermarktungsangebot wird ergänzt durch zahlreiche Service-Leistungen aus den Bereichen Marktforschung, Mediaplanung und Kreation. Der Umsatz der RMS-Partnersender betrug im Jahr 2017 laut Nielsen Media Research 1,279 Milliarden Euro. Sprecher der Geschäftsführung ist Matthias Wahl. Zusammen mit RMS Austria ist RMS der größte Audiovermarkter Europas. www.rms.de

Quelle: RMS

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen