Werbung

PELI ONE – Urban Music Radio erhält Sendeerlaubnis für DAB+ in Berlin

Werbung
Werbung

Zuwachs auf dem Berliner Hörfunkmarkt: Im Frühjahr geht PELI ONE – Urban Music Radio auf Sendung. Der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) hat auf seiner Sitzung am 30. Januar der Peli One Medien GmbH die Senderlaubnis für ein neues Radioprogramm mit der Musikfarbe Black Music erteilt.

Bereits zu Nikolaus 2017 hatte der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig- Holstein (MA HSH) eine entsprechende Genehmigung für die Hansestadt über 10 Jahre erteilt (RADIOSZENE berichtete). PELI ONE – Urban Music Radio wird in den beiden Metropolregionen über Digitalradio (DAB+) zu empfangen sein, zusätzlich ist das Programm über das Internet zu hören.

Werbung

PELI ONE ist das in Deutschland erste Radioprogramm im Format Urban Adult Contemporary (Urban AC). Mit einer Mischung aus Hip-Hop, Soul und ganz viel R&B sollen Erwachsene (Kernzielgruppe: 30 bis 50 Jahre) erreicht werden, die sich bei anderen Sendern weder musikalisch noch durch die Ansprechhaltung zu Hause fühlen.

Die beiden Macher, Oliver Springer und Jörg Wachsmuth, begeistern sich seit Ihrer Jugend für das Medium Radio und kennen sich im Genre Urban Music aus. 1993 begleiteten sie bereits den Sendestart des Berliner Radiosenders Kiss FM mit einem eigenen Fanmagazin, ab 1994 moderierten sie über zehn Jahre lang bei JAM FM, dessen Programm sie in dieser Zeit entscheidend prägten. Seit 2002 betreiben sie das Urban Music Portal rap2soul.de.

Jörg Wachsmuth: (Bild: BHeins)

Jörg Wachsmuth ist Mitglied in der „R&B, Soul, Hip Hop“-Jury beim Preis der deutschen Schallplattenkritik und derzeit noch als Moderator auf dem Potsdamer Lokalradio BHeins zu hören. Oliver Springer hat seine journalistischen Fähigkeiten zuletzt vor allem als Blogger genutzt.

Die Entscheidung, das hierzulande erste Urban AC-Programm zu starten, hat viel damit zu tun, dass die beiden langjährigen Freunde inzwischen selbst Mitte Vierzig sind: „Old School-Fans werden bei diesem Sender auf ihre Kosten kommen“, verspricht Jörg Wachsmuth. „Wer schon in den späten 1980er-, den 1990er- und frühen 2000er- Jahren auf Black Music stand, bekommt von uns den Soundtrack seiner Jugend zurück.“

Werbung
Werbung
Werbung

Das Tagesprogramm besteht zum größten Teil aus einer ausgewogenen Mischung bekannter und weniger bekannter Black Music Hits der letzten 30 Jahre, bietet aber auch Platz für echte Neuheiten und ausgesuchte Klassiker, etwa aus der Soul- und Funk-Ära.

Oliver Springer (Bild: rap2soul)

„Bei PELI ONE haben Musiker auch dann eine Chance auf Airplay, wenn sie noch keinen Plattenvertrag haben“, betont Oliver Springer. „Wir freuen uns auf den Austausch mit Künstlern, Labels, Produzenten und Veranstaltern, um gemeinsam etwas zu bewegen.“

Schritt für Schritt wird PELI ONE zu einem Vollprogramm ausgebaut, das seine Hörer nicht nur gut unterhält, sondern auch gut informiert. Neben Musik- und Verbraucherthemen gehören Bildung und Integration zu den Schwerpunkten der redaktionellen Arbeit.

Quelle: Pressemeldung von PELI ONE  – Urban Music Radio

Weiterführende Informationen
24 Bewerbungen auf DAB+-Kapazitäten in Berlin und Brandenburg

Werbung
Werbung

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.