Zeitumstellung: Radio Arabella holt die verlorene Stunde zurück

Veröffentlicht am 28. Mrz. 2010 von unter Pressemeldungen

Am Sonntag wurden die Uhren wieder auf die Sommerzeit umgestellt; von 2 auf 3 Uhr. Das bedeutet, dass uns eine Stunde “geklaut” wird. Diese Stunde holt Radio Arabella für seine Hörer zurück.

Bei den Muntermachern Uli Florl und Steffi Schaller wird am Montag mit einer gesunden Portion Selbstironie einfach ein bisschen flotter moderiert und der ein oder andere Song etwas schneller als normal abgespielt. Dadurch wird sich der gesamte Sendeablauf verschieben, so dass z.B. die 7-Uhr-Nachrichten bereits um zehn vor sieben gesendet werden. „Unser Programm wird einfach mal kurz durchgewirbelt. Das bedeutet Überraschung pur zu jeder Zeit“, freut sich Morgenmoderator Florl jetzt schon. Die ungewohnten Töne lohnen sich für die Arabella-Hörer, da sie in der „wiedergewonnenen“ Stunde sechzig Minuten lang ihre Lieblingsmusik – die besten Mix aus Oldies und Hits – geschenkt bekommen.

Kommentar hinterlassen

Tags: