RADIO STEIERMARK ist regionale Nummer 1 in der Steiermark

Veröffentlicht am 02. Feb. 2017 von unter Pressemeldungen

Der jüngste vom unabhängigen Marktforschungsinstitut GfK Austria durchgeführte Radiotest bestätigt RADIO STEIERMARK als regionalen Marktführer in der Steiermark!* 

RADIO STEIERMARK bleibt in der Steiermark konstant die Nummer 1 und erreicht bei den Marktanteilen mit 35 Prozent klar die Spitzenposition in der steirischen Radiolandschaft (Zielgruppe „ab 10 Jahre“, Montag bis Sonntag).** In den beiden weiteren Zielgruppen verzeichnet RADIO STEIERMARK Zuwächse bei den Marktanteilen: Bei den „14- bis 49-Jährigen“ legt RADIO STEIERMARK um drei Prozentpunkte zu (18 Prozent Marktanteil, Montag bis Sonntag). Bei den Hörerinnen und Hörern „ab 35 Jahre“ erzielt RADIO STEIERMARK 44 Prozent Marktanteil (plus 1 Prozentpunkt; Montag bis Sonntag) und dominiert damit klar den steirischen Radiomarkt.

 

* Marktanteile, Zielgruppe „ab 10 Jahre“

** Alle Änderungen im Vergleich zu den Radiotestdaten Ganzjahr 2015

„ab 10 Jahre“: RADIO STEIERMARK ist Nr. 1 bei den Marktanteilen

RADIO STEIERMARK bestätigt seinen ersten Platz bei den Marktanteilen in der Gruppe „ab 10 Jahre“ in der Steiermark. Laut jüngstem Testergebnis ist RADIO STEIERMARK mit 35 Prozent Marktanteil konstanter Marktführer bei den Steirerinnen und Steirern ab zehn Jahren (Montag bis Sonntag). Die ORF Radios gesamt erreichen einen Marktanteil von 68 Prozent (Montag bis Sonntag).

Marktanteile in %, ab 10 Jahre Mo. – So.
Radio Steiermark 35
Ö3 26
Antenne Steiermark 20
ORF gesamt 68

Bei der Tagesreichweite (Zielgruppe ab 10 Jahre, Montag bis Sonntag) verzeichnet RADIO STEIERMARK 31,4 Prozent.

„ab 35 Jahre”: RADIO STEIERMARK ist beliebtestes Radio in der Steiermark

Bei den Hörerinnen und Hörern „ab 35 Jahre“ kommt RADIO STEIERMARK klar an erster Stelle in der Steiermark. RADIO STEIERMARK legt in dieser Zielgruppe bei den Marktanteilen um einen Prozentpunkt zu und erreicht damit 44 Prozent (Montag bis Sonntag). Das heißt, dass in dieser Altersgruppe von 100 in der Steiermark gehörten Radiominuten 44 auf Radio Steiermark entfallen. Auch bei den Tagesreichweiten ist RADIO STEIERMARK mit 41,6 Prozent weiterhin in deutlicher Führungsposition in der Steiermark („ab 35 Jahre“, Montag bis Sonntag).

Der Marktanteil der ORF Radios gesamt beträgt 75 Prozent (Montag bis Sonntag), die Tagesreichweite 70,6 Prozent.

Marktanteile in %, ab 35 Jahre Mo. – So.
Radio Steiermark 44
Ö3 24
Antenne Steiermark 15
ORF gesamt 75

 

Tagesreichweite in %, ab 35 Jahre Mo. – So.
Radio Steiermark 41,6
Ö3 29,5
Antenne Steiermark 18,0
ORF gesamt 70,6

„14 bis 49 Jahre”: RADIO STEIERMARK erzielt Zuwachs bei Marktanteilen

RADIO STEIERMARK erzielt bei den Marktanteilen der „14- bis 49-Jährigen“ ein Plus von 3 Prozentpunkten (18 Prozent Marktanteil, Montag bis Sonntag) bzw. ein Plus von 2 Prozentpunkten in der Kategorie Marktanteil/Montag bis Freitag. Die ORF Radios gesamt erzielen 54 Prozent Marktanteil (Montag bis Sonntag). Mit einem Marktanteil von 33 Prozent und einer Tagesreichweite von 38,7 Prozent ist das ORF-Radio Ö3 das stärkste Radioprogramm in der Gruppe „14 bis 49 Jahre“ in der Steiermark (Montag bis Sonntag).

ORF Steiermark-Landesdirektor Gerhard Draxler (Bild: © ORF/Regine Schöttl)

ORF Steiermark-Landesdirektor Gerhard Draxler zum Radiotest:„RADIO STEIERMARK gestaltet Programm für ALLE Steirerinnen und Steirer – das bestätigen die neuesten Radiotestzahlen einmal mehr: RADIO STEIERMARK ist souverän die regionale Nummer 1 in der Steiermark, erzielt Zuwächse bei den Marktanteilen in wichtigen Zielgruppen und erreicht im gesamten Sendegebiet durchschnittlich rund 370.000 Hörer/innen täglich. Ein großer Vertrauensbeweis, dem wir auch in Zukunft mit viel Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Kreativität gerecht werden möchten. Vielen Dank an unsere Hörer/innenfamilie und Gratulation an unser Radio-Team zu dieser tollen Leistung!“

Radio Steiermark-Programmchefin Sigrid Hroch (Bild: © ORF/Regine Schöttl)

RADIO STEIERMARK-Programmchefin Sigrid Hroch zum Radiotest: „Ich freue mich über die breite Zustimmung aus allen Hörerschichten. Das zeigt, wie wichtig es ist, laufend an der Weiterentwicklung unseres Programms zu arbeiten und dabei unsere besonderen Stärken – seriöse Information, gute Unterhaltung, Hörer/innennähe und Regionalität – zu fokussieren. Danke an unser RADIO STEIERMARK-Team, das dies täglich umsetzt.“

 

Quelle: Pressemitteilung ORF

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,