Tag-Archiv: Wolfgang Struber

WorldDAB Forum in Wien: Die Visionen vom Digitalradio

WorldDAB Forum in Wien: Die Visionen vom Digitalradio

Veröffentlicht am 10. Nov. 2016 von .

0

Treffen der internationalen Radiobranche in Wien: Die Generalversammlung des WorldDAB Forums, des internationalen Branchenverbands für digitalen Rundfunk. Mehr als 200 Teilnehmer – darunter politische Entscheidungsträger, Sendeanstalten und Vertreter der Industrie – diskutierten in Wien die wachsende Dynamik in der Einführung von DAB+ als Digitalfunkstandard in ganz Europa und darüber hinaus. In den Monaten vor der […]

weiterlesen

Digitalradio Österreich: “Wir schaffen es auch ohne ORF und KRONEHIT”

Digitalradio Österreich: “Wir schaffen es auch ohne ORF und KRONEHIT”

Veröffentlicht am 28. Jun. 2016 von .

0

Das erste Pilotjahr im Großraum Wien ist vorbei. Die Sender in Wien Donaustadt und Liesing erreichen mit 15 digitalen Hörfunkprogrammen rund 2,5 Millionen Menschen. Wie geht es in Österreich mit DAB+ weiter? RADIOSZENE hat sich Gernot Fischer und Wolfgang Struber getroffen, um über die digitale Radio-Zukunft in Österreich zu sprechen.

weiterlesen

Digitalradio Österreich: „DAB+ ebnet den Weg für mehr Vielfalt und Wachstum am Radiomarkt“

Digitalradio Österreich: „DAB+ ebnet den Weg für mehr Vielfalt und Wachstum am Radiomarkt“

Veröffentlicht am 20. Mrz. 2016 von .

0

„Die innovativen, digitalen Radiobetreiber von Digitalradio Österreich geben ein klares Bekenntnis zur digital-terrestrischen Übertragung von Radio und damit zur Weiterentwicklung der Mediengattung Hörfunk in Österreich ab“, nimmt Wolfgang Struber, Obmann-Stellvertreter des Vereins Digitalradio Österreich, zur Interessenerhebung der KommAustria Stellung. „DAB+ ebnet damit den Weg für mehr Vielfalt und Wachstum am Radiomarkt.“ „DAB+ ist bereits heute […]

weiterlesen

10 Punkte, warum Österreich auf DAB+ nicht verzichten kann

10 Punkte, warum Österreich auf DAB+ nicht verzichten kann

Veröffentlicht am 22. Sep. 2015 von .

0

Wolfgang Struber, Obmann-Stellvertreter des Vereins Digitalradio, appelliert an Gesetzgeber: “DAB+ ist kein technologisches, sondern ein medien-, verkehrs- und sicherheitspolitisches Thema” DAB+ bereits heute europaweit der Standard für digitale terrestrische Radioübertragung zukunftssichere Senderinfrastruktur für Demokratie systemrelevant Digitalradio ordnet Hörfunklandschaft völlig neu “Wer im digitalen Medienzeitalter auf europäischer Ebene eine Rolle spielen möchte, kommt um DAB+ nicht […]

weiterlesen

Privatsenderpraxis: Struber bleibt Vorstandsvorsitzender

Privatsenderpraxis: Struber bleibt Vorstandsvorsitzender

Veröffentlicht am 18. Mrz. 2010 von .

0

Der Verein Privatsenderpraxis, die Aus- und Weiterbildungsinitiative für private Radio- und Fernsehmacher, hat seinen Vorstand bei der Generalversammlung am 11. März 2010 neu gewählt. Als Vorsitzender des Vereins wiedergewählt wurde Mag. Wolfgang Struber (Radio Arabella Wien) – Martin Gastinger (ATV) übernimmt in der neuen Funktionsperiode als 1.Stellvertreter und Georg Burtscher (Antenne Vorarlberg) als 2. Stellvertreter Verantwortung in der Weiterbildungsinitiative der österreichischen Privatsender. […]

weiterlesen