Tag-Archiv: Rundfunkrat

Deutsche Welle bekommt größeren Etat

Deutsche Welle bekommt größeren Etat

Veröffentlicht am 28. Nov. 2016 von .

0

Der Rundfunkrat der Deutschen Welle hat in seiner Sitzung am 25. November in Berlin die Entscheidung des Deutschen Bundestags gewürdigt, den Etat des Senders für das kommende Jahr um 26,3 Millionen Euro zu erhöhen. Der Vorsitzende des Gremiums, Prälat Karl Jüsten, sagte: „Mit der Aufstockung des Budgets für die Deutsche Welle setzt das Parlament ein […]

weiterlesen

NDR Rundfunkrat stimmt Jahresabrechnung 2015 zu

NDR Rundfunkrat stimmt Jahresabrechnung 2015 zu

Veröffentlicht am 24. Sep. 2016 von .

0

Die Jahresabrechnung des NDR für das Jahr 2015 weist bei einem gegenüber dem Vorjahr nahezu unveränderten Haushaltsvolumen von rund 1,1 Milliarden Euro als handelsrechtliches Ergebnis einen Fehlbetrag von 19,6 Millionen Euro aus. Der Fehlbetrag wird aus dem Eigenkapital des NDR ausgeglichen. Im Ergebnis für 2015 sind auch 46,7 Millionen Euro Beitragsmehrerträge enthalten, die der NDR […]

weiterlesen

WDR- und MDR-Rundfunkrat stimmen Bundesliga-Verträgen zu

WDR- und MDR-Rundfunkrat stimmen Bundesliga-Verträgen zu

Veröffentlicht am 06. Sep. 2016 von .

0

Der MDR-Rundfunkrat hat in seiner Sitzung am Montag, 5. September 2016, in Leipzig dem Vertragsabschluss zwischen der ARD und der Deutschen Fußball Liga zum Kauf der Fernseh-Verwertungsrechte der Bundesliga-Saisons 2017/2018 bis 2020/2021 zugestimmt. Der Vertrag umfasst die Erstverwertungsrechte der Bundesliga vom Freitagabend und Samstagnachmittag und der zweiten Bundesliga vom Samstag für die ausschnittweise zusammenfassende Berichterstattung, […]

weiterlesen

hr-Rundfunkrat genehmigt Jahresabschluss 2015

hr-Rundfunkrat genehmigt Jahresabschluss 2015

Veröffentlicht am 17. Jul. 2016 von .

0

Besserergebnis von 8,4 Millionen Euro gegenüber Planung Der Rundfunkrat des Hessischen Rundfunks (hr) hat in seiner heutigen Sitzung den Jahresabschluss 2015 genehmigt und den Verwaltungsrat sowie den Intendanten einstimmig entlastet. In der Jahresrechnung 2015 stehen Erträge von 522,3 Millionen Euro den Aufwendungen von 576,4 Millionen Euro gegenüber. Damit hat der hr seinen Haushalt 2015 mit […]

weiterlesen

rbb-Rundfunkrat gegen Absenkung des Rundfunkbeitrags

rbb-Rundfunkrat gegen Absenkung des Rundfunkbeitrags

Veröffentlicht am 30. Jun. 2016 von .

0

Der Rundfunkrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) spricht sich in einer Resolution einstimmig für einen stabilen Rundfunkbeitrag aus. Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) hatte zuvor eine Senkung vorgeschlagen. In seiner Sitzung am Donnerstag (30. Juni) befasste sich der Rundfunkrat ausführlich mit dem 20. KEF-Bericht. Dieser empfiehlt einen um 30 Cent niedrigeren Rundfunkbeitrag: […]

weiterlesen

WDR-Rundfunkrat gegen Beitragssenkung und für strukturelle Maßnahmen

WDR-Rundfunkrat gegen Beitragssenkung und für strukturelle Maßnahmen

Veröffentlicht am 06. Jun. 2016 von .

0

Das Aufsichtsgremium des öffentlich-rechtlichen Senders WDR hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit Blick auf finanzielle und strukturelle Folgen des 20. Berichts der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs (KEF) und aufgrund von Änderungen im WDR-Gesetz positioniert. Mit Blick auf die Konferenz der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder, die am 16. Juni 2016 u.a. über die […]

weiterlesen

Rundfunkrat unterstützt NDR Pläne für Schlagerradio

Rundfunkrat unterstützt NDR Pläne für Schlagerradio

Veröffentlicht am 20. Mai. 2016 von .

0

Der NDR Rundfunkrat hat sich in seiner Sitzung am Freitag, 20. Mai, in Hamburg u. a. eingehend über die Planungen des Senders für ein digitales Schlagerradio informiert. Es soll den bisher ausgestrahlten automatisierten Ansagedienst NDR Traffic ersetzen (RADIOSZENE berichtete). Mit seinem Schlagerangebot, das via DAB+ und über das Internet übertragen werden soll, möchte der NDR […]

weiterlesen

MDR-Rundfunkrat stimmt erneuter Berufung von drei MDR-Direktoren für weitere fünf Jahre zu

Veröffentlicht am 09. Mai. 2016 von .

0

Zum 1. Oktober 2016 wird Sandro Viroli seine zweite Amtszeit als Landesfunkhausdirektor für weitere fünf Jahre antreten. Er zähle zur Gründungsgeneration des MDR und habe in journalistisch verantwortlichen Funktionen den MDR mit aufgebaut, begründete Intendantin Wille die erneute Berufung des Direktors. Dabei habe er sich für eine engere Verzahnung der einzelnen Redaktionsbereiche und für eine […]

weiterlesen

Neuer MDR-Verwaltungsrat komplett

Neuer MDR-Verwaltungsrat komplett

Veröffentlicht am 07. Mrz. 2016 von .

0

Der MDR-Rundfunkrat hat auf seiner Sitzung am 7. März 2016 in Leipzig das siebte Mitglied des neuen MDR-Verwaltungsrat gewählt: Prof. Dr. Jutta Emes (Prorektorin und Professorin Bauhaus-Universität Weimar) wird dem Aufsichtsgremium als neues Mitglied angehören.

weiterlesen

WDR-Rundfunkrat schreibt zwei ehrenamtliche Mitgliedschaften aus

WDR-Rundfunkrat schreibt zwei ehrenamtliche Mitgliedschaften aus

Veröffentlicht am 01. Mrz. 2016 von .

0

Die nächste Amtsperiode des WDR-Rundfunkrats beginnt am 2. Dezember 2016 und dauert fünf Jahre. Das WDR-Gesetz schreibt vor, dass sich das öffentlich-rechtliche Aufsichtsgremium dann aus 58 Mitgliedern zusammensetzt, die von gesellschaftlichen Institutionen entsandt sind, welche vom Gesetz festgelegt sind bzw. vom Landtag NRW ausgeschrieben werden. Um zwei weitere Mitgliedschaften können sich zum ersten Mal Einzelpersönlichkeiten […]

weiterlesen

rbb-Rundfunkrat setzt Findungskommission zur Intendanten-Wahl ein

rbb-Rundfunkrat setzt Findungskommission zur Intendanten-Wahl ein

Veröffentlicht am 08. Feb. 2016 von .

0

Im Verfahren zur Neuwahl einer Intendantin oder eines Intendanten für den Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat der Rundfunkrat des Senders eine Findungskommission eingesetzt. Friederike von Kirchbach, die Vorsitzende des rbb-Rundfunkrats, leitet das zehnköpfige Gremium. Auf einer außerordentlichen Sitzung am Freitag (5.2.) beauftragte der Rundfunkrat die Findungskommission, ihm Kandidatinnen oder Kandidaten für die Führungsspitze des rbb vorzuschlagen. […]

weiterlesen

Haushalt 2016: WDR weiter auf Sanierungskurs

Haushalt 2016: WDR weiter auf Sanierungskurs

Veröffentlicht am 18. Dez. 2015 von .

0

Der WDR-Rundfunkrat hat in seiner heutigen Sitzung dem Haushalt des Senders für das Jahr 2016 und der mittelfristigen Finanzplanung bis 2019 zugestimmt. Durch Kürzungen um 30 Millionen Euro in Verwaltung, Technik und Programm sowie einem geplanten Abbau von 50 Stellen kann der WDR für nächstes Jahr einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen. Das Gesamtbudget beträgt rund 1,4 […]

weiterlesen

Klaus Ness ist tot: rbb trauert um Rundfunkratsmitglied

Klaus Ness ist tot: rbb trauert um Rundfunkratsmitglied

Veröffentlicht am 18. Dez. 2015 von .

0

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) trauert um sein Rundfunkratsmitglied Klaus Ness. rbb-Intendantin Dagmar Reim: “Sein plötzlicher Tod erschüttert uns. Klaus Ness begleitete den rbb kritisch, aber stets als ausgewiesener Freund des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Er war meinungsstark und beherrschte die Kunst der Zuspitzung. Seine klare Sicht auf die Dinge wird uns fehlen.” Die Vorsitzende des rbb-Rundfunkrates, Friederike […]

weiterlesen

hr-Rundfunkrat stimmt Haushaltsplan 2016 zu – Fehlbetrag von 82 Mio. Euro

hr-Rundfunkrat stimmt Haushaltsplan 2016 zu – Fehlbetrag von 82 Mio. Euro

Veröffentlicht am 12. Dez. 2015 von .

0

Der Rundfunkrat des Hessischen Rundfunks hat am Freitag, 11. Dezember, den von hr-Intendant Helmut Reitze vorgelegten Haushaltsplan des Senders für das Jahr 2016 genehmigt. Erträgen von 500 Millionen Euro stehen Aufwendungen von 582 Millionen Euro gegenüber. Damit sieht die Planung für den Haushalt 2016 einen Fehlbetrag von 82 Millionen Euro vor.

weiterlesen

Puls auf UKW statt BR Klassik erst ab 2018

Puls auf UKW statt BR Klassik erst ab 2018

Veröffentlicht am 10. Jun. 2014 von .

0

Der Hörfunkausschuss des BR-Rundfunkrats hat in seiner Sitzung am 5. Juni 2014 einstimmig bei einer Enthaltung die Empfehlung an den Rundfunkrat abgegeben, den UKW-Wellentausch von BR-Klassik und PULS im Jahr 2018 in seiner nächsten Sitzung am 10. Juli zu beschließen. Die Geschäftsleitung soll danach beauftragt werden, alle erforderlichen Maßnahmen vorzunehmen. Mit der längeren Umstellungszeit, die […]

weiterlesen

NDR Verwaltungsrat: Finanzlage zwingt NDR zu weiteren Kürzungen

NDR Verwaltungsrat: Finanzlage zwingt NDR zu weiteren Kürzungen

Veröffentlicht am 16. Mai. 2014 von .

0

Der NDR wird in den Jahren 2015 und 2016 insgesamt rund 37 Millionen Euro in seinem Etat kürzen. Über diesen Plan hat Intendant Lutz Marmor den NDR-Verwaltungsrat in dessen Sitzung am 16. Mai informiert.

weiterlesen

Rundfunkbeitrag: Was tun mit den Mehreinnahmen?

Rundfunkbeitrag: Was tun mit den Mehreinnahmen?

Veröffentlicht am 06. Mai. 2014 von .

0

Die Mehreinnahmen durch den neuen Rundfunkbeitrag werden auf rund 1,2 Milliarden Euro für vier Jahre geschätzt. Nun hat die Ministerpräsidentenkonferenz entschieden, dass der Beitrag ab 2015 um 48 Cent sinkt. Beim Medientreffpunkt Mitteldeutschland diskutierten Experten aus Rundfunk, Wirtschaft und Politik über die Generierung, Verwendung und Transparenz der Beiträge.

weiterlesen

UKW-Aufschaltung von BR PULS verfassungswidrig?

UKW-Aufschaltung von BR PULS verfassungswidrig?

Veröffentlicht am 06. Mai. 2014 von .

0

Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. hat in der Diskussion über die Planungen des Bayerischen Rundfunks, zukünftig sein bislang nur digital ausgestrahltes Jugendradio BR PULS über UKW im Zuge eines Frequenztausches mit BR-KLASSIK zu verbreiten, ein Rechtsgutachten vorgelegt.

weiterlesen

SWR-Rundfunkrat bekräftigt Notwendigkeit des multimedialen Jugendangebots von ARD und ZDF

SWR-Rundfunkrat bekräftigt Notwendigkeit des multimedialen Jugendangebots von ARD und ZDF

Veröffentlicht am 21. Mrz. 2014 von .

0

Der Rundfunkrat des Südwestrundfunks (SWR) hat in seiner Sitzung am Freitag, 21. März 2014, in Stuttgart eine Erklärung zur Entscheidung der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) zum multimedialen Jugendangebot von ARD und ZDF abgegeben.

weiterlesen

Deutsche Welle: Karl Jüsten neuer Vorsitzender des Rundfunkrats

Deutsche Welle: Karl Jüsten neuer Vorsitzender des Rundfunkrats

Veröffentlicht am 18. Mrz. 2014 von .

0

Prälat Dr. Karl Jüsten ist neuer Vorsitzender des Rundfunkrats der Deutschen Welle. Das 17-köpfige Aufsichtsgremium wählte ihn am 14. März 2014 auf seiner konstituierenden Sitzung zum Nachfolger von Valentin Schmidt.

weiterlesen

DAB-Gipfel: Neuer Heimatsender vom Bayerischen Rundfunk

DAB-Gipfel: Neuer Heimatsender vom Bayerischen Rundfunk

Veröffentlicht am 11. Mrz. 2014 von .

0

Über die Zukunft des digital-terrestrischen Hörfunks DAB+ wurde am Dienstag in München diskutiert. Dabei wurden auch Pläne zum künftigen digitalen Programmangebot des Bayerischen Rundfunks bekannt.

weiterlesen

egoFM bekommt DAB+-Frequenzen von MagicStar

egoFM bekommt DAB+-Frequenzen von MagicStar

Veröffentlicht am 20. Feb. 2014 von .

0

Endlich digital unter uns: egoFM übernimmt in Bayern die vier DAB+-Digitalradio-Frequenzen des Musiksenders “MagicStar” in München, Augsburg, Nürnberg und Ingolstadt. Das entschied heute der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien.

weiterlesen

Bayerischer Rundfunk will bei WDR KiRaKa einsteigen

Bayerischer Rundfunk will bei WDR KiRaKa einsteigen

Veröffentlicht am 05. Feb. 2014 von .

0

Der WDR-Kinderradiokanal “KiRaKa” soll um einen wichtigen Partner erweitert werden. Dazu wird es in Kürze Gespräche zwischen Bayerischem Rundfunk und Westdeutschem Rundfunk geben. 

weiterlesen

Bayerische Lokalradiosender gegen UKW-Verbreitung des BR-Jugendradios

Bayerische Lokalradiosender gegen UKW-Verbreitung des BR-Jugendradios

Veröffentlicht am 29. Jan. 2014 von .

0

Wie die “Süddeutsche Zeitung” in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, plant der Bayerische Rundfunk (BR) eine Umwidmung von landesweiten UKW-Frequenzen, die derzeit vom Programm “BR Klassik” genutzt werden. Bereits seit Monaten gab es innerhalb der Radiobranche Gerüchte, dass der Bayerische Rundfunk beabsichtigt, sein Jugendradio “PULS” zukünftig auf diesen Frequenzen zu senden.

weiterlesen

Frequenzbasar bei der ARD: BR-Rundfunkrat muss Umverteilung verhindern

Frequenzbasar bei der ARD: BR-Rundfunkrat muss Umverteilung verhindern

Veröffentlicht am 29. Jan. 2014 von .

0

Die möglichen Planungen des Bayerischen Rundfunks, die UKW-Frequenzen des Kulturradios BR Klassik komplett auf das bislang digitale Jugendprogramm BR Puls zu verschieben, kritisiert der VPRT scharf und fordert den BR-Rundfunkrat auf, dies zu verhindern.

weiterlesen

hr-Gremien sorgen sich um die Zukunft des Senders

hr-Gremien sorgen sich um die Zukunft des Senders

Veröffentlicht am 16. Dez. 2013 von .

0

Der Rundfunkrat des Hessischen Rundfunks hat dem von Intendant Helmut Reitze vorgelegten Haushaltsplan zugestimmt. Erträgen von 486 Mio. Euro stehen Aufwendungen von 527 Mio. Euro gegenüber. Damit sieht die Planung für den Haushalt 2014 einen Fehlbetrag von 41 Millionen Euro vor. Zugleich zeigte sich das Gremium besorgt über die Zukunft des Senders.

weiterlesen

Dr. Claudia Nothelle bleibt rbb-Programmdirektorin

Dr. Claudia Nothelle bleibt rbb-Programmdirektorin

Veröffentlicht am 09. Dez. 2013 von .

0

Dr. Claudia Nothelle (49) bleibt für weitere fünf Jahre Programmdirektorin des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Der Rundfunkrat des Senders hat sie am Donnerstag, 5. Dezember 2013, bis 2019 in ihrem Amt wiedergewählt. Damit folgte das Gremium einem Vorschlag von rbb-Intendantin Dagmar Reim. Nothelle ist seit 2009 für das rbb Fernsehen sowie für die Radioprogramme und den […]

weiterlesen

NDR: Sparanstrengungen und Stellenabbau gehen weiter

NDR: Sparanstrengungen und Stellenabbau gehen weiter

Veröffentlicht am 03. Dez. 2013 von .

0

Ein umfangreiches Arbeitsprogramm hat der NDR Rundfunkrat in seiner Sitzung am Freitag, 29. November, in Hamburg absolviert. Wichtigster Tagesordnungspunkt war der Wirtschaftsplan 2014, der ein Volumen von gut einer Milliarde Euro aufweist.

weiterlesen

Valerie Weber wird neue WDR-Hörfunkdirektorin

Valerie Weber wird neue WDR-Hörfunkdirektorin

Veröffentlicht am 22. Nov. 2013 von .

0

WDR-Intendant Tom Buhrow hat seine Kandidaten für die künftige Leitung der Programmdirektionen benannt: Er nominiert WDR-Chefredakteur Jörg Schönenborn (49) als neuen Fernsehdirektor. Hörfunkdirektorin soll Valerie Weber (47) werden, die bisher Geschäftsführerin und Programmdirektorin von ANTENNE BAYERN ist.

weiterlesen

Die Causa Valerie Weber: Objektiv geht anders

Die Causa Valerie Weber: Objektiv geht anders

Veröffentlicht am 21. Nov. 2013 von .

0

Der Wunsch des WDR Intendanten Tom Buhrow, die Antenne Bayern Geschäftsführerin und Programmdirektorin Valerie Weber zur Hörfunkdirektorin zu berufen, ist seit Veröffentlichung am 14. November für viele Journalistenkollegen “DAS Radiothema” der Woche. Ein Kommentar von Inge Seibel.

weiterlesen

Bernt von zur Mühlen: “Wenn Grenzgänger nicht möglich sind, ist Radio tot.”

Bernt von zur Mühlen: “Wenn Grenzgänger nicht möglich sind, ist Radio tot.”

Veröffentlicht am 17. Nov. 2013 von .

0

Nach Bekanntgabe der Neubesetzung der Hörfunkdirektion beim WDR wird  viel über den Wechsel der Antenne Bayern-Chefin Valerie Weber diskutiert – intern wie extern (vgl. Valerie Weber als WDR-Hörfunkchefin: Mitarbeiter not amused). Wieso ist der Wechsel der Systeme im Radio auf dieser Ebene so etwas Besonderes? Im Interview mit RADIOSZENE relativiert Bernt von zur Mühlen als […]

weiterlesen

Valerie Weber als WDR-Hörfunkchefin: Mitarbeiter not amused

Valerie Weber als WDR-Hörfunkchefin: Mitarbeiter not amused

Veröffentlicht am 15. Nov. 2013 von .

0

Kurz nach offizieller Bekanntgabe sorgte die Personalie Weber bereits für helle Aufregung unter den WDR-Mitarbeitern. Selbst die Hörfunk-Führungskräfte wurden erst wenige Minuten vor Veröffentlichung der Pressemeldung über die Neubesetzungspläne informiert.

weiterlesen

SWR startet App für Blinde und Sehbehinderte

SWR startet App für Blinde und Sehbehinderte

Veröffentlicht am 27. Sep. 2013 von .

0

Der Südwestrundfunk hat jetzt eine App für Blinde und Sehbehinderte gestartet, die einen barrierefreien Zugang zu allen Hörfunkprogrammen ermöglicht. Die Nutzer der App können sich alle Hörfunkprogramme des SWR als Internet-Stream anhören, außerdem den aktuellsten Nachrichtenmitschnitt sowie Beiträge, Interviews und die Comedy der einzelnen Programme.

weiterlesen

Tom Buhrow ist der neue Intendant des WDR

Tom Buhrow ist der neue Intendant des WDR

Veröffentlicht am 29. Mai. 2013 von .

0

Der WDR-Rundfunkrat hat Tom Buhrow in seiner Sitzung am 29. Mai 2013 in Köln zum künftigen Intendanten des Westdeutschen Rundfunks gewählt. Für Buhrow stimmten 41 der 47 anwesenden Mitglieder des insgesamt 48-köpfigen Rundfunkrats. Die weiteren Bewerber erhielten vier Stimmen (Jan Metzger) sowie zwei Stimmen (Stefan Kürten). Die Amtszeit des Intendanten beträgt nach dem WDR-Gesetz sechs […]

weiterlesen

MDR-Rundfunkrat bekennt sich zu Digitalradio

MDR-Rundfunkrat bekennt sich zu Digitalradio

Veröffentlicht am 28. Jan. 2013 von .

0

Vorsitzender Saage: Vorzüge haben sich noch nicht überall herumgesprochen / Größeres Angebot und besserer Empfang Der MDR-Rundfunkrat hat sich in seiner jüngsten Sitzung in Leipzig ausdrücklich zum Digitalradio im Standard DAB+ bekannt.Mit diesem Standard stehe ein technisch ausgereiftes Verfahren für die digital-terrestrische Verbreitung von Hörfunk zur Verfügung. Auch für das Radio sei die Zukunft digital, darin […]

weiterlesen

Vorsitzende des SWR-Rundfunk- und Verwaltungsrats gewählt

Vorsitzende des SWR-Rundfunk- und Verwaltungsrats gewählt

Veröffentlicht am 25. Jan. 2013 von .

0

Harald Augter bleibt Vorsitzender des Rundfunkrats des Südwestrundfunks (SWR) und Hans-Albert Stechl steht weiterhin dem Verwaltungsrat vor. Dies ist eines der Ergebnisse der konstituierenden Sitzungen des Rundfunkrats und des Verwaltungsrats des SWR am Donnerstag, 24. Januar 2013, in Stuttgart. Ebenfalls bestätigt wurde Frieder Birzele als Erster Stellvertretender Rundfunkratsvorsitzender. Als Nachfolgerin für dieausgeschiedene ehemalige Baden-Badener Landtagsabgeordnete […]

weiterlesen

rbb-Rundfunkrat macht Sitzungsprotokolle öffentlich

rbb-Rundfunkrat macht Sitzungsprotokolle öffentlich

Veröffentlicht am 05. Nov. 2012 von .

0

Der Rundfunkrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) veröffentlicht die Protokolle seiner Sitzungen jetzt im Internet. Der Rundfunkrat des rbb tagt seit der Gründung des Senders öffentlich, die Protokolle wurden bisher aber nur den Mitgliedern zur Verfügung gestellt. Abrufbar sind die Unterlagen künftig über die Seiten des rbb-Rundfunkrats im Internet unter „http://www.rbb-online.de/rundfunkrat/startseite/index.html“. Der Rundfunkrat des rbb setzt […]

weiterlesen

MDR-Rundfunkrat fordert ARD Jugendkanal – VPRT: Schluss mit dem Verwirrspiel!

MDR-Rundfunkrat fordert ARD Jugendkanal – VPRT: Schluss mit dem Verwirrspiel!

Veröffentlicht am 22. Jul. 2012 von .

0

MDR-Rundfunkrat erwartet trimediales öffentlich- rechtliches TV-, Radio- und Netz-Angebot für junge Altersgruppen Der MDR-Rundfunkrat hat in seiner Sitzung am Mittwoch in einem Beschluss festgestellt, “dass der öffentlichrechtliche Rundfunk und somit auch die ARD sich stärker bemühen müssen, junge Altersgruppen im linearen Fernsehen zu erreichen”. Der Erfolg des KiKA zeige, dass es möglich sei, dass ARD […]

weiterlesen

Landesrundfunkrat unterstützt Studiopläne des SWR

Landesrundfunkrat unterstützt Studiopläne des SWR

Veröffentlicht am 13. Jul. 2012 von .

0

Der Landesrundfunkrat Baden-Württemberg unterstützt die Reformpläne des Südwestundfunks (SWR) bei seinen Studios in Baden-Württemberg. Bei der Sitzung am Freitag, 13. Juli 20121, in Baden-Baden stimmte das Gremium dem Vorhaben des SWR zu, die Studios multimedial aufzustellen und in ihren journalistischen Angeboten verstärkt auch jüngere Menschen anzusprechen. Die Mittel für diese inhaltliche Stärkung und für das […]

weiterlesen

WDR-Rundfunkrat und Medienkommission der LfM sorgen sich um Erhalt der Rundfunkfrequenzen

WDR-Rundfunkrat und Medienkommission der LfM sorgen sich um Erhalt der Rundfunkfrequenzen

Veröffentlicht am 06. Jun. 2012 von .

0

Die Medienkommission der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) und der Rundfunkrat des WDR sorgen sich darum, dass bei einer Umwidmung von Rundfunkfrequenzen für den Mobilfunk die Belange des Rundfunks als öffentliches Kulturgut zu stark vernachlässigt werden. Anlass ist die auf der World Radiocommunication Conference (WRC-12) im Februar 2012 in Genf getroffene Entscheidung, weitere Frequenzkapazitäten für […]

weiterlesen

WDR-Rundfunkrat: Diskussionen um WDR 3-Reform gehen weiter

WDR-Rundfunkrat: Diskussionen um WDR 3-Reform gehen weiter

Veröffentlicht am 17. Apr. 2012 von .

0

Der WDR-Rundfunkrat hat am 16. April 2012 eine öffentliche Sitzung in Köln durchgeführt, an der rund 130 interessierte Bürgerinnen und Bürger teilgenommen haben. Er will die Transparenz und das öffentliches Interesse an der Arbeit des WDR-Rundfunkrats weiter stärken.

weiterlesen

Rundfunkrat diskutiert über Änderungen bei WDR 3

Rundfunkrat diskutiert über Änderungen bei WDR 3

Veröffentlicht am 23. Mrz. 2012 von .

0

Die Vorsitzende des Programmausschusses im WDR-Rundfunkrat, Petra Kammerevert, weist den von der “Initiative für Kultur im Rundfunk” im Zusammenhang mit der geplanten Reform bei WDR 3 erhobenen Vorwurf entschieden zurück, nach der der WDR-Programmausschuss seine Kompetenzen überschreite, wenn er eine Arbeitsgruppe zu den Reformvorschlägen für das Programm von WDR 3 bilde und dazu den Hörfunkdirektor Wolfgang Schmitz einlade.

weiterlesen

Erster Erfolg für die “Radioretter” von WDR 3

Erster Erfolg für die “Radioretter” von WDR 3

Veröffentlicht am 03. Mrz. 2012 von .

0

Der WDR-Rundfunkrat hat am Freitag, 2. März 2012, die von der Intendantin vorgelegten „Reform“-Pläne zur weiteren Reduzierung des WDR3-Kulturradios zurückgewiesen. Der Rundfunkrat bat die Geschäftsleitung des WDR stattdessen, ihm zunächst „ein Gesamtkonzept für WDR 3 und gleichzeitig für WDR 5 vorzulegen.

weiterlesen

MDR-Verwaltungsrat nominiert Bernd Hilder

MDR-Verwaltungsrat nominiert Bernd Hilder

Veröffentlicht am 05. Sep. 2011 von .

0

Intendantenwahl steht am 26.09.2011 im Rundfunkrat auf Tagesordnung Der Verwaltungsrat des MDR hat in seiner Sitzung am heutigen 05.09.2011 mit der erforderlichen qualifizierten Mehrheit Herrn Bernd Hilder als Kandidaten für das Amt des Intendanten nominiert. Damit schlägt der Verwaltungsrat Bernd Hilder dem Rundfunkrat zur Wahl zum Intendanten vor. In der heutigen Sitzung hatten die drei […]

weiterlesen

Rundfunkrat wählt Jan Weyrauch zum neuen Radio Bremen-Programmdirektor

Rundfunkrat wählt Jan Weyrauch zum neuen Radio Bremen-Programmdirektor

Veröffentlicht am 04. Mrz. 2011 von .

0

Die Mitglieder des Rundfunkrats von Radio Bremen haben auf ihrer heutigen Sitzung (3.3.2011) Jan Weyrauch zum neuen Programmdirektor gewählt. Der Leiter der Jugendwelle YOU FM des Hessischen Rundfunks war von Radio Bremen-Intendant Jan Metzger zur Wahl vorgeschlagen worden. Weyrauch tritt sein neues Amt am 1. September 2011 an. Metzger dankte dem langjährigen Programmdirektor Dirk Hansen […]

weiterlesen

Rundfunkrat des rbb stimmt Wirtschaftsplan 2011 zu

Veröffentlicht am 16. Dez. 2010 von .

0

Der Rundfunkrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat heute den Wirtschaftsplan des Senders für das Jahr 2011 genehmigt. Der rbb rechnet im kommenden Jahr mit Erträgen von 394,1 Mio. Euro. Dem stehen Aufwendungen von 396,9 Mio. Euro gegenüber. Zu erwarten ist also ein Fehlbetrag von 2,8 Mio. Euro. Das liegt vor allem an den weiter sinkenden […]

weiterlesen

Rundfunkrat unterstützt Neuaufstellung der Deutschen Welle

Veröffentlicht am 29. Nov. 2010 von .

0

Vorsitzender Valentin Schmidt: „Klarheit über Funktion des Auslandsrundfunks dringend geboten“ Der Rundfunkrat der Deutschen Welle hat die von Intendant Erik Bettermann angestoßene Debatte über die Neuaufstellung des deutschen Auslandsrundfunks begrüßt. Im Anschluss an die Sitzung des Aufsichtsgremiums am 26. November in Berlin sagte dessen Vorsitzender Valentin Schmidt: „Mit Blick auf die dynamischen Entwicklungen auf den […]

weiterlesen

WDR-Rundfunkrat: Drei neue Mitglieder in der Kommission Drei-Stufen-Test

WDR-Rundfunkrat: Drei neue Mitglieder in der Kommission Drei-Stufen-Test

Veröffentlicht am 19. Dez. 2009 von .

0

Zweite stellvertretende Vorsitzende gewählt, alle drei Ausschüsse und die Sachkommission Drei-Stufen-Test mit neuen Vorsitzenden – Drei neue Mitglieder im Gremium. Der 11. Rundfunkrat des WDR hat unter Leitung von Ruth Hieronymi in seiner heutigen Sitzung in Köln den zweiten stellvertretenden Vorsitz des Rundfunkrats, die Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden der Fachausschüsse sowie der Sachkommission Drei-Stufen-Test gewählt. […]

weiterlesen