Tag-Archiv: Medientage 2016

Deutschland kann von DAB+ Entwicklung im Ausland profitieren

Deutschland kann von DAB+ Entwicklung im Ausland profitieren

Veröffentlicht am 30. Okt. 2016 von .

0

Der Übertragungsstandard Digitalradio DAB+ sieht einer erfolgreichen Zukunft in Deutschland entgegen, wenn die Marktteilnehmer mit vielseitigen Programmangeboten im Wettbewerb stehen und sich dennoch gemeinsam für den effizienten Übertragungsweg DAB+ einsetzen. Das ist das Ergebnis des Panels auf den Medientagen München „DAB+ International: Was Deutschland von Europa lernen kann.“ Steve Parkinson, Group Managing Director Bauer Media […]

weiterlesen

Über 6.000 Teilnehmer bei den 30. MEDIENTAGEN MÜNCHEN

Über 6.000 Teilnehmer bei den 30. MEDIENTAGEN MÜNCHEN

Veröffentlicht am 27. Okt. 2016 von .

0

Aufmerksamkeitsökonomie und Algorithmen, Virtual Reality und Vertrauenskrise, Künstliche Intelligenz und Disruption: Diese Schlagworte prägten Vorträge, Präsentationen und Debatten der 30. MEDIENTAGE MÜNCHEN. Unter dem Kongressmotto “Mobile & Me – Wie das Ich die Medien steuert” beschäftigten sich über 6.000 Besucher und 400 Experten drei Tage lang mit aktuellen Entwicklungen der digitalen Medienwelt. “Die MEDIENTAGE MÜNCHEN […]

weiterlesen

“Radio im Auto muss digital sein“ – aber über welche Wege?

“Radio im Auto muss digital sein“ – aber über welche Wege?

Veröffentlicht am 27. Okt. 2016 von .

0

„Dort sein, wo die Hörer sind“: Das wollen alle Anbieter von Audioinhalten, ganz gleich ob sie die Nutzer über UKW, DAB oder eine App auf dem Smartphone oder Smart-TV erreichen. Die Frage ist nur, wem in Zukunft das Display gehört. Eine klare Antwort darauf lässt sich derzeit nicht geben, zeigte der Radio-Gipfel der MEDIENTAGE MÜNCHEN. […]

weiterlesen