Tag-Archiv: Medienanstalten

Siegfried Schneider wird neuer DLM-Vorsitzender

Siegfried Schneider wird neuer DLM-Vorsitzender

Veröffentlicht am 18. Nov. 2015 von .

0

Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), wird zum Januar 2016 neuer Vorsitzender der Direktorenkonferenz der Medienanstalten (DLM). Die Gesamtkonferenz der Medienanstalten wählte den 59-Jährigen zum Nachfolger von Dr. Jürgen Brautmeier. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre. Schneider wird damit auch Vorsitzender der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK).  

weiterlesen

Studie favorisiert DAB+ zur digitalen terrestrischen Verbreitung des lokalen/regionalen Hörfunks

Studie favorisiert DAB+ zur digitalen terrestrischen Verbreitung des lokalen/regionalen Hörfunks

Veröffentlicht am 26. Okt. 2015 von .

0

Bei der Digitalisierung des Hörfunks spielt die Terrestrik eine entscheidende Rolle. Im Blick auf die Verbreitung bundesweiter und landesweiter Hörfunkangebote ist die technische Systemfrage zugunsten von DAB+ geklärt. Dies galt bislang noch nicht für die digitale terrestrische Verbreitung des lokalen und regionalen Hörfunks sowie der Bürger- und Ausbildungsradios.

weiterlesen

Radiozulassung für mauma.fm, sunshine live und domradio verlängert

Radiozulassung für mauma.fm, sunshine live und domradio verlängert

Veröffentlicht am 10. Sep. 2014 von .

0

Das bundesweite Programm Radio mauma.fm erhält die Zulassung für die Dauer von acht Jahren. Radio mauma.fm (Sitz in Fürth) wird bereits als Internetradio verbreitet, das Programm soll jetzt allerdings bundesweit über Satellit sowie landesweit und wenn möglich bundesweit über DAB+ ausgestrahlt werden. Das Programm soll als 24-Stunden-Vollprogramm ausgestrahlt werden und richtet sich an eine Zielgruppe […]

weiterlesen

Medienkonvergenzmonitor und MedienVielfaltsMonitor beschlossen

Medienkonvergenzmonitor und MedienVielfaltsMonitor beschlossen

Veröffentlicht am 24. Jun. 2014 von .

0

Mit Hilfe eines neuartigen sog. „Medienkonvergenzmonitors“ sollen aktuelle und valide Daten über den Stand und die Entwicklung der Rundfunk- und Medienlandschaft erhoben und ausgewertet werden. Dies beschloss die Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM) in ihrer Sitzung in Erfurt am 24. Juni.

weiterlesen

DLM: Digitalradio verdient den Schulterschluss von Bund, Ländern und EU

DLM: Digitalradio verdient den Schulterschluss von Bund, Ländern und EU

Veröffentlicht am 12. Sep. 2013 von .

0

Für eine gemeinsame Förderung des digitalen Radios durch Bund, Länder und EU nach der Bundestagswahl und der Wahl zum Europäischen Parlament hat sich der Hörfunkbeauftragte der DLM und Direktor der Landesmedienanstalt Saarland, Dr. Gerd Bauer, ausgesprochen.

weiterlesen

Jahrbuch 2012/2013 Radio TV und Internet erschienen

Jahrbuch 2012/2013 Radio TV und Internet erschienen

Veröffentlicht am 25. Jun. 2013 von .

0

Die Programmangebote im privaten Fernsehen und Hörfunk in Deutschland sind im Jahr 2012 trotz des strukturellen Wandels im Medienbereich weiter angestiegen. Die Anzahl der Privatradios steigt dank der zunehmenden Digitalisierung des Hörfunks weiter an auf 270 Programme (Vorjahr: 255). Der gesamte Umsatz mit kostenpflichtigen Onlinevideo-angeboten durchbrach 2012 erstmals die 100 Mio. € Marke und wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 57 Prozent auf 123 Mio. Euro.

weiterlesen

mabb: Verlängerung für Metropol FM und Klassik Radio, Radio Paloma darf ungenutzte Frequenz nutzen

mabb: Verlängerung für Metropol FM und Klassik Radio, Radio Paloma darf ungenutzte Frequenz nutzen

Veröffentlicht am 30. Mai. 2013 von .

0

Ergebnis im Vergabeverfahren über die bisher von Metropol FM und Klassik Radio genutzten UKW-Hörfunkfrequenzen Der Medienrat der mabb hat in seiner Sitzung am 29. Mai 2013 die Verlängerung der Sendeerlaubnisse von Metropol FM für die UKW-Frequenz 101,9 MHz und von Klassik Radio für die UKW-Hörfunkfrequenzen 101,3 MHz Berlin, 91,0 MHz Booßen und 87,6 MHz Brandenburg um jeweils sieben […]

weiterlesen

Jürgen Brautmeier zum neuen Vorsitzenden von DLM und ZAK gewählt

Jürgen Brautmeier zum neuen Vorsitzenden von DLM und ZAK gewählt

Veröffentlicht am 21. Nov. 2012 von .

0

Zum 1. Januar 2013 werden außerdem weitere Funktionen neu besetzt Die Gesamtkonferenz der Medienanstalten hat heute in Lübeck den Direktor der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), Dr. Jürgen Brautmeier, einstimmig zum neuen Vorsitzenden der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM) und der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) gewählt. Brautmeier (58) wird damit am 1. Januar 2013 […]

weiterlesen

Werbekrise im privaten Rundfunk schneller überstanden als erwartet

Werbekrise im privaten Rundfunk schneller überstanden als erwartet

Veröffentlicht am 05. Dez. 2011 von .

0

DLM-Studie zur wirtschaftlichen Lage des Rundfunks in Deutschland Nach deutlichen Umsatzeinbrüchen im Krisenjahr 2009 steht der private Rundfunk in Deutschland heute wieder auf einem sicheren Fundament. Die wirtschaftliche Situation hat sich schneller stabilisiert als erwartet. Das zeigt die Studie „Wirtschaftliche Lage des Rundfunks in Deutschland 2010/2011“, die als Vollerhebung unter allen privaten Rundfunkanbietern im Auftrag […]

weiterlesen

„die medienanstalten“: Neue Dachmarke für gemeinsamen Auftritt der Landesmedienanstalten

„die medienanstalten“: Neue Dachmarke für gemeinsamen Auftritt der Landesmedienanstalten

Veröffentlicht am 17. Mrz. 2011 von .

0

Programmbericht 2010 ist erste Publikation im gewandelten Design Die Medienanstalten haben ihren gemeinsamen Außenauftritt modernisiert. Internetseite, Publikationen und alle Drucksachen tragen in Zukunft den Absender „die medienanstalten“. Unter dieser Dachmarke erscheinen in Zukunft auch die gemeinsamen Einrichtungen, wie z.B. ZAK, KJM und DLM. Damit verbunden ist ein groß angelegter Relaunch der Webseite, die jetzt unter […]

weiterlesen

DLM droht Privatradios mit “regulierter Selbstregulierung”

DLM droht Privatradios mit “regulierter Selbstregulierung”

Veröffentlicht am 03. Mrz. 2010 von .

0

Die Medienbehörden der Bundesländer drohen mit verschärfter Regulierung. In einem Positionspapier kritisieren sie den Verfall von Nachrichten und Informationssendungen und fordern eine Überarbeitung des Rundfunkstaatsvertrages. Den Anlass liefern die Fernsehsender. Das Radio nehmen die Medienbehörden in Sippenhaft.

weiterlesen