Tag-Archiv: Lokalfunk

Lokalfunk in Schleswig-Holstein vor dem Start: z.B. Syltfunk

Lokalfunk in Schleswig-Holstein vor dem Start: z.B. Syltfunk

Veröffentlicht am 28. Okt. 2015 von .

0

Im Laufe des Jahres 2016 wird es endlich so weit sein: Auch im nördlichsten Bundesland Schleswig-Holstein beginnt das Zeitalter des kommerziellen Lokalfunks. Unser Mitarbeiter Hendrik Leuker hat maßgebliche Akteure wie Thomas Fuchs (Direktor der MA HSH) und Stefan Hartmann (Geschäftsführer von Syltfunk) zum Interview getroffen.

weiterlesen

Lokale UKW-Frequenzen in Schleswig Holstein ausgeschrieben

Lokale UKW-Frequenzen in Schleswig Holstein ausgeschrieben

Veröffentlicht am 26. Mrz. 2015 von .

0

MA HSH schreibt Übertragungskapazitäten für kommerziellen Lokalfunk in den Regionen Sylt und Lübeck aus Der Medienrat der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) hat auf seiner gestrigen Sitzung beschlossen, UKW-Übertragungskapazitäten für die terrestrische Verbreitung kommerzieller lokaler Hörfunkprogramme in den Regionen Sylt/Niebüll/Leck/Bredstedt sowie in Lübeck/Bad Schwartau/Krummesse/Ratzeburg auszuschreiben. Die am 1. Januar 2015 in Kraft getretene 5. Änderung des Medienstaatsvertrags Hamburg/Schleswig-Holstein […]

weiterlesen

Wie der Lokalfunk in Niedersachsen vorankommt

Wie der Lokalfunk in Niedersachsen vorankommt

Veröffentlicht am 15. Feb. 2015 von .

0

Im November 2013 war es auch in Niedersachsen soweit: Die Ära des Lokalfunks wurde mit Radio Osnabrück eingeläutet. Unser Mitarbeiter Hendrik Leuker besuchte den Lokalsender der Landeshauptstadt Hannover, Radio Hannover 87.6, und erkundigte sich bei der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) nach den gesetzlichen Grundlagen und dem Umfeld, in welchem der Lokalfunk seine ersten Schritte macht.

weiterlesen

Lokaler Hörfunk in Schleswig-Holstein: MA HSH startet „Call for Interest”

Lokaler Hörfunk in Schleswig-Holstein: MA HSH startet „Call for Interest”

Veröffentlicht am 12. Feb. 2015 von .

0

Am 1. Januar 2015 ist der 5. Medienänderungsstaatsvertrag Hamburg/Schleswig-Holstein (MStV HSH) in Kraft getreten, der erstmals die Einführung von lokalem Hörfunk in Schleswig-Holstein ermöglicht. Auf seiner gestrigen Sitzung hat nun der Medienrat der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) beschlossen, hierzu ein Interessensbekundungsverfahren einzuleiten.

weiterlesen

Neue UKW-Kette NRW: “Frequenzvergabe gefährdet Existenz des Lokalfunks”

Neue UKW-Kette NRW: “Frequenzvergabe gefährdet Existenz des Lokalfunks”

Veröffentlicht am 16. Jan. 2015 von .

0

Die Landesanstalt für Medien entscheidet am 23. Januar 2015 über die Vergabe von elf neuen Frequenzen in Nordrhein-Westfalen – der Lokalfunk bewirbt sich mit „deinfm“. Fritz-Joachim Kock: „Die Zukunft des Lokalfunks steht auf dem Spiel.“

weiterlesen

Wasch mir den Pelz, aber mach ??? nicht nass

Wasch mir den Pelz, aber mach ??? nicht nass

Veröffentlicht am 30. Jun. 2014 von .

0

Lokalfunk in Schleswig-Holstein und was beim Entwurf der Landesregierung auffällt: Eigentlich wäre die überfällige Einführung des lokalen Hörfunks in Schleswig-Holstein rechtlich ziemlich einfach…

weiterlesen

ffn bewirbt sich mit radio ffNRW in Nordrhein-Westfalen für landesweiten Hörfunk

ffn bewirbt sich mit radio ffNRW in Nordrhein-Westfalen für landesweiten Hörfunk

Veröffentlicht am 12. Mai. 2014 von .

0

Norddeutschlands reichweitenstärkstes Angebot – die Unternehmensgruppe ffn – hat sich auf die freien UKW-Frequenzen in NRW beworben. Die Unternehmensgruppe ffn veranstaltet das Programm radio ffn und hält Beteiligungen und Kooperationen in ganz Norddeutschland (z.B. ENERGY Bremen, Radio NORA, delta radio, Radio 21, Oldie.95). Harald Gehrung, Geschäftsführer von radio ffNRW: „Nordrhein-Westfalen ist ein attraktiver Markt für […]

weiterlesen

Lokalradio in Sachsen: Portrait der BCS-Lokalsender

Lokalradio in Sachsen: Portrait der BCS-Lokalsender

Veröffentlicht am 19. Nov. 2013 von .

0

Im Ammonhof in Dresden befindet sich der Sitz der Broadcast Sachsen GmbH & Co. KG, kurz BCS. In jener Gesellschaft sind die meisten Lokalsender im Bundesland Sachsen organisiert. In diesem Zusammenhang war vormals der Begriff sächsische Stadtradiokette im Umlauf, die durch das Hinzukommen von Radio Erzgebirge jedoch nicht mehr verwendet wird.

weiterlesen

Wird’s nun was mit dem Lokalfunk Schleswig-Holstein?

Wird’s nun was mit dem Lokalfunk Schleswig-Holstein?

Veröffentlicht am 19. Okt. 2013 von .

0

Der Tag der Entscheidung rückt näher: In den nächsten Wochen sollen in Kiel die Würfel fallen, ob das bisher bestehende Verbot lokalen Hörfunks in Schleswig-Holstein bestehen bleibt oder gelockert bzw. aufgehoben wird. Wie ist die Ausgangslage, welche konkreten Fragen stehen zur Entscheidung an, wer sind die Akteure? Ein Überblick.

weiterlesen

Lokalfunk-Studie Schleswig-Holstein: Nicht einfach, aber machbar

Lokalfunk-Studie Schleswig-Holstein: Nicht einfach, aber machbar

Veröffentlicht am 19. Aug. 2013 von .

0

Ulrich Bunsmann präsentiert erstmalig in seiner Kolumne die Studie “Die Machbarkeit eines lokalen Hörfunks in Schleswig-Holstein am Beispiel des Kreises Herzogtum Lauenburg und des Senders RZ 1”, die vom lokalen Webradio Radio RZ 1 (Nordradio GmbH i.Gr.) in Auftrag gegeben wurde.

weiterlesen

Personalveränderungen bei radio NRW

Personalveränderungen bei radio NRW

Veröffentlicht am 26. Mrz. 2013 von .

0

Zum 1. April 2013 stehen bei radio NRW zwei Personalveränderungen an: Jürgen Bangert übernimmt zusätzlich zu seiner Funktion als Unterhaltungschef die Leitung der Abteilung Event und Off-Air-Promotion. Ina Pfuhler wird in einer neu eingerichteten Stabsstelle Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Rahmenprogrammanbieter in Oberhausen.

weiterlesen

DLM-Symposium: Kraege für Werbezeitlimitierung im öffentlich-rechtlichen Radio

DLM-Symposium: Kraege für Werbezeitlimitierung im öffentlich-rechtlichen Radio

Veröffentlicht am 23. Mrz. 2013 von .

0

Am vergangenen Donnerstag diskutierten rund 200 Expertinnen und Experten über die Zukunftschancen der lokalen Medien in einer digitalisierten Medienwelt auf dem inzwischen 8. DLM-Symposium in Berlin. Staatssekretärin Jacqueline Kraege, die neue Chefin der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz (Vorsitzland der Rundfunkkommission der Länder), hatte in ihrer ersten großen medienpolitischen Rede, weitreichende Vorschläge zum Beispiel zur Werbezeitlimitierung für das […]

weiterlesen