Tag-Archiv: laut.fm

laut.fm wechselt in der Vermarktung zu SpotCom

laut.fm wechselt in der Vermarktung zu SpotCom

Veröffentlicht am 04. Sep. 2015 von .

0

Bewegung im Online-Audio-Markt: Ab Januar 2016 übernimmt der Audiovermarkter SpotCom exklusiv die Vermarktung von laut.fm und und hält somit die reichweitenstärksten Publisher der ma IP Audio, ANTENNE BAYERN und laut.fm, in seinem Webradio-Portfolio.

weiterlesen

Axel Springer beteiligt sich an Webradio laut.fm und laut.de

Axel Springer beteiligt sich an Webradio laut.fm und laut.de

Veröffentlicht am 12. Apr. 2015 von .

0

Die Axel Springer SE erwirbt 25 Prozent an der LAUT AG. Die Gesellschaft mit Sitz in Konstanz ist in den Geschäftsfeldern Musikjournalismus und Webradio aktiv. Sie betreibt die Online-Angebote www.laut.de und www.laut.fm. Das Musikmagazin laut.de erreicht monatlich 0,8 Millionen Nutzer (AGOF) unter anderem mit Neuigkeiten aus der Musikwelt, Albumkritiken und Künstlerportraits. Über die Webradio-Plattform laut.fm […]

weiterlesen

Von 0 auf 1: laut.fm entert ag.ma-Webradio-Charts

Von 0 auf 1: laut.fm entert ag.ma-Webradio-Charts

Veröffentlicht am 11. Mrz. 2015 von .

0

Bei seiner erstmaligen Teilnahme an der ma IP Audio, dem einheitlichen Webradio-Messstandard der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse, stürmt das User Generated Radio™ laut.fm auf Platz 1 der Werbeträger-Charts. Mit 7,9 Millionen Sessions im Monat, einem Marktanteil von 16%, platziert sich laut.fm vor etablierten Radiomarken wie Antenne Bayern (6,6 Mio) oder Hit Radio FFH (3,8 Mio) und lässt […]

weiterlesen

laut.fm gibt Corporate Radio ein neues Gesicht

laut.fm gibt Corporate Radio ein neues Gesicht

Veröffentlicht am 12. Aug. 2013 von .

0

Immer mehr Unternehmen arbeiten daran, ihre Produkte nicht nur zu bewerben, sondern für den Konsumenten eine gesamthafte Erlebniswelt zu erschaffen. Als Betreiber von über 1.000 Radiostationen erlebt das User Generated Radio[TM] laut.fm täglich hautnah, wie durch Abwechslung und Auswahlmöglichkeit eine hohe emotionale Bindung zwischen Sender und Hörer entsteht. Deshalb sehen Experten im Streaming Audio einen […]

weiterlesen

Webradio-Studie: 32 Millionen Deutsche hören Radio online

Webradio-Studie: 32 Millionen Deutsche hören Radio online

Veröffentlicht am 22. Okt. 2012 von .

0

Online-Radio erfreut sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Sechs von zehn deutschen Internetnutzern hören Webradio. Demnach nutzen 32,46 Millionen Bundesbürger die digitalen Radioangebote. Der gesamte Anteil in der Bevölkerung wuchs in den letzten zwei Jahren um 117 Prozent. Vor allem steht Internetradio bei männlichen und bei jungen Internetnutzern hoch im Kurs. Zwei Dritteln aller Männer sowie […]

weiterlesen

AS&S Radio launcht Web-Channel für RADIO DAY

AS&S Radio launcht Web-Channel für RADIO DAY

Veröffentlicht am 03. Sep. 2012 von .

0

In wenigen Tagen beginnt in Köln der RADIO DAY, die zentrale Branchenveranstaltung zum Thema Radio und Werbung. Die AS&S Radio flankiert die Veranstaltung erstmals mit einem eigenen RADIO DAY Web-Channel und dokumentiert damit ihr Knowhow in Sachen digitaler Zielgruppenansprache und crossmedialer Vermarktung. Der RADIO DAY Web-Channel ist ab heute on-air. Neben Informationen zum Kongressprogramm enthält […]

weiterlesen

Webradio zwischen Hype und Realität

Webradio zwischen Hype und Realität

Veröffentlicht am 14. Okt. 2010 von .

1

2.700 Webradios in Deutschland, 17,5 Millionen Abrufe täglich, zwölf Prozent regelmäßige Webradio-Hörer, 8,8 Millionen Werbeumsatz: Webradio hat sich als Markt etabliert. So fasste Prof. Dr. Klaus Goldhammer die Ergebnisse des „Webradio-Monitors“ zusammen, eine Studie, die im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien bereits zum zweiten Mal durchgeführt wurde.

weiterlesen