Tag-Archiv: Korresondentennetz

Ab 2015 gemeinsames ARD-Hörfunkstudio in Washington

Ab 2015 gemeinsames ARD-Hörfunkstudio in Washington

Veröffentlicht am 16. Sep. 2014 von .

0

Die Korrespondentinnen und Korrespondenten des ARD-Hörfunks werden ab dem 1. Januar 2015 in ein gemeinsames Studio in Washington D.C. ziehen und von dort aus über die USA berichten. Mit dieser Entscheidung folgen die Intendantinnen und Intendanten der ARD auf ihrer Sitzung in Saarbrücken einer Empfehlung der ARD-Hörfunkkommission. Bislang unterhalten die Landesrundfunkanstalten der ARD in der […]

weiterlesen

ARD optimiert Hörfunkberichterstattung aus der Arabischen Welt

ARD optimiert Hörfunkberichterstattung aus der Arabischen Welt

Veröffentlicht am 03. Nov. 2011 von .

0

Die ARD konzentriert ihre Hörfunkberichterstattung aus einem großen Teil der Arabischen Welt ab sofort im Studio Kairo. Aus dem damit geschaffenem Team heraus gelingt es noch besser, durch gezielte Reportereinsätze an Krisenherden wie Libyen oder Jemen aus erster Hand zu berichten. Um dies möglich zu machen, haben der Südwestrundfunk (SWR) und der Westdeutsche Rundfunk (WDR) […]

weiterlesen

ARD strukturiert Hörfunk-Korrespondentennetz um

ARD strukturiert Hörfunk-Korrespondentennetz um

Veröffentlicht am 12. Jul. 2010 von .

0

Die ARD wird ab dem kommenden Jahr Veränderungen in ihrem Hörfunkkorrespondentennetz vornehmen und einige Stellen an andere Standorte verlagern. Den entsprechenden Plänen der Hörfunkkommission haben die Intendantinnen und Intendanten zugestimmt. Der ARD-Vorsitzende Peter Boudgoust betont die qualitativen Verbesserungen, die mit der Umstrukturierung erzielt werden: ” Wir verlagern Kapazitäten dorthin, wo sie angesichts der sich verändernden […]

weiterlesen