Tag-Archiv: Gerichtsverfahren

Rechtsstreit zwischen BWReins und Radio 38: Fehlerhafte Vergabe von UKW-Frequenzen

Rechtsstreit zwischen BWReins und Radio 38: Fehlerhafte Vergabe von UKW-Frequenzen

Veröffentlicht am 05. Mrz. 2013 von .

0

Pressemitteilung des Niedersächsischen Oberverwaltungsgericht vom 4. März 2013:  Der 10. Senat des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts hat mit Beschluss vom 1. März 2013 – 10 ME 101/12 – eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Braunschweig vom 30. August 2012 – 4 B 100/12 – im Ergebnis bestätigt, mit der die aufschiebende Wirkung einer Klage gegen eine Auswahlentscheidung der Landesmedienanstalt Niedersachsen […]

weiterlesen

Frequenzskandal in Ungarn geht in die nächste Runde

Frequenzskandal in Ungarn geht in die nächste Runde

Veröffentlicht am 07. Nov. 2011 von .

0

Vor zwei Jahren mussten zwei der beliebtesten Radiostationen Ungarns ihren Betrieb einstellen. Nach einem Dutzend Jahren erfolgreichen Betriebs auf UKW hatten sie im Oktober 2009 bei einer neuen Frequenzverteilung keine Lizenz mehr erhalten. Und so mussten Sláger Radio, ein Unternehmen von Emmis Communications International (Indianapolis) und Radio Danubius, dessen größter Anteilseigner Advent International (Boston) ist, […]

weiterlesen