Tag-Archiv: DJV

Dr. Anja Zimmer zur neuen Direktorin der mabb gewählt

Dr. Anja Zimmer zur neuen Direktorin der mabb gewählt

Veröffentlicht am 26. Nov. 2015 von .

0

Dr. Anja Zimmer, die Geschäftsführerin des DJV-NRW, ist vom Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) zur neuen Direktorin gewählt worden. Der Wechsel von Düsseldorf nach Berlin erfolgt voraussichtlich im ersten Quartal des kommenden Jahres.

weiterlesen

Neue UKW-Frequenz-Kette in NRW geht an Metropol FM

Neue UKW-Frequenz-Kette in NRW geht an Metropol FM

Veröffentlicht am 23. Jan. 2015 von .

0

Die elf verfügbaren UKW-Frequenzen in Nordrhein-Westfalen werden an den deutsch-türkischen Radiosender METROPOL FM vergeben. Dies beschloss heute (23. Januar) die Medienkommission der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) in ihrer letzten Sitzung der fünften Wahlperiode.

weiterlesen

Privatradio-Mitarbeiter verdienen ab Januar 2,3 Prozent mehr Gehalt

Privatradio-Mitarbeiter verdienen ab Januar 2,3 Prozent mehr Gehalt

Veröffentlicht am 09. Dez. 2013 von .

0

Die Journalistinnen und Journalisten im privaten Hörfunk erhalten ab 1. Januar 2,3 Prozent mehr Gehalt. Dies teilte der Deutsche Journalisten-Verband heute mit.

weiterlesen

Lokalradio in Deutschland: Up ewig ungedeelt?

Lokalradio in Deutschland: Up ewig ungedeelt?

Veröffentlicht am 21. Sep. 2013 von .

0

„Auf ewig ungeteilt“ – das ist der Wahlspruch der Schleswig-Holsteiner. Schaut man auf die aktuelle Medienpolitik, kann davon jedoch keine Rede sein. Denn in Schleswig-Holstein prüft die Landesregierung aktuell, ob das bisherige gesetzliche Verbot des Lokalfunks aufgehoben werden soll. Und die Meinungen dazu könnten geteilter nicht sein.

weiterlesen

NRW-Volotag 2013: Infos, Netzwerk, Praxis

NRW-Volotag 2013: Infos, Netzwerk, Praxis

Veröffentlicht am 05. Dez. 2012 von .

0

Was bewegt junge Journalisten in NRW? Alle Volontärinnen und Volontäre sind herzlich eingeladen zum Volotag des DJV-NRW am Samstag, 26. Januar 2013, in Essen. Die kostenlose Veranstaltung vermittelt jede Menge Praxis-Tipps und Infos mit Nutzwert, sie bietet den Nachwuchsjournalisten außerdem die Möglichkeit, sich zu vernetzen. Der Volotag richtet sich an alle, egal ob DJV-Mitglied oder […]

weiterlesen

Drei Prozent mehr Gehalt für NRW-Lokalfunker

Drei Prozent mehr Gehalt für NRW-Lokalfunker

Veröffentlicht am 26. Mai. 2012 von .

0

[Pressemeldung] In der zweiten Verhandlungsrunde für einen neuen Gehaltstarifvertrag zwischen der Tarifgemeinschaft Lokalfunk NRW und den Gewerkschaften DJV-NRW und ver.di ist am 24.Mai 2012 ein Ergebnis erzielt worden: Ab dem 1.7.2012 erhalten die rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der nordrhein-westfälischen Lokalfunkstationen linear drei Prozent mehr Gehalt. Mit dem Juligehalt wird außerdem eine Einmalzahlung in Höhe […]

weiterlesen

Münsters Lokalfunker wollen NRW mobilisieren

Münsters Lokalfunker wollen NRW mobilisieren

Veröffentlicht am 14. Mrz. 2012 von .

0

Selbstbewusstes Zeichen im Vorfeld der Tarifverhandlungen für den Lokalfunk: Unter dem Motto „5,8 Prozent – Wir sind dabei“ wollen die Lokalfunk-Mitarbeiter im Münsterland ihre Kolleginnen und Kollegen in den anderen Regionen des Landes ermuntern, während der Gehaltsrunde im Lokalfunk Stimmung zu machen. Die Journalisten-Gewerkschaften DJV und dju in ver.di fordern in den anstehenden Tarifverhandlungen 5,8 […]

weiterlesen

NRW-Volotag am 27. August 2011

NRW-Volotag am 27. August 2011

Veröffentlicht am 16. Aug. 2011 von .

0

Alle Volontärinnen und Volontäre in NRW sind herzlich eingeladen am 27. August 2011 zum DJV-Volotag in Essen: Die kostenlose Veranstaltung vermittelt viele Informationen und bietet Nachwuchsjournalisten die Möglichkeit, sich zu vernetzen. Nach einem kurzen Vortrag zum aktuellen Stand der Tarifverhandlungen gibt es drei Workshops, die je zwei- bzw. dreimal (bei Bedarf) hintereinander angeboten werden. So […]

weiterlesen

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: Die Zukunft ist digital

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: Die Zukunft ist digital

Veröffentlicht am 09. Aug. 2010 von .

0

Der Deutsche Journalisten-Verband hat davor gewarnt, die digitalen Angebote der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten einzuschränken. ARD, ZDF und DeutschlandRadio müssten auch künftig Möglichkeiten und Mittel haben, um bereits vorhandene Digitalkanäle qualitativ auszubauen und neue Angebote zu entwickeln, forderte DJV-Bundesvorsitzender Michael Konken. Er wies gegenteilig lautende Forderungen etwa des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) zurück. Der VPRT […]

weiterlesen

Gutachten empfiehlt geräteunabhängige Haushaltsabgabe statt GEZ-Gebühr

Gutachten empfiehlt geräteunabhängige Haushaltsabgabe statt GEZ-Gebühr

Veröffentlicht am 06. Mai. 2010 von .

0

ARD und ZDF haben heute in Berlin das Gutachten des Staatsrechtlers Paul Kirchhof zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks vorgestellt. Der frühere Richter am Bundesverfassungsgericht begründet in seinem von ARD, ZDF und Deutschlandradio beauftragten Gutachten die Notwendigkeit einer Fortentwicklung des bestehenden Finanzierungssystems, um der technischen Konvergenz der Empfangsgeräte gerecht zu werden und das Gesamtsystem deutlich zu vereinfachen.

weiterlesen