Tag-Archiv: Digitalradio

PULS auf UKW: Klage gegen Tausch mit BR Klassik abgewiesen

PULS auf UKW: Klage gegen Tausch mit BR Klassik abgewiesen

Veröffentlicht am 22. Jul. 2017 von .

0

Der Bayerische Rundfunk will sein momentan ausschließlich digitales Jugendradio PULS ab 2018 auf den UKW-Frequenzen übertragen, auf denen momentan noch BR-Klassik ausgestrahlt wird. Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat jetzt eine Klage von “Musikern und Liebhabern klassischer Musik gegen diesen Analog-Digital-Tausch abgewiesen.

weiterlesen

Smarte Lautsprecher – die Radios der Zukunft

Smarte Lautsprecher – die Radios der Zukunft

Veröffentlicht am 19. Jul. 2017 von .

0

In dieser Woche brachte Google seinen Google Home Smart Speaker in Australien auf den Markt. Es hat also ein Weilchen gedauert – das Vereinigte Königreich und die USA haben ihn schon eine Weile – und am Ende des Jahres werden sich Amazons Echo und Apples HomePod dazugesellen. Angesichts dessen, könnte man denken, diese Geräte hätten […]

weiterlesen

egoFM ab September bayernweit via DAB+

egoFM ab September bayernweit via DAB+

Veröffentlicht am 15. Jul. 2017 von .

0

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 13. Juli 2017 aus fünf Bewerbungen für ein landesweites DAB+ Hörfunkangebot seine Wahl getroffen. Befristet bis zum 01. August 2025 erhält die Radio Next Generation GmbH die Genehmigung für die Verbreitung von egoFM in Unterfranken, Oberfranken, Mittelfranken, Oberpfalz-Niederbayern sowie Oberbayern Schwaben. […]

weiterlesen

„Radio Hashtag+“: Schweinfurt bekommt ein eigenes Jugendradio

„Radio Hashtag+“: Schweinfurt bekommt ein eigenes Jugendradio

Veröffentlicht am 13. Jul. 2017 von .

0

„Radio Hashtag+“ (Arbeitstitel) hat heute durch den Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für Neue Medien die Sendelizenz für die Aufschaltung auf das DAB+-Regionalnetz Unterfranken erhalten. Das Programm wird sich an die 10- bis 29-Jährigen richten, die über Interaktion und soziale Medien entscheidend in die musikalische und inhaltliche Gestaltung des Programmes von „Radio Hashtag+“ eingebunden werden sollen. […]

weiterlesen

Zwei Bewerber möchten DAB+Plattformbetreiber im Land Bremen werden

Zwei Bewerber möchten DAB+Plattformbetreiber im Land Bremen werden

Veröffentlicht am 12. Jul. 2017 von .

0

Auf die Ausschreibung der Bremischen Landesmedienanstalt für den Plattformbetrieb für regionale DAB+Programme haben sich fristgerecht zwei Antragsteller beworben: die Media Broadcast GmbH und die Stadtmusikanten Radioservices UG i.G. Der Medienrat der (bre(ma wird voraussichtlich im Herbst über die Vergabe der Übertragungskapazitäten entscheiden. Stadtmusikanten: “Wir bringen die Musik in die Stadt” Mit dem Slogan “Wir bringen die Musik in die […]

weiterlesen

DAB+ im Urlaub: Die schönste Zeit des Jahres mit Digitalradio genießen

DAB+ im Urlaub: Die schönste Zeit des Jahres mit Digitalradio genießen

Veröffentlicht am 10. Jul. 2017 von .

0

Die Urlaubszeit ist angebrochen. Rechtzeitig zur schönsten Zeit des Jahres haben ARD und Deutschlandradio die DAB+ Sendernetze in Ferienregionen ausgebaut. Zeit für klaren, digitalen Klanggenuss in der Freizeit! Sowohl in Deutschland als auch im Ausland steigt die Verfügbarkeit von DAB+. Inzwischen können 56 Prozent der Europäer digitales Radio empfangen. Reisende profitieren sowohl am Urlaubsort als […]

weiterlesen

MEDIA BROADCAST nimmt vier weitere Senderstandorte für nationales Digitalradio in Betrieb

MEDIA BROADCAST nimmt vier weitere Senderstandorte für nationales Digitalradio in Betrieb

Veröffentlicht am 10. Jul. 2017 von .

0

Digitalradio via DAB+ ist weiter auf Erfolgskurs: Die Endgerätepopulation wächst kontinuierlich, und auch das Sendernetz des nationalen Digitalradio-Angebotes im Kanal 5C wird stetig ausgebaut. So nimmt MEDIA BROADCAST, größter Full-Service-Provider der Rundfunk- und Medienbranche in Deutschland und Betreiber von Digitalradio-Sendernetzen, im Sommer weitere Senderstandorte für das nationale Digitalradio-Angebot im Kanal 5C in Betrieb. Der Fokus […]

weiterlesen

24 Bewerbungen auf DAB+-Kapazitäten in Berlin und Brandenburg

24 Bewerbungen auf DAB+-Kapazitäten in Berlin und Brandenburg

Veröffentlicht am 29. Jun. 2017 von .

0

Auf die von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) ausgeschriebenen DAB+-Kapazitäten in Berlin und Brandenburg haben sich 24 Radiosender beworben. „Ich freue mich über die Fülle an Anträgen und das Engagement für DAB+ in der Region“, so mabb-Direktorin Dr. Anja Zimmer. „Unser Ziel ist, jedem zugelassenen Antragsteller einen Platz in seinem Wunschbouquet zuweisen zu können.“ Der Medienrat […]

weiterlesen

Funkanalyse Bayern 2017: 20 Prozent haben Digitalradio

Funkanalyse Bayern 2017: 20 Prozent haben Digitalradio

Veröffentlicht am 29. Jun. 2017 von .

0

20,1 Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahren in Bayern haben in ihrem Haushalt mindestens ein DAB+-Empfangsgerät in Gebrauch. Dies geht aus der Funkanalyse Bayern 2017 hervor, die kommenden Dienstag, 4. Juli, auf den Lokalrundfunktagen in Nürnberg vorgestellt wird. Damit hat sich die Ausstattung mit DAB+-Empfangsgeräten in Bayern in nur zwei Jahren beinahe verdoppelt. 2015 verfügten […]

weiterlesen

Echtzeit-Internetdienste für das Digitalradio DAB+ jetzt live

Echtzeit-Internetdienste für das Digitalradio DAB+ jetzt live

Veröffentlicht am 22. Jun. 2017 von .

0

Weltpremiere: „Liveschaltung von Echtzeit-Internetdiensten für das Digitalradio DAB+“ Am Fachgebiet Mediensysteme der Hochschule Anhalt wurde erstmalig ein moderner Onlinedienst für die digitalen Zusatzdienste des Digitalradios DAB+ entwickelt. In Zusammenarbeit mit dem Radiosender „radio SAW“ aus Magdeburg wurde das System in einer Liveschaltung erprobt. Es wurde ein technisches Konzept für ein neuartiges System entworfen, welches die Einspeisung […]

weiterlesen

DAB+ ab Ende Juni in Mittelhessen besser zu empfangen

DAB+ ab Ende Juni in Mittelhessen besser zu empfangen

Veröffentlicht am 20. Jun. 2017 von .

0

Um einen weiteren leistungsstarken Sender erweitert der Hessische Rundfunk (hr) sein DAB+ Sendernetz. Ab Dienstag, 27. Juni, werden alle sechs hr-Hörfunkprogramme (hr1, hr2-kultur, hr3, hr4, hr-iNFO und YOU FM) vom Sender Biedenkopf in gleich guter Empfangsqualität auch in Mittelhessen digital-terrestrisch verbreitet. Die Inbetriebnahme des Standortes Biedenkopf ermöglicht nun auch in der Region Marburg/Biedenkopf den digitalen […]

weiterlesen

Jüngere Zuhörer bevorzugen On-Demand-Content

Jüngere Zuhörer bevorzugen On-Demand-Content

Veröffentlicht am 15. Jun. 2017 von .

0

Vor kurzem hat RAJAR ihre eigenen “Audioanteil”-Daten als Teil ihrer MIDAS-Forschung veröffentlicht. Das Forschungsergebnis zeigt, welche Art Audio die Briten in an ihre Ohren lassen. Natürlich ist Radio die beliebteste Art Audio: 77 % allen Hörens ist Live-Radio.

weiterlesen

Fünf Bewerbungen für bayernweites Digitalradio

Fünf Bewerbungen für bayernweites Digitalradio

Veröffentlicht am 14. Jun. 2017 von .

0

Auf die beiden Ausschreibungen der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien für ein landesweites Digitalradioangebot und ein lokales DAB+-Programm in Unterfranken sind insgesamt neun Bewerbungen eingegangen. Die Bewerbungsfrist ist gestern um 24 Uhr abgelaufen. Für die landesweite DAB+-Kapazität mit 48 CU (64kbit/s) in den Regionalnetzen Unterfranken (10A), Oberfranken (10B), Mittelfranken (8C), Oberpfalz-Niederbayern (12D) und Oberbayern-Schwaben (10A) […]

weiterlesen

lulu.fm bald in fünf Metropolen auf DAB+

lulu.fm bald in fünf Metropolen auf DAB+

Veröffentlicht am 14. Jun. 2017 von .

0

lulu.fm, das schwul-lesbische Metropolenradio, erweitert erneut sein DAB+-Sendegebiet. Ab Sommer wird lulu.fm seinen Sendebetrieb auch im Rhein-Neckar-Gebiet aufnehmen, ab Herbst wird das Programm auch in der mitteldeutschen Metropole Leipzig-Halle über Antenne via DAB+ zu hören sein. Die technische Reichweite von lulu.fm erhöht sich damit auf etwa 18 Mio Einwohner in fünf deutschen Metropolen. Das ist […]

weiterlesen

Frist für Digitalradio-Ausschreibung in Österreich abgelaufen

Frist für Digitalradio-Ausschreibung in Österreich abgelaufen

Veröffentlicht am 12. Jun. 2017 von .

0

Die Ausschreibung eines nationalen Sendernetzes und zusätzlicher regionaler Sendegebiete für Digitalradio ist heute, 12. Juni um 13 Uhr, abgelaufen. Matthias Gerwinat, Geschäftsführer des Vereins Digitalradio Österreich: „Für Digitalradio Österreich ist mit dem heutigen Tag eine weitere wichtige Etappe geschafft. Wir freuen uns, dass in Summe zwei Anbieter ihr Interesse am Sendernetzaufbau bei der Medienbehörde gemeldet […]

weiterlesen

Verzögert sich Digitalradio-Start wegen AKM-Tantiemen?

Verzögert sich Digitalradio-Start wegen AKM-Tantiemen?

Veröffentlicht am 09. Jun. 2017 von .

0

Österreich tut sich schwer mit der Einführung von DAB+. Einerseits sträuben sich nach wie vor die beiden größten Programmanbieter Österreichs (ORF/KRONEHIT) gegen die Digitalisierung, andererseits verzögert nun vielleicht auch die Verwertungsgesellschaft AKM den geplanten Start des Digitalradio-Regelbetriebs.

weiterlesen

Digitalradio DAB+ im Auto: Was die Autoindustrie noch lernen muss

Digitalradio DAB+ im Auto: Was die Autoindustrie noch lernen muss

Veröffentlicht am 08. Jun. 2017 von .

0

Das terrestrische Digitalradio DAB+ hat eine wichtige Marke überschritten: Weltweit sind über 53 Millionen Radioempfänger mit Digitalradio DAB/DAB+ verkauft worden, inklusive Autoradios, wie die Organisation WorldDAB mitteilt. Immer mehr Hörerinnen und Hörer genießen die wachsende regionale und nationale Programmvielfalt auf DAB+, auch unterwegs im Auto. Im Namen des Digitalradio-Weltverbands WorldDAB veranstaltete das Digitalradio Büro Deutschland am […]

weiterlesen

(bre(ma schreibt neue DAB+-Übertragungskapazitäten aus

(bre(ma schreibt neue DAB+-Übertragungskapazitäten aus

Veröffentlicht am 06. Jun. 2017 von .

0

Die Zukunft des Radios ist digital. Der Medienrat der (bre(ma hat daher in seiner Sitzung am 31. Mai 2017 die Ausschreibung von DAB+-Übertragungskapazitäten für das Land Bremen beschlossen. Bislang sind in Bremen und Bremerhaven über DAB+ nur bundesweite Sender und die digitalen öffentlich-rechtlichen Programme (Radio Bremen/NDR) zu empfangen. Dies soll sich durch die Ausschreibung ändern. […]

weiterlesen

2. Bundesmux: Antenne Deutschland bekommt Zuschlag

2. Bundesmux: Antenne Deutschland bekommt Zuschlag

Veröffentlicht am 06. Jun. 2017 von .

0

Zweiter bundesweiter DAB+-Multiplex: GVK macht Antenne Deutschland GmbH & Co. KG zum neuen Plattformanbieter Antenne Deutschland GmbH & Co. KG wird neuer Plattformanbieter des zweiten bundesweiten DAB+-Multiplexes. Das hat die Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK) der Medienanstalten heute nach intensiver Befassung und Anhörung der drei Bewerber in Berlin beschlossen. Winfried Engel, Vorsitzender der GVK: „Mit der Antenne Deutschland […]

weiterlesen

Nächste Entwicklungsstufe für DAB+ in Bayern

Nächste Entwicklungsstufe für DAB+ in Bayern

Veröffentlicht am 01. Jun. 2017 von .

0

Das Netzkonzept von DAB+ in Bayern wird in den kommenden Monaten neu strukturiert und erweitert. Zusätzliche regionale Netze werden dabei die Empfangsqualität und Programmvielfalt in weiten Teilen des Freistaates erheblich verbessern. Bei der Umsetzung arbeiten die Bayern Digital Radio GmbH (BDR), der Bayerische Rundfunk (BR) und die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) eng zusammen. […]

weiterlesen

Antenne 1, Regenbogen Zwei und Rock Antenne erhalten Platz auf DAB+

Antenne 1, Regenbogen Zwei und Rock Antenne erhalten Platz auf DAB+

Veröffentlicht am 30. Mai. 2017 von .

0

In der zweiten Jahreshälfte wird es in Baden-Württemberg beim Digitalradio DAB+ drei neue Angebote geben. Vorstand und Medienrat der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) haben nach Prüfung der Bewerbungen für freie Sende-Kapazitäten antenne 1, Regenbogen Zwei und Rock Antenne grünes Licht gegeben. Eine Auswahlentscheidung war nicht notwendig, da kurzfristig „Schwarzwaldradio“ seine Kapazitäten Ende des Jahres auf dem […]

weiterlesen

Große Nachfrage für lokale DAB+ Multiplexe in Sachsen

Große Nachfrage für lokale DAB+ Multiplexe in Sachsen

Veröffentlicht am 23. Mai. 2017 von .

0

Große Nachfrage privater Rundfunk- und Internetanbieter für lokale DAB+-komplett-Multiplexe in Sachsen/Insgesamt beteiligten sich dreizehn Veranstalter für Leipzig und zehn Veranstalter für Freiberg an der Ausschreibung zum Small Scale DAB-Projekt der Sächsischen Landesmedienanstalt.

weiterlesen

Ausschreibung von DAB+-Kapazitäten in Berlin und Brandenburg

Ausschreibung von DAB+-Kapazitäten in Berlin und Brandenburg

Veröffentlicht am 18. Mai. 2017 von .

0

Der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat in seiner Sitzung am 15. Mai 2017 die Ausschreibung von DAB+-Übertragungskapazitäten in Berlin und Brandenburg beschlossen. „Das Interesse an DAB+ steigt“, so mabb-Direktorin Dr. Anja Zimmer. „Da zu erwarten ist, dass in Berlin und im Land Brandenburg die Zahl der Interessenten für eine DAB+-Verbreitung die Zahl der verfügbaren […]

weiterlesen

Rückenwind für DAB+: Siegfried Schneider begrüßt neuen TKG-Entwurf

Rückenwind für DAB+: Siegfried Schneider begrüßt neuen TKG-Entwurf

Veröffentlicht am 06. Mai. 2017 von .

0

Siegfried Schneider, der Vorsitzende der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM), begrüßt den am Mittwoch von der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries, vorgelegten Entwurf zur Änderung des Telekommunikationsgesetzes (TKG). Darin wird festgelegt, dass höherwertige Audio-Empfangsgeräte künftig nur noch mit einer Schnittstelle zum Empfang digitaler Signale verkauft werden dürfen. Die Ausrüstungspflicht bezieht sich dabei auf Geräte, […]

weiterlesen

Mitteldeutschland führend in der Versorgung mit digitalem Radio DAB+

Mitteldeutschland führend in der Versorgung mit digitalem Radio DAB+

Veröffentlicht am 04. Mai. 2017 von .

0

Im Sendegebiet des MDR werden aktuell 99 Prozent der Fläche sowie 88 Prozent der Bevölkerung und 100 Prozent der Bundesautobahnen mit DAB+ Angeboten des Mitteldeutschen Rundfunks versorgt. Das Sendernetz des MDR umfasst mittlerweile 28 Standorte in Mitteldeutschland. Damit gehören die drei mitteldeutschen Bundesländer zu der am besten für die digitale Radiozukunft gerüsteten Region Deutschlands. In […]

weiterlesen

Wie DAB+ zum Erfolg wird: „Die Mischung macht´s!“

Wie DAB+ zum Erfolg wird: „Die Mischung macht´s!“

Veröffentlicht am 03. Mai. 2017 von .

0

Nachdem sich mehrere Plattformanbieter für den zweiten bundesweiten DAB+-Multiplex beworben hatten, beschloss die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) der Medienanstalten, das laut Rundfunkstaatsvertrag (RStV) vorgesehene Verständigungsverfahren einzuleiten.

weiterlesen

DAB+: Deutschland diskutiert, andere handeln

DAB+: Deutschland diskutiert, andere handeln

Veröffentlicht am 03. Mai. 2017 von .

0

Während man in Deutschland seit Jahren diskutiert, ob das digitale Radio DAB+ eine Zukunft hat, werden im europäischen Ausland Entscheidungen getroffen. So hat Norwegen Anfang dieses Jahres die UKW-Verbreitung abgeschaltet und sendet seither auf DAB+. Eine Erfolgsgeschichte mit einer langen Vorlaufzeit, wie Jörn Erik Jensen von der Norwegian Broadcasting Corporation auf den Medientagen Mitteldeutschland am […]

weiterlesen

Digitalradio Österreich: ERF-Chef Matthias Gerwinat löst Gernot Fischer ab

Digitalradio Österreich: ERF-Chef Matthias Gerwinat löst Gernot Fischer ab

Veröffentlicht am 03. Mai. 2017 von .

0

ERF-Chef Matthias Gerwinat übernimmt Leitung des Vereins in entscheidendem dritten Pilotjahr: „Bin überzeugter DAB+ Fan“ – Gernot Fischer geht als Multiplexanbieter ins Rennen um Senderbedeckung in Wien Führungswechsel im Verein Digitalradio Österreich: Da Gernot Fischer mit der Firma RTG als Multiplexanbieter in der laufenden Sendernetz-Ausschreibung ins Rennen geht, zieht er sich aus der Geschäftsführung des […]

weiterlesen

DAB+: “So klar, als wär ich da”

DAB+: “So klar, als wär ich da”

Veröffentlicht am 02. Mai. 2017 von .

0

Unter dem Motto “So klar, als wär ich da” startet die ARD am 2. Mai zusammen mit Deutschlandradio und weiteren Partnern eine bundesweite Marketingkampagne für DAB+. Dazu gehören TV-Spots, die im Ersten und in den Dritten Programmen sowie auf zahlreichen Online-Kanälen gezeigt werden. In den ARD-Hörfunkwellen, bei Deutschlandradio und privaten Rundfunkanbietern werden verschiedene Radiospots gesendet. […]

weiterlesen

Ab Mai bundesweite Kampagne und neues Logo für DAB+

Ab Mai bundesweite Kampagne und neues Logo für DAB+

Veröffentlicht am 06. Apr. 2017 von .

0

DAB+ erhält ein aussagekräftiges und auffälliges neues Logo. Vom 2. Mai 2017 an starten ARD und Deutschlandradio auf allen Kanälen eine crossmediale bundesweite Marketingkampagne für DAB+ Radio. Dazu gehören Spots für Radio, Fernsehen und Internet sowie Bild-Motive für den Print- und Online-Einsatz.

weiterlesen

rbb startet DAB+-Ausbau in Brandenburg noch in 2017

rbb startet DAB+-Ausbau in Brandenburg noch in 2017

Veröffentlicht am 05. Apr. 2017 von .

0

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) erhöht im Jahr 2017 die Reichweite seiner Digitalradio-Angebote über DAB+ in Brandenburg. “Wir haben die Erweiterung der Versorgung unseres DAB+-Angebots bislang strikt mit der Hoffnung auf einen absehbar regulierten UKW-Abschalttermin verbunden. Die politischen Diskussionen in der jüngsten Vergangenheit zeigen jedoch, dass mit einer solchen Festlegung absehbar nicht zu rechnen ist. Darunter […]

weiterlesen

Digitalradio: Weltweit mehr als 53 Mio. Geräte mit DAB/DAB+ verkauft

Digitalradio: Weltweit mehr als 53 Mio. Geräte mit DAB/DAB+ verkauft

Veröffentlicht am 04. Apr. 2017 von .

0

Über 20 weitere Länder wollen DAB+ einführen Das terrestrische Digitalradio hat eine wichtige Marke überschritten: Weltweit sind über 53 Millionen Radioempfänger mit Digitalradio DAB/DAB+ verkauft worden, inklusive Autoradios, wie die Organisation WorldDAB mitteilt. Immer erfolgreicher wird DAB+ in Fahrzeugen: Bei der Neuwagen-Ausstattung mit DAB+ liegen Norwegen (98 Prozent DAB/DAB+), Großbritannien (87 Prozent) und die Schweiz […]

weiterlesen

Fachtag Digitalradio: „Radio in Österreich befindet sich im Aufbruch“

Fachtag Digitalradio: „Radio in Österreich befindet sich im Aufbruch“

Veröffentlicht am 28. Mrz. 2017 von .

0

Das Interesse war sehr groß: Der Verein Digitalradio Österreich und der Verband der Österreichischen Privatsender (VÖP) luden interessierte Sendenetzbetreiber ein, ihre Konzepte für bundesweite und regionale Bedeckungen vor Radioveranstaltern zu präsentieren. Neben der ORF-Tochtergesellschaft ORS zeigten zwei weitere Anbieter Interesse an einer nationalen, gegebenenfalls regionalisierbaren Bedeckung: der Full-Service-Anbieter Divicon Media Holding aus Leipzig und Uplink […]

weiterlesen

Zweiter bundesweiter DAB+-Multiplex: ZAK leitet Verständigungsverfahren ein

Zweiter bundesweiter DAB+-Multiplex: ZAK leitet Verständigungsverfahren ein

Veröffentlicht am 22. Mrz. 2017 von .

0

Vier Bewerber, ein Ziel: Nachdem sich mehrere Plattformanbieter für den zweiten bundesweiten DAB+-Multiplex beworben haben, hat die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) der Medienanstalten in ihrer heutigen Sitzung in Berlin beschlossen, das laut Rundfunkstaatsvertrag (RStV) vorgesehene Verständigungsverfahren einzuleiten. Mit der Führung der Gespräche sind Thomas Fuchs, Koordinator des Fachausschusses Netze, Technik, Konvergenz der ZAK, sowie Martin Deitenbeck, Themenverantwortlicher für Digitalradio im Fachausschuss […]

weiterlesen

RTR stellt DAB+-Förderungen von bis zu 4 Millionen Euro bereit

RTR stellt DAB+-Förderungen von bis zu 4 Millionen Euro bereit

Veröffentlicht am 22. Mrz. 2017 von .

0

Die Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR-GmbH) stellt in den Jahren 2017 bis 2020 vier Millionen Euro aus ihrem Digitalisierungsfonds bereit, um die Einführung von digitalem Hörfunk im Standard DAB+ in Österreich zu unterstützen. Davon werden zunächst zwei Millionen Euro im Zusammenhang mit der bis 12. Juni 2017 laufenden DAB+ Frequenz-Ausschreibung der Medienbehörde KommAustria eingeplant. Weitere […]

weiterlesen

Digitalradio-Fachtagung in Wien am 28. März

Digitalradio-Fachtagung in Wien am 28. März

Veröffentlicht am 18. Mrz. 2017 von .

0

Der Verein Digitalradio Österreich und der Verband der Österreichischen Privatsender (VÖP) veranstalten am 28. März 2017 einen gemeinsamen Fachtag, an dem potenzielle Plattformbetreiber („Multiplexanbieter“) für DAB+ Sendernetze ihre Konzepte vor interessierten Rundfunkveranstaltern vorstellen werden.

weiterlesen

Technische Innovationen mit small-scale DAB aus Rheinland-Pfalz

Technische Innovationen mit small-scale DAB aus Rheinland-Pfalz

Veröffentlicht am 15. Mrz. 2017 von .

0

Die Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz präsentierte heute im Rahmen des „LMK-MedienColloquium Technik“ ein innovatives Projekt zur Erleichterung des Einstiegs gerade für Lokalradios und Bürgermedien in die digitale Welt. Vorgestellt wurde ein portabler DAB-Hörfunksender „ODR2go“.

weiterlesen

60.000 DAB+ Radiogeräte mit blauem Horeb-Knopf verkauft

60.000 DAB+ Radiogeräte mit blauem Horeb-Knopf verkauft

Veröffentlicht am 11. Mrz. 2017 von .

0

Der bundesweite christliche Radiosender hat jetzt das sechzigtausendste DAB+ Radiogerät mit dem vorinstallierten blauen „Horeb-Knopf“ über seine Partnerfirma Sankt Lukas Handels GmbH (St. Gallen) abgesetzt. Diese Bilanz hat am Montag Horeb-Geschäftsführer Sonneborn vorgelegt. Sonneborn sagte: „Diese unglaubliche Zahl von inzwischen 60.000 Geräten ist nur möglich geworden durch die Firma Sankt Lukas, die unsere Radios verlässlich […]

weiterlesen

Digitalradio-Update: Auswahlentscheidung zum zweiten Bundesmux im Juni

Digitalradio-Update: Auswahlentscheidung zum zweiten Bundesmux im Juni

Veröffentlicht am 09. Mrz. 2017 von .

0

Nach der Vorstellung des Aktionsplans zur weiteren Entwicklung von DAB+ in Deutschland durch das Digitalradio Board der Bundesregierung setzen sich Bund und Länder weiter entschlossen für den Erfolg des Radiostandards DAB+ ein. DAB+ werde sich in den nächsten 12 Monaten sehr dynamisch entwickeln, so der Tenor der Veranstaltung „DAB+ im Dialog: Die Erfolgsfaktoren 2017“, die […]

weiterlesen

ORS strebt Erweiterung der Infrastruktur für Digitalradio an

ORS strebt Erweiterung der Infrastruktur für Digitalradio an

Veröffentlicht am 09. Mrz. 2017 von .

0

Seit 2015 führt die ORS comm GmbH & Co KG in Wien einen Digitalradio-Pilotbetrieb durch. Nun könnte der DAB+ Standard für weitere Interessenten auf Basis zweier Ausschreibungen der Kommunikationsbehörde Austria für den Regelbetrieb ausgebaut werden. Im Großraum Wien werden seit zwei Jahren im Rahmen des Testbetriebs sowohl von etablierten als auch von völlig neuen Radioveranstaltern […]

weiterlesen

Digitalradio DAB+ im Dialog: Die Erfolgsfaktoren 2017

Digitalradio DAB+ im Dialog: Die Erfolgsfaktoren 2017

Veröffentlicht am 28. Feb. 2017 von .

0

Am Dienstag, 7. März 2017 findet ein Digitalradio-Dialog mit den Staatssekretärinnen Dorothee Bär (BMVi) und Heike Raab (Rheinland-Pfalz). in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt, Luisenstraße 18, 10117 Berlin statt. In der prominent besetzten Veranstaltung soll u.a. der Frage nachgegangen werden, welches die kritischen Erfolgsfaktoren für Digitalradio DAB+ in 2017 sind und was Bund und Länder noch in dieser Legislaturperiode unternehmen werden, um das dynamische Wachstum von DAB+ zu fördern?

weiterlesen

Starkes Interesse am zweiten Bundesmux führt zu DAB+Wachstum

Starkes Interesse am zweiten Bundesmux führt zu DAB+Wachstum

Veröffentlicht am 28. Feb. 2017 von .

0

Der Verein Digitalradio Deutschland begrüßt das rege Interesse an bundesweiten Kapazitäten für das Digitalradio DAB+. Bis zum Fristende der medienrechtlichen Ausschreibung für den zweiten so genannten Bundesmux sind bis zum vergangenen Freitag, 24. Februar 2017, insgesamt vier Bewerbungen von Plattformanbietern bei der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM), die als zuständige Landesmedienanstalt […]

weiterlesen

Zweiter DAB+ Bundesmux: Das sind die vier Bewerber

Zweiter DAB+ Bundesmux: Das sind die vier Bewerber

Veröffentlicht am 24. Feb. 2017 von .

0

Ausschreibung für zweiten bundesweiten DAB+-Multiplex beendet: Vier Bewerbungen um Zuweisung von Übertragungskapazitäten für Digitalradio
bei der Sächsischen Landesmedienanstalt eingegangen

weiterlesen

Verein Digitalradio Deutschland begrüßt Aktionsplan des Digitalradio Boards

Verein Digitalradio Deutschland begrüßt Aktionsplan des Digitalradio Boards

Veröffentlicht am 21. Feb. 2017 von .

0

Der Verein Digitalradio Deutschland begrüßt die Verabschiedung des „Aktionsplans für die Transformation der Hörfunkverbreitung in das digitale Zeitalter“ durch das Digitalradio Board am 16. Februar. „Der Aktionsplan ist ein Meilenstein in der Geschichte des Hörfunkstandards DAB+ in Deutschland und in Europa“, freut sich Dr. Willi Steul, Vorsitzender des Vereins Digitalradio Deutschland und Intendant von Deutschlandradio. […]

weiterlesen

SRG-Bashing in der Schweiz hoch im Kurs

SRG-Bashing in der Schweiz hoch im Kurs

Veröffentlicht am 17. Feb. 2017 von .

0

Momentan ist in Bundesbern gerade wieder einmal kräftiges «SRG-Bashing» angesagt. Dabei nimmt man ohne Rücksicht auf Verluste in Kauf, einer der innovativsten öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten Europas die Flügel schmerzhaft zu stutzen und die Hörer einer ganzen Reihe beliebter Spartenprogramme zu berauben. Dieser Gruppierung von Bürgerlichen unterstelle ich, dass dabei wenig Redlichkeit im Spiel ist. – Kommentar von Stefan Grünig:

weiterlesen

Schweiz: Neuordnung der Lokalradio-Landschaft ab 2020

Schweiz: Neuordnung der Lokalradio-Landschaft ab 2020

Veröffentlicht am 17. Feb. 2017 von .

0

Ab 2020 sollen regionale Radioveranstalter in den städtischen Agglomerationen mehr Autonomie erhalten, da sie keiner Konzessionspflicht mit Leistungsauftrag mehr unterliegen. Dieser Vorschlag ist Teil des Revisionsentwurfs der Radio- und Fernsehverordnung (RTVV), den das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) ab dem 16. Februar 2017 in die Vernehmlassung schickt. Der neue Text stellt ausserdem […]

weiterlesen

Digitalradio-Update: DAB+ in Osteuropa

Digitalradio-Update: DAB+ in Osteuropa

Veröffentlicht am 15. Feb. 2017 von .

0

Das Digitalradio DAB+ breitet sich auch in Osteuropa aus. Im Dezember 2016 startete der staatliche Rundfunk LVRTC in Lettland den Testbetrieb, der nach einem Jahr in den Regelbetrieb überführt werden soll. Das Ensemble hat Platz für bis zu 18 Hörfunkprogramme. LVRTC ist mit elf Programmen aktiv, darunter fünf exklusive Digitalprogramme. Noch in diesem Jahr sollen […]

weiterlesen

Studie: 22 Prozent der Deutschen besitzen schon ein DAB-Radio

Studie: 22 Prozent der Deutschen besitzen schon ein DAB-Radio

Veröffentlicht am 13. Feb. 2017 von .

0

Bereits zum 6. Mal ruft die UNESCO am 13. Februar zum Welttag des Radios auf und unterstreicht damit dessen Bedeutung als eine der wichtigsten Informationsquellen weltweit. Auch in Deutschland ist Radiohören fester Bestandteil des Alltags, digitale Empfangswege setzen sich weiter durch: Bereits jeder fünfte Deutsche ist im Besitz eines Digitalradios, während 12 Prozent der Befragten planen, sich 2017 ein DAB+/DAB-fähiges Gerät anzuschaffen.

weiterlesen

Radionutzung in der Schweiz: Radio wird immer digitaler

Radionutzung in der Schweiz: Radio wird immer digitaler

Veröffentlicht am 10. Feb. 2017 von .

0

Der Trend zur Digitalisierung setzt sich weiter fort: Radio wird in der Schweiz bereits zu 54 Prozent auf digitalem Weg konsumiert. Das zeigt eine Befragung von GfK Switzerland zur Radionutzung in der Schweiz, welche zum vierten Mal durchgeführt und anlässlich des Atelier Radiophonique Romand in Neuenburg vorgestellt worden ist. Digitalradio legt weiter zu: Die Einwohnerinnen […]

weiterlesen

M94.5, afk max, DAB+: Fatale Signale aus Bayern

M94.5, afk max, DAB+: Fatale Signale aus Bayern

Veröffentlicht am 10. Feb. 2017 von .

0

Ausbildung ohne Auffindung: Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) will dem Münchner Aus- und Fortbildungskanal (afk) M94.5 die UKW-Frequenz und damit seinen größten Trumpf nehmen: Wahrnehmbarkeit, Auffindbarkeit und Relevanz. Wenn sie nur noch via DAB+ und im Internet senden, verpufft für die jungen Radiotalente der Ausbildungseffekt, den man nur mit UKW spürt: Das Kribbeln im Bauch, echtes Radio zu machen, das jedermann hören kann.

weiterlesen