Tag-Archiv: Bundesnetzagentur

Liberalisierung der Sendernetze als Chance für Radiosender

Liberalisierung der Sendernetze als Chance für Radiosender

Veröffentlicht am 05. Mai. 2015 von .

0

Die Neuregelung der Preise für die UKW-Ausstrahlung hat Bewegung in den Radio-Markt gebracht. Das wurde beim Medientreffpunkt Mitteldeutschland in Leipzig deutlich. Vor allem für den bisherigen Marktführer bei den Sendernetzbetreibern, die Media Broadcast GmbH, dürfte es in Zukunft schwerer werden. Mit der Neuregelung der Preise für den UKW-Markt soll der Markteintritt für Neulinge leichter gemacht […]

weiterlesen

Bundesnetzagentur veröffentlicht Entgeltvorschlag für UKW-Rundfunkübertragung

Bundesnetzagentur veröffentlicht Entgeltvorschlag für UKW-Rundfunkübertragung

Veröffentlicht am 15. Apr. 2015 von .

0

Die Bundesnetzagentur hat heute den Entwurf einer Entgeltentscheidung gegenüber dem Unternehmen Media Broadcast GmbH (Media Broadcast) im Bereich der UKW-Rundfunkübertragung veröffentlicht. Die vorgesehene Entscheidung hat die von den Radioveranstaltern ab dem 1. Januar 2016 an die Media Broadcast zu entrichtenden Entgelte für die Ausstrahlung ihrer UKW-Hörfunkprogramme zum Gegenstand. Danach wird das Gesamtniveau der Entgelte, die […]

weiterlesen

Radio Nordseewelle bekommt vier UKW Frequenzen

Radio Nordseewelle bekommt vier UKW Frequenzen

Veröffentlicht am 17. Mrz. 2015 von .

0

Radio Nordseewelle ist der erste deutsche Programmveranstalter, der die Zuweisung des Sendegebietes, sowie die Zuteilung der UKW Frequenzen nach den Bedingungen des neuen Telekommunikationsgesetzes erhalten hat. Nach Zuweisung des Sendegebietes (Ostfriesische Inseln und Küste) durch die Niedersächsische Landesmedienanstalt hat Radio Nordseewelle die UKW Frequenzen planen lassen, um das Sendegebiet zu versorgen. Nach erfolgter Koordinierung und […]

weiterlesen

DIVICON MEDIA klagt gegen Regulierungsverfügung der Bundesnetzagentur

DIVICON MEDIA klagt gegen Regulierungsverfügung der Bundesnetzagentur

Veröffentlicht am 19. Feb. 2015 von .

0

DIVICON MEDIA hat beim Verwaltungsgericht Köln Klage gegen die von der Bundesnetzagentur am 19. Dezember 2014 veröffentlichte Regulierungsverfügung eingereicht. Ziel der Klageschrift ist die eindeutige und rechtssichere Ausformulierung einzelner Passagen.

weiterlesen

UPLINK Network treibt Wettbewerb im UKW-Markt voran

UPLINK Network treibt Wettbewerb im UKW-Markt voran

Veröffentlicht am 24. Okt. 2013 von .

0

Mit der Änderung des Telekommunikationsgesetzes bahnen sich weitreichende Neuerungen im UKW-Sendernetzbetrieb an. Erstmals wird es einen echten Wettbewerb bei der analogen Ausstrahlung von Hörfunkprogrammen geben. Mit der UPLINK Network GmbH bietet nun ein erster echter Wettbewerber entsprechende Dienstleistungen für Radiobetreiber an.

weiterlesen

Radio Gewinnspiel Abzocke wird immer dreister

Radio Gewinnspiel Abzocke wird immer dreister

Veröffentlicht am 11. Okt. 2012 von .

0

Das Prinzip ist nicht neu: Eine seriöse Organisation wird als Auftraggeber eines letztlich unerwünschten Anrufesgenannt, nicht selten ein Gewinn in Aussicht gestellt – doch der wahre Grund sind Geschäftsabschlüsse.
Neu ist allerdings, dass Unternehmen der Medienbranche für diese Machenschaften missbraucht werden…

weiterlesen

VPRT: Mehr Wettbewerb im Sendernetzbetrieb als Chance zur Durchbrechung der UKW-Preisspirale

VPRT: Mehr Wettbewerb im Sendernetzbetrieb als Chance zur Durchbrechung der UKW-Preisspirale

Veröffentlicht am 19. Apr. 2012 von .

0

Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e. V. (VPRT) hat in einem ganztägigen Workshop mit mehr als 60 Teilnehmern die neuen Optionen für mehr Wettbewerb im terrestrischen Sendernetzbetrieb diskutiert. Basis hierfür sind unlängst von Bund und Ländern verabschiedete Neuerungen im Telekommunikationsgesetz (TKG). VPRT-Vizepräsident Radio und Audiodienste Klaus Schunk: “Mehr Wettbewerb und Mitsprache bei der Betreiberauswahl […]

weiterlesen

Neue UKW-Kette in NRW: Doch mehr als sieben Frequenzen

Neue UKW-Kette in NRW: Doch mehr als sieben Frequenzen

Veröffentlicht am 13. Okt. 2011 von .

0

Im Westen kaum ‘was Neues. Trotz in der Branche brodelnder Gerüchteküche ist noch keinerlei Vorab-Entscheidung zu der neuen UKW-Kette in NRW gefallen, die durch den Wechsel des Deutschlandradios auf die frühere BFBS-Frequenz 96,5 MHz freigeworden ist.

weiterlesen