Tag-Archiv: BR-Klassik

Klage privater Radiosender gegen den BR abgewiesen

Klage privater Radiosender gegen den BR abgewiesen

Veröffentlicht am 07. Jun. 2016 von .

0

Das Landgericht München I hat heute die Klage von 60 lokalen und regionalen Radiosendern sowie von Antenne Bayern gegen den Bayerischen Rundfunk zur Verbreitung des Jugendprogramms PULS auf den bislang von BR-KLASSIK genutzten Analog-Frequenzen abgewiesen.

weiterlesen

Bayerischer Rundfunk setzt Radiosendung “taktlos” ab

Bayerischer Rundfunk setzt Radiosendung “taktlos” ab

Veröffentlicht am 04. Dez. 2015 von .

0

Nach knapp 18 Jahren setzt der Bayerische Rundfunk das gemeinsame Musikmagazin “taktlos” von BR Klassik und der neuen musikzeitung ab. Einmal im Monat wurde hier über musikkulturelle Themen debattiert und Veränderungen im Musikleben dokumentiert. Gestern um 21:00 Uhr wurde nun die letzte Sendung ausgestrahlt.

weiterlesen

Jugendradiotag 2015: BR-Klassik holt junge Talente ins Studio

Jugendradiotag 2015: BR-Klassik holt junge Talente ins Studio

Veröffentlicht am 09. Apr. 2015 von .

0

BR-Klassik, die Klassikwelle des Bayerischen Rundfunks (BR), überlässt ihre Studios am 26. September jungen Radiomachern. Unter dem Motto “Das hören wir!” können am Jugendradiotag Jugendliche aus ganz Bayern den kompletten Sendetag gestalten und selbst moderieren. Die Nachwuchstalente spielen Musik, die sie gerne hören, und erzählen dazu ihre Geschichten – ob als Moderatoren, Reporter oder Beitragsmacher. […]

weiterlesen

PULS auf UKW: Privatsender klagen gegen Frequenztausch

PULS auf UKW: Privatsender klagen gegen Frequenztausch

Veröffentlicht am 11. Feb. 2015 von .

0

Dass der Bayerische Rundfunk sein neues, momentan ausschließlich digitales Jugendradio PULS ab 2018 auf den UKW-Frequenzen übertragen will, auf denen momentan noch BR-Klassik ausgestrahlt wird, ist eigentlich beschlossene Sache. Doch die Privatsender in Bayern wollen dies verhindern – und klagen jetzt gegen den anvisierten Frequenzwechsel.

weiterlesen

PULS bekommt UKW-Frequenzen von BR-Klassik 2018

PULS bekommt UKW-Frequenzen von BR-Klassik 2018

Veröffentlicht am 10. Jul. 2014 von .

0

Der Bayerische Rundfunk möchte sein neues Jugendprogramm PULS auf UKW ausstrahlen, bisher ist der Sender ausschließlich auf digitalen Verbreitungswegen und im Kabel zu hören. Bekommen sollte er alle UKW-Frequenzen von BR-Klassik. Das rief viele Kultur- und Klassikfans auf den Plan. Nun ist eine Entscheidung gefallen.

weiterlesen

BR vergibt große Chance für die künftige digitale Radiolandschaft

BR vergibt große Chance für die künftige digitale Radiolandschaft

Veröffentlicht am 06. Jul. 2014 von .

0

Es ist kaum wegzudiskutieren, der BR hat mit seinem Vorhaben, das Jugendmusikradio PULS aus dem Digitalradio in das analoge UKW-Netz auf die bisherige Frequenz von BR Klassik transferieren zu wollen, der digitalen Radioentwicklung einen echten Bärendienst erwiesen. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, wann der BR seine Pläne umsetzen will.

weiterlesen

Puls auf UKW statt BR Klassik erst ab 2018

Puls auf UKW statt BR Klassik erst ab 2018

Veröffentlicht am 10. Jun. 2014 von .

0

Der Hörfunkausschuss des BR-Rundfunkrats hat in seiner Sitzung am 5. Juni 2014 einstimmig bei einer Enthaltung die Empfehlung an den Rundfunkrat abgegeben, den UKW-Wellentausch von BR-Klassik und PULS im Jahr 2018 in seiner nächsten Sitzung am 10. Juli zu beschließen. Die Geschäftsleitung soll danach beauftragt werden, alle erforderlichen Maßnahmen vorzunehmen. Mit der längeren Umstellungszeit, die […]

weiterlesen

UKW-Aufschaltung von BR PULS verfassungswidrig?

UKW-Aufschaltung von BR PULS verfassungswidrig?

Veröffentlicht am 06. Mai. 2014 von .

0

Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. hat in der Diskussion über die Planungen des Bayerischen Rundfunks, zukünftig sein bislang nur digital ausgestrahltes Jugendradio BR PULS über UKW im Zuge eines Frequenztausches mit BR-KLASSIK zu verbreiten, ein Rechtsgutachten vorgelegt.

weiterlesen

Bayerische Lokalradiosender gegen UKW-Verbreitung des BR-Jugendradios

Bayerische Lokalradiosender gegen UKW-Verbreitung des BR-Jugendradios

Veröffentlicht am 29. Jan. 2014 von .

0

Wie die “Süddeutsche Zeitung” in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, plant der Bayerische Rundfunk (BR) eine Umwidmung von landesweiten UKW-Frequenzen, die derzeit vom Programm “BR Klassik” genutzt werden. Bereits seit Monaten gab es innerhalb der Radiobranche Gerüchte, dass der Bayerische Rundfunk beabsichtigt, sein Jugendradio “PULS” zukünftig auf diesen Frequenzen zu senden.

weiterlesen

Frequenzbasar bei der ARD: BR-Rundfunkrat muss Umverteilung verhindern

Frequenzbasar bei der ARD: BR-Rundfunkrat muss Umverteilung verhindern

Veröffentlicht am 29. Jan. 2014 von .

0

Die möglichen Planungen des Bayerischen Rundfunks, die UKW-Frequenzen des Kulturradios BR Klassik komplett auf das bislang digitale Jugendprogramm BR Puls zu verschieben, kritisiert der VPRT scharf und fordert den BR-Rundfunkrat auf, dies zu verhindern.

weiterlesen

Hohe Gewinne für den BR-Hörfunk – über 6 Millionen Hörer täglich

Hohe Gewinne für den BR-Hörfunk – über 6 Millionen Hörer täglich

Veröffentlicht am 16. Jul. 2013 von .

0

Der Bayerische Rundfunk ist der große Gewinner der media analyse 2013 Radio II: Vier seiner fünf Radioprogramme bauen ihre Position auf dem hart umkämpften bayerischen Radiomarkt aus. Über sechs Millionen Menschen bundesweit entscheiden sich täglich für den BR-Hörfunk.

weiterlesen