Tag-Archiv: Bitter Lemmer

Neu entflammte DAB-Kampagne: Sie spielen mit dem Tod des Radios

Neu entflammte DAB-Kampagne: Sie spielen mit dem Tod des Radios

Veröffentlicht am 24. Mai. 2016 von .

0

Lassen wir die Zahlenhuberei mal beiseite und beschränken uns auf das Wesentliche. Radio ist dasjenige unter den Traditionsmedien, das am wenigsten von den neuen Herausforderern im Internet gebeutelt wird. Das hat einen Grund. Er besteht in der einzigartigen Symbiose zwischen Hardware und Programm. Die neuerdings wieder entflammte Debatte um DAB zielt darauf ab, diese Symbiose […]

weiterlesen

Die Mutter aller Morningshows

Die Mutter aller Morningshows

Veröffentlicht am 05. Sep. 2014 von .

0

Wenn ich ehrlich bin, dann wünsche ich mir gerade schon, nie von 104.6 RTL weggegangen zu sein. Bin ich aber, und darum gratuliere ich Arno & der Morgencrew aus der Ferne zum „Deutschen Radiopreis“ als beste Morgenshow (ganz ganz ehrlich: Das habt Ihr sowas von verdient!!!). Und weil nach dem Preis vor dem Preis ist, […]

weiterlesen

Günther Jauch, Anke Engelke, viele andere – und Valerie Weber?

Günther Jauch, Anke Engelke, viele andere – und Valerie Weber?

Veröffentlicht am 19. Nov. 2013 von .

0

Vorab: Ich bin natürlich befangen, was Valerie Weber betrifft. Sie ist meine Chefin bei Antenne Bayern. Jetzt etwas über ihre Nominierung als Höfunkchefin beim WDR zu schreiben finde ich darum etwas heikel. Aber andererseits kann ich manchmal meine Klappe einfach nicht halten.

weiterlesen

MA-SPEZIAL: Je formatierter, desto erfolgreicher

MA-SPEZIAL: Je formatierter, desto erfolgreicher

Veröffentlicht am 16. Jul. 2013 von .

0

In jeder Stunde hören 73,3 Millionen Deutsche Radio. Das sind 0,1 Prozent mehr als vor einem Jahr. Das ist das globale Resultat der neuen MA Radio II. Das Medium Radio zeigt sich damit gänzlich unbeeindruckt vom sonstigen medialen Umfeld und seinen Veränderungen. Die Anteile der öffentlich-rechtlichen und der privaten Radiosender blieben im großen und ganzen […]

weiterlesen

Im Land, in dem privater Rundfunk verboten ist

Im Land, in dem privater Rundfunk verboten ist

Veröffentlicht am 01. Mai. 2013 von .

0

Liegt’s an der ohnehin schon schwer angeschossenen bayerischen Justiz mit ihren immer unübersehbarer absonderlichen Gepflogenheiten? Liegt’s an der Regelungswut der CSU? Vielleicht ist es kein Zufall, dass sich die Farce um die Journalistenplätze beim NSU-Prozess im Land des Verfassungsartikels 111a abspielt. Der Artikel 111a bestimmt, dass Rundfunk im Freistaat allein in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft ausgeübt werden […]

weiterlesen

The Price Is High For Selling Low

The Price Is High For Selling Low

Veröffentlicht am 22. Mrz. 2013 von .

0

Kommentar zur Meldung “BLR-Schwester Radiodienst wird eingestellt”: Eine alte Verkäufer-Wahrheit lautet: Wer allein über billige Preise verkauft, zahlt irgendwann bitter drauf. Genau das passiert gerade der BLR. Seit seiner Gründung hängt der Zulieferer der bayerischen Lokalsender in einer Schleife aus Billig-Erlösen, Format-Chaos und Hoffnungs-Produkten fest. Mit der Zwangsverkleinerung steht der Laden auf der Kippe – zwischen endgültigem Ende oder Befreiungsschlag.

weiterlesen

MA-SPEZIAL: Overselling abgestraft

MA-SPEZIAL: Overselling abgestraft

Veröffentlicht am 17. Jul. 2012 von .

0

Die MA hat einen klaren Sieger und einen klaren Verlierer. Die privaten Radiosender haben unterm Strich zugelegt, die öffentlich-rechtlichen verloren. Anders gesagt: Original schlägt Kopie.

weiterlesen

Wie antisemitisch ist der WDR?

Wie antisemitisch ist der WDR?

Veröffentlicht am 28. Apr. 2011 von .

2

Dass die Linkspartei wenigstens in Teilen antisemitisch tickt, ist keine wirkliche Neuigkeit. Wirklich neu ist aber, dass nunmehr auch der nordrhein-westfälische Landessender WDR unter Verdacht gerät.

weiterlesen

Krieg der Systeme

Krieg der Systeme

Veröffentlicht am 05. Jan. 2011 von .

0

Intendantin des WDR wird nur, wer mit allen Wassern gewaschen ist. Wie Monika Piel. Die Frontfrau der größten ARD-Anstalt ist eine der mächtigsten Gestalten des öffentlich-rechtlichen Systems. Zu ihren Stärken gehört das Kungeln und Paktieren. Sie steht immer auf der Seite der Mächtigen. Ihr Verhältnis zu Ex-NRW-Regierungschef Jürgen Rüttgers haben manche Leute als freundschaftlich beschrieben. […]

weiterlesen

DAB-Radio ist tot. Endlich!

DAB-Radio ist tot. Endlich!

Veröffentlicht am 08. Dez. 2004 von .

0

Der schlaue Kaufmann sagt: Schlechtem Geld wirft man kein gutes Geld hinterher – und meint damit, daß man den Tatsachen ins Auge blicken muß, wenn sich ein Geschäft als Pleite erweist. Der öffentlich-rechtlich bestallte Medienfunktionär sagt: Was gutes Geld ist, bestimme ich, es ist eh nicht meins. Nach dieser Devise haben öffentlich-rechtliche Sender, öffentlich-rechtliche Medienanstalten […]

weiterlesen