Radioumsatz im Jahr 2016 auf Wachstumskurs

Veröffentlicht am 13. Jan. 2017 von unter Deutschland

Bereinigter Werbemarktmonitor-12-2016-fb-min

Zieht man die Brutto-Umsätze der Hörfunksender als Maßstab heran, ging es der Radio-Branche in 2016 nicht schlecht: so investierten die deutschen Werbetreibenden im Dezember rund 14 Prozent bzw. 23 Millionen Euro mehr an Bruttowerbeaufwendungen in die Gattung als im Vorjahresmonat.

Dies geht aus dem gerade veröffentlichen Report des Hamburger Werbestatistikunternehmens The Nielsen Company (Germany) hervor. Insgesamt erwirtschaftete Radio im Dezember 188,1 Millionen Euro. Auf das Jahr 2016 gerechnet betrugen die Zuwächse 8,9 Prozent bzw. ein Plus von rund 150 Millionen Euro (insgesamt 1.831 Millionen Euro).

Top-Ten-Tabellen-September-2016

Download
Nielsen bereinigter Werbetrend Dezember 2016 (PDF)

Weiterführende Informationen
nielsen.de

 

Tags: ,

Kommentar hinterlassen