Dirk Schneidereit wird Technical Project Manager bei adremes

Veröffentlicht am 09. Jan. 2017 von unter Pressemeldungen

adremes-logo-smalladremes wächst weiter: Im Januar vergrößert die Ad Exchange für Audiowerbung ihr Team und gewinnt unter anderem Dirk Schneidereit als Technical Project Manager. Vor seinem Wechsel zu den Hamburgern war Schneidereit viele Jahre als Projektmanager und Leiter Support bei AdsWizz tätig.

Bei adremes ist Dirk Schneidereit unter anderem für die Integration der Plattform zu Drittsystemen sowie für die Produkteinführung bei Kunden verantwortlich. „Dirk Schneidereit ist die optimale Besetzung für diese Position. Mit seinem technologischen Know-how wird er das Projektmanagement bei adremes insbesondere um technische Komponenten erweitern und als Experte aus dem Online Audio-Bereich die Brücke zur digitalen Welt schlagen.“, kommentiert adremes CEO Dr. Ing. Nico Aprile.

Dirk Schneidereit: Neuer Technical Project Manager bei adremes (Foto: privat)

Dirk Schneidereit: Neuer Technical Project Manager bei adremes (Foto: privat)

Der Medientechnologe (Dipl.-Ing.) greift auf langjährige Erfahrung im Bereich der digitalen Werbetechnologie zurück. Zuletzt arbeitete Schneidereit bei AdsWizz, einem der weltweit führenden Technologieanbieter von Lösungen für digitale Audiowerbung, wo er unter anderem für Solution Engineering und Partner-Integrationsmanagement verantwortlich war. Auf seine neuen Aufgaben bei adremes freut sich Dirk Schneidereit bereits: „Einschlägige Erfahrungen aus der digitalen Audiowerbung bei adremes auf den Bereich der UKW-Rundfunkwerbung zu übertragen, wird eine sehr interessante Aufgabe sein. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung.“

Darüber hinaus verstärkt adremes im Januar die Bereiche Projektmanagement, Service Desk und Softwareentwicklung und startet so mit insgesamt vier neuen Mitarbeitern in das neue Jahr.

 

Über adremes

Die Plattform adremes schafft als Ad Exchange zunächst die technischen Voraussetzungen, um Audiowerbung in automatisierten Prozessen zu buchen. adremes verbindet die Werbedispositions- und Playout-Systeme der Publisher/Radiosender mit Vermarktern und Mediaagenturen. Hierbei liegt der Fokus auf einer für Broadcast Audio (UKW und DAB+) entwickelten Lösung, die als cloudbasierte Software as a Service realisiert wurde und zukünftig auch die Möglichkeit bietet, Werbeplätze programmatisch zu handeln (Programmatic Advertising). Neue Features wie „added data“ ermöglichen außerdem die Veredelung der Werbeplätze, beispielsweise mit Echtzeitdaten zu Wetter und Verkehr. Die Regeln für den automatisierten Handel legen die Vertragspartner individuell und unabhängig fest. Zukünftig erweitert adremes unter anderem mit der Integration von Online Audio-Angeboten und DSP-Plattformen seinen Fokus. Das adremes-Team besteht aus über 20 Personen verschiedener Fachrichtungen wie Broadcast Audio, Online Audio, Ad Technology etc. Gegründet wurde das in Hamburg ansässige Unternehmen im Jahr 2014.

 

Quelle: Pressemitteilung adremes

Tags: , , , , ,

Kommentar hinterlassen