ma 2016 Audio – Die Gattung Audio stellt erweiterte Daten zur Verfügung

Veröffentlicht am 19. Okt. 2016 von unter Pressemeldungen

agma_bigDie Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) hat heute die ma 2016 Audio, die Konvergenzstudie für Radio und Online- Audio-Angebote, veröffentlicht.

Ziel der ma Audio ist es dem Markt eine konvergente Reichweitenstudie aus der konventionellen ma Radio und den gemessenen Logfileanalysen der ma IP Audio bereitzustellen. Ausgewiesen werden Nutzungswahrscheinlichkeiten für klassische Angebote, Online-Audio-Angebote und konvergente Angebote.

Nach dem „Testlauf“ im vergangenen Jahr wurden viele Parameter verändert und optimiert. Neu ist auch, dass nun – neben PreStream-Leistungswerten – auch InStream-Leistungswerte ausgewiesen werden. Um dies leisten zu können, musste die Verrechnung umgestellt werden. Daher sind die Werte mit der Vorjahresanalyse nicht direkt vergleichbar.

Ausgewiesen werden können in der Studie bedingt durch die Ausweisungskonventionen nun 45 konvergente Angebote. Dies sind für die STUDIO GONG das BAYERN FUNKPAKET konvergent, die Sachsen-Hit-Kombi konvergent und die OSTSEEWELLE konvergent.

Quelle: Pressemitteilung Studio Gong

Tags: , , , , ,

Kommentar hinterlassen