Kai Borges wechselt von ARD zu RADIO 21/Rockland Radio

Veröffentlicht am 11. Okt. 2016 von unter Deutschland

Als Head of New Business berichtet Kai Borges (41) direkt an den Geschäftsführer Steffen Müller und verantwortet die Vermarktung neuer digitaler Kanäle sowie den Auf- und Ausbau von Sales- und Direktmarketing für die beiden Sender des Deutschen Städte-Networks.

Kai Borges (Bild: ©Radio21)

Kai Borges (Bild: ©Radio21)

Der diplomierte Medienwissenschaftler war bisher in unterschiedlichen Positionen bei der ARD-Werbung SALES & SERVICES und deren Radio-Division AS&S Radio tätig, zuletzt als Leiter Produktmanagement. Zuvor hat er bereits während seines Studiums intensive Erfahrungen in der Medienbranche sowie in der Markt- und Medienforschung gesammelt.

Rockland Radio 21 Geschäftsführer Steffen Müller (Foto: Rockland Radio)

Steffen Müller (Foto: Rockland Radio)

Steffen Müller: “Kai Borges ist ein erfahrener Vermarktungsprofi, der mit seiner vielfältigen Expertise im Media-Marketing und in der Marketingkommunikation einen wertvollen Beitrag für die Weiterentwicklung unseres Portfolios und den Markterfolg von RADIO 21 und Rockland Radio leisten wird.”

In seiner Position wird Kai Borges ab sofort die Geschäftsmodelle des Sendernetworks im Hinblick auf digitale Wertschöpfungsprozesse weiterentwickeln. Das Deutsche Städte-Network aus RADIO 21 und Rockland Radio hat sich in den letzten Jahren zu einem der am stärksten wachsenden Radio-Networks entwickelt. Es erreicht in 30 Städten in Norddeutschland, Rheinland-Pfalz, Teilen Hessens und Baden-Württembergs insgesamt 1,8 Millionen Menschen.

 

Quelle: Pressemitteilung NiedersachsenRock 21 GmbH & Co. KG

Tags: , , , ,

Kommentar hinterlassen